Wie funktioniert denn jetzt nun eigentlich CCBill? So richtig wurde das doch noch nicht beantwortet, oder!? Funktioniert das ähnlich wie bei Paypal, wo man sich ein Konto erstellen kann und die von CCBill dann per Einzugsermächtigung einen Betrag von meinem (Bank-)Konto abbuchen können wenn ich von der Zahlungsmethode Gebrauch gemacht habe, oder wie läuft das? Was überhaupt muss ich tun um CCBill als Zahlungsmethode verwenden zu können? Werde aus der CCBill.com Seite da irgendwie nicht schlau. Danke schonmal für Antworten!

    Grübel, du musst jetzt sehr stark sein für die Wahrheit:


    Wir Männer schauen uns ausnahmslos alle gerne Pornos an. Alle. Und wir lieben und begehren unsere Frauen trotzdem.


    Manche von uns mögen Füße, andere Transen, andere dicke Brüste, manche anal, andere Schwarze usw., wir haben alle unsere eigene kleine Perversion.


    Es ist eine harte Wahrheit, ich weiß.

    So funktioniert Ccbill

    Ein Monat (wiederkehrend)


    2 Monate...


    3... einmnalig


    Ich denke mal, er hat sich angemeldet und damit er das Abmelden nicht verpasst die Mitgleidschaft sofort wieder gecancelt. Dann kann er einen Monat gucken.


    Anmeldung und Abmeldung werden sofort per e-mail bestätigt.


    Die Pornoseitenbetreiber rechnen damit, dass ihr Kunden das Abmelden vergessen, dass sie das Abmeldeformular nicht rechtzeitig finden, die Anmeldedaten vergessen... und verdienen dann länger.


    HerbiK


    Die Porno-mag-ja-nein und Vertrauensdiskussion ist was anderes.

    Schluss machen, weil dein Freund Pornos anschaut... also so ein Blödsinn, echt.


    Sorry, aber Du musst echt noch ziemlich jung und naiv sein, wenn Du noch nicht geschnallt hast, dass 80% aller Männer regelmäßig Pornos konsumieren. Und das hat nix damit zu tun, dass er Dich nicht mehr geil findet oder Du ihn nicht befriedigen kannst. Männer sind halt nun mal dauf programmiert, möglichst viele verschiedene Sexpartnerinnen zu beglücken. Einige leben das einfach aus (und gehen ggf. dauernd fremd), während andere das Problem einfach mit Pornos lösen, was ja wohl aus Sicht der Frau wesentlich besser ist, oder ?


    Und ob er dei Pornos jetzt umsonst schaut oder dafür 30 Euronen zahl, das ist doch nun wirklich wurscht. Natürlich finden Leute die sich einigermassen auskennen im Netz so ziemlich alles was man will umsonst. Vielleicht hat dein Freund aber einfach keinen Bock sich einen Wolf zu suchen oder irgendwelche Filesharing Programme den ganzen Tag lang laufen zu lassen (fällt ja auch mal auf). Oder er hat tatsächlich einen Fußfetischismus und weiss nicht wo er das umsonst herbekommen soll. Im jeden Fall ist meine Meinung aber: Na und ? Lass ihm doch den Spaß!


    Wenn du tatsächlich meinst, dein Freund darf Pornos nicht toll finden - na dann mal viel Spaß beim suchen.


    (By the way: meine Freundin und ich schauen uns unsere Pornos gemeinsam an und haben dabei immer ne Menge Spaß... )