Wie könnte ich mich selbst entjungfern?

    Hey leute!!! ich habe total schiß vor´m ersten mal wegen dem jungfernhäutchen es soll ja immer heißen dass, dass zerstörn weh tut und es zu blutungen kommen kann!! dass möchte ich meinen freund auch nicht antun ich finde es sowieso voll blöd wenn ich dann auf einmal blute!! bitte helft mir!!! tschau und danke im Voraus!!! andrea

  • 19 Antworten

    Laß es Deinen Freund oder

    zukünftigen Freund machen. Sieh es als hmm großes Geschenk an ihn an, dass er von Dir haben kann. Voraussetzung er ist einfülsam und das sollte ja generell so sein. ;-)

    Johannes

    tja stimmt eigentlich!! danke aber ich möchte es trotzdem selbst machen ich möchte nämlich dass mein erstes mal nicht mit solch einem schmerz verbunden ist!! weißt du bei uns weibern tut dass ein bisschen mehr weh!! tut´s euch eigentlich auch weh?? ich meine dass erste mal?? andrea

    re

    Also ich kann nur sage, als ich mit meiner Ex-Freundind geschlafen habe, und sie war erst 14 und noch Jungfrau (Ich war damals 16), war das ein besonderes Gefühl sie entjungfern zu dürfen. Da wird dein Freund auf keinen Fall meckern!

    Andrea

    Ich würds auch nicht selber machen. Und wenns der Arzt macht, hast Du evtl. immer das Gefühl, er hätte Dich entjungfert (stimmt ja eigentlich, aber ist doch ein scheiss Gefühl)


    Lass es Dein Freund machen. Es tut meist nur ganz kurz weh, ein Stechen oder ziehen, wenn das Hymen reißt. Danach ist es sehr schön, wenn Dein Freund vorsichtig ist. Und wenn er sowieso eine etwas grobe Natur hat, dann ist er nicht das richtige fürs erste mal.


    Männern tut es evtl. auch weh, zund zwar dann, wenn sich die Frau so verkrampft und man nicht hineinkommt, aber das ist nicht sehr arg, weil man ja dann normalerweise aufört und nicht in Presslufthammermanier weitermacht...


    Also, ich würde es lassen, warten bis der richtige kommt und ihm dann Deine Jungfräulichkeit schenken...


    sers


    Hanz

    mit Tampons

    Ich habs auch mit einem Tampon gemacht, aber ehr unbewußt. Wollte Tampons einfach mal ausprobieren und hab einfach einen von meiner Mutter genommen. Da war ich glaube 13. Ich wußte aber nicht wie lange man die drin lassen darf also hab ich nach ca einer Stunde an dem Faden gezogen. Der Tampon ging aber nicht raus. Dann hab ich Panik bekommen und einmal ganz feste gezogen. Es hat ziehmlich weh getan.


    Später als ich dann das erste mal mit meinem Freund geschlafen habe, hat er gefragt, ob ich schonmal Sex hatte, weil er gar kein Widerstand gespürt hat. Da ist mir dann eingefallen, dass ich mich wohl mit dem Tampon damals selbst entjungfert hatte. Mein Freund war überigends ein bißchen enttäuscht, dass er es nicht gemacht hat. Also lass ihm doch die Freude.

    Blut

    ich hab auch die Horrogeschichten vorm ersten mal gehört!


    Im eneffekt war dann gar nichts-ich hab keinen Schmerz gespuert und geblutet hat es auch nicht.


    Und wenn du blutest, dann hast du keine orgen Blutungen sondern es kommt vielleicht ein bisschen Blut raus. Entjungfer dich bitte nicht selbst! Wirst sehen es ist halb so schlimm!!


    lg!

    und bitte vergiss die tollen ratschläge mit den Tampos oder sonstigen!!!


    Ich glaub auch nicht, das die Männer einen "wiederstand" spueren. Es ist ein jungfern"häutchen"!!


    Meistens reisst es eh schon vorher beim Sport oder einfach nur so. Mach dir deswegen nicht allzugrosse sorgen!

    elma

    Es kann schon vorkommen, dass ein Mann es bei ersten mal spürt. Aber das ist sehr minimaler Widerstand und wenn der Mann da auch sein erstes mal hat, dann ist er eh so aufgeregt, dass er es wahrscheinlich gar nicht merkt, aber es ist schon möglich, dass man(n) ganz kurz einen Widerstand spürt...


    sers


    Hanz

    Man(n) spürt es, manchmal...

    Einmal war es wie ein leichtes "Einschneiden" in die Eichel. Aber nicht schmerzhaft für "ihn".


    Ein andermal fühlte es sich so an, als wenn da gar kein "Eingang" wär - aber nach ein paar Minuten war dann da doch einer ;-) Es gab einen (!) Tropfen Blut dabei, aber keine Schmerzen, weder für ihn noch für sie.


    Meist ist die Frau durch angenehme Gefühle oder auch Aufregung so abgelenkt, daß sie nachher selber überrascht ist, wie schnell und leicht es ging - männliches Einfühlungsvermögen natürlich vorausgesetzt.

    @ ANDREA

    Hallo, Du solltest das nicht von nem Arzt machen lassen. Das ist ein sehr intimes, ewigwährendes Ereigniss. du wirst Dien Leben lang daran denken und an den Menschen, mit dem das geschah. Willst du wirklich ewig an einen Gyn. denken? Und für Deinen Schatz ist es das größte Geschenk, das Du ihm machen kannst (wenn er Dich liebt). Wenn mir das mit 16 meine Freundin erzählt hätte, sie hätte dafür einen Arzt aufgesucht und mir das dafür vorenthalten, wäre ich warscheinlich so enttäuscht, dass ich keine Lust mehr auf sie gehabt hätte(jaja, mit 16 sieht die Welt noch anders aus!)

    Das erste mal ... ohne Schmerzen!?

    Also es ist eigendlich bei jedem Mädchen/ Frau anders. Bei der einen reißt es beim Sport, bei der einen ist es ein leichter wiederstand (beim eresten mal) und bei anderen (so wie bei mir)klappt es irgendwie garnicht. Mein Freund ist sehr einfühlsam, trotzdem ging es einfach nicht, es will partu nicht reißen. Manche kommen jetzt wieder damit, dass man nicht entspannt genug ist, aber, wer ist schon beim ersten mal nicht etwas aufgeregt. Ich spiele jetzt mit dem gedanken zum Frauenarzt zu gehen, und es durchtrennen zu lassen. Ich mein welcher Junge hat schon spass dabei seiner Freundin weh zu tun. Mein Freund will mir nicht weh tun, und ich will ihn nicht dazu zwingen mir weh zu tun. Du musst es selber wissen, aber ich habe mich jetzt dafür entschiede, mein erstes mal ohne schmerzen zu erleiden!


    Und noch eine Frage: Um was geht es euch eigendlich beim ersten mal, darum jemanden zu entjungfern oder zum ersten mal mit einer Person zu schlafen die man liebt?! Denkt darüber mal nach ....

    Schmerz???

    Das geht auch (fast) ohne. Nur dein Mann muss wissen wie, deshalb darüber sprechen (pass auf, der wird geil davon).


    Das ist wirklich das schönste, dass du deinem Mann schenken kannst. Deswegen (z.T.) auch am besten in der Ehe. Denn das gehört eigentlich nur dem Mann, der dich Lebenslang ertragen wird;-)