Bis jetzt habe ich zwei meiner Freundinnen zum Analsex gebracht. Man(n) braucht Geduld und sollte sich gut informieren. AS ist meiner Erfahrung nach nicht unbedingt super spontan zu machen. Der perfekte Zeitpunkt ist, nachdem sie "groß" auf Toilette war, am besten recht kompakt (auf balaststoffreiche Ernährung achten Mädels). Dann dürfte nichts mehr Wesentliches übrig sein, weshalb man aber nicht auf Gleitmittel (Massageöl oder Flutschi oder play von Durex) verzichten sollte. Hier ist mehr auch mehr, nicht soviel daß alles eingesaut ist, aber sollte nicht zu sehr rubbeln. Ohne Präser gehts dann auch, fühlt sich (für beide Parteien) besser an. Bei den ersten Malen sollte man etwas vorsichtiger vorgehen, in jedem Fall sich auf die Partnerin einstellen und abstimmen wann man aufhören soll - obwohl ich die Erfahrung gemacht habe, daß die Damen - wenn einmal dabei - das Programm richtig durchziehen wollen, auch wenn es ein bisschen zieht. Die Frauen sind offenbar nicht so wehleidig wie manche Männer. ;-D


    Viel Spaß euch allen, oder wie Lilo Wanders zu sagen pflegte:"Öffnet die Herzen und herzt die Öffnungen!"

    @ Anpanman

    Zitat

    mal im Ernst, beim Sex überleg ich mir doch nicht dauernd, was wo oder wie sauber ist. Wenn ich meine Frau liebe, dann ist mir das doch so was von wurscht. Zum Analverkehr sollte man eh ein Gummi anziehen.

    ich weiß,dass das nicht sonderlich gut ist,aber ich persönlich denke sehr oft daran ob ich auch sauber genug bin,obwohl ich es weiß.


    trotzdem mag ich daher auch nicht,wenn mich mein Freund leckt oder so... ich weiß,nicht grade gute Vorraussetzungen je mal n Orgasmus zu haben,wa ? ;-D


    Klar,beim AV ein Kondom benutzen,aber was ist wenn du den Finger in ihr Poloch steckst ?

    Na ja okay was bedeutet schon "wehleidig"


    was ich meinte ist, dass in den meisten Bereichen Frauen einfach mal mehr Schmerzen ertragen können (und von Natur aus auch müssen!)


    Wobei diese "Regel" auch nicht immer gilt: Frauen haben zB eine dünnere Hautschicht . Daher tut es ihnen mehr weg wenn sie jemand "pitscht" (mir fällt grade kein anderer Ausdruck ein ;-D )


    Naja es kommt alles immer auf bestimmte Situationen an... Männer wollen ja das "starke" Geschlecht sein und ertragen so gerne mal mehr Schmerz ohne wehleidig zu sein,um sich zu beweisen.


    ihr männer hier könnt mich jezz hassen,ich sage halt nur die Wahrheit :-P


    Und ehm...naja muss ja jeder selber wissen was er im Tv schaut aber ich denke RTL ist ein seeeehr schlechtes Beispiel ;-)

    Zitat

    Und ehm...naja muss ja jeder selber wissen was er im Tv schaut aber ich denke RTL ist ein seeeehr schlechtes Beispiel

    Das mag sein... Die Untersuchung zur Schmerzempfindung und zum Aushalten können von Schmerzen wurde nicht von RTL, sondern von einer deutschen Uni durchgeführt und wissenschaftlichen "Umständen".

    Oh mein Gott...ihr kauft Kondome für eure Kinder O_o


    nicht ernsthaft,oder :-D :-D


    naja ich persönlich bin noch was jünger und fände AV OHNE kondom mehr als wiederlich...


    sowas entwickelt sich wohl mit der Zeit


    Mein Freund & ich verwenden manchmal Kondome auch nur aus dem Grund weil ich Angst habe schwanger zu werden (nehme nebenbei noch die Pill), ansonsten haben wir andere Methoden ;-D


    Naja... jedem das Seine ;-)