dopter & Sara

    dopter

    Wahrscheinlich ist das -entschulidge bitte, ist nicht überheblich gemeint, dopter- eine Frage des Alters. Ich bin Jg. 66, Du Jg. 84. Als ich so um die 20 war, war ich eifersüchtig und hatte ständig Angst, jemand könnte meiner damaligen Freundlin was "weggucken".


    Inzwischen hat sich dieses Gefühl "kultivieren" lassen - das Spiel mit der Eifersucht wird zum Genuß. Natürlich ist in dem Moment, in dem -sagen wir- ein frecher Italiener ganz ungeniert auf den Unterleib meiner Freundin starrt, ein Impuls zu spüren in Richtung: "Meins!"


    Aber (im Rahmen einer Beziehung und ohne Chauvinismus gedacht): IST ja "meins"! Wenn ich dann merke, dass meine Freundin das genießt, gönne ich ihr a) die Bewunderung und Erregung und es steigert b) für mich ihre Attraktivität...


    Dann macht es sie auch selbstbewußter, weil sie sich begehrt fühlt und sich traut, aus sich herauszugehen.


    Ich wiederum weiß ja, dass ich die Kontrolle behalte. Und wenn sie mich wirklich betrügen wollte (also Sex, ohne dass ich was davon weiß), dann wäre das absolut unabhängig von irgendwelchen exhibitionistisch-selbstbewußten Spielen sowieso der Fall und durch keine Bewachung und Verschleierung jemals zu ändern.


    Verstehe mich bitte nicht falsch: alles hat seinen Ort. Ich mag Männer und Fauen in Badesachen und "Adiletten", die durch irgendwelche Supermärkte, Museen, Kirchen etc. schlurfen, überhaupt nicht. Badeanzüge in Hotelspeisesälen sind mir ein Greuel. Aber am Strand, auf der Terrasse, im Freibad - da ist das für mich mehr als ok.

    Sara

    vielleicht wäre ein Modell ohne den "Mittelsteg" besser gewesen? Nur so als Idee...


    Kolle

    Re:

    Wo kann man denn im Internet Ministrings bestellen, ich suche einen String für den Strand, den ich im Urlaub gesehen habe. Der war Rot und drei schmale Bänder gingen vorne nach oben. Wer kennt diesen String, der sehr gewagt und viele zeigt ??

    Re: Nee

    Diese Schnitte meine ich nicht. Kein Stoffdreieck. Drei flache Bänder bedecken nur zum Teil den Hügel. Das mittlere Band ist mit dem String-Po-Bändchen verbunden und wird durch die Lippen geführt.

    @ Manuela-w

    das ding ist von doubletakemicrowear. sowas würdest du am strand anziehen? nicht schlecht! ich dachte immer, diejenigen, die die teile anziehen sind fabelwesen oder sowas. live hab ich sowas leider noch nie gesehen.

    "Invisible Bikini"

    Haut optisch um. Wenn auch die Seite längst nicht so gut gemacht ist wie bei WW, und wenn die Qualität irgendwie "hausgemacht" aussieht (der Bikinis), so ist doch ideses eine Modell (und nur das) mehr als sehenswert.


    Der Unterschied allerdings selbst zum WW-"Microminimus" ist der, dass hier nicht mehr "minimal versteckt" wird, sondern "maximal exhibiert".


    Nicht, dass ich was dagegen hätte...


    Aber dieser "Bikini" geht nicht mehr als Bikini durch, sondern ist Reizwäsche.


    Trotzdem: heiß, das Teil...

    Um noch einmal auf meine eigentliche Frage zurückzukommen...

    ...und sie noch fokussierter zu stellen:


    welcher meiner Geschlechtsgenossen kann sich denn auch vorstellen, einen Auftritt seiner Freundin/Frau in einem WW (oder von mir aus "Invisible") zu geniessen?


    Was würdet Ihr empfinden?


    Stolz? Erregung? Kribbeln? Den Wunsch, dass jemand sich ihr nähert? Oder mehr?


    Kolle

    hmmm, meine frau hat so was nur zuhause und im garten mal an, so öffentlich nicht, da traut sie sich wieder nicht, ist mir aber recht so


    aber schön anzusehen ist es auf jeden fall, aber reicht ja, wenn ich das sehe 8-)