jetzt muss ich einfach

    meinen voyeuristisch-schreibefreudigen med1-trieb befriedigen ;-D und euch erzählen, dass ich gestern wirklich die zeit von viertel nach zwei bis viertel nach vier (er schaute vorher zufällig auf die uhr und nachher waren wir neugierig und wir schauten wieder auf die uhr) in einer einzigen stellung mit ununterbrochenem langsamen vögeln verbracht habe. wir (der prager, der jetzt offizell und ganz sicher kein "pritel" mehr sondern ein "kamerad" ist) konnten es beide nachher nicht glauben, dass das jetzt wirklich zwei stunden waren, wir mussten sehr lachen.

    ein drei-sekundenstoß

    Zitat

    Wenn man es gemütlich angehen lässt, kommt man in der Missionarsstellung oder im Doggy auf ca. 20 Stöße pro Minute.

    (miroli)


    also das wäre schon sehr gemütlich. dann würde ein stoß 3 sekunden dauern.


    einundzwanzig - einundzwanzig - einundzwanzig - und dann würde erst der nächste kommen. für mein gefühl wäre eine sekunde schon gemütllich.


    wär aber interessant wie lange so ein stoß wirklich dauert. vielleicht ist ja die gefühlte länge anders als die tatsächliche? bin gerade im rechen und messfieber ;-D

    @Howie2006

    Zitat

    Kommt drauf an was die anderen dazu so sagen. Wenn die länger als 5min so am Stück schnelles rein, raus können... dann ja

    Länger als 5 Min schnelles Rein Raus kann zwar mal vorkommen. Bei mir z.B. wenn ich es einerseits mit Kondom mache und andererseits seit dem letzten Mal noch nicht viel Zeit vergangen ist. Das bleibt aber die Ausnahme.


    Normal sind drei Minuten. Wenn du die annähernd schaffst, bist du voll im Durchschnitt. Erst wenn du dauerhaft unter 1 Min bleibst, wird es kritisch.


    Zu den verbreiteten Phantastereien kann ich dir MiRoLis Beitrag noch mal zur Lektüre empfehlen. Ist echt:)^

    @Kuckucksblume

    Hallöchen! Wie du siehst, springe ich auf gewisse Themen immer wieder an.

    Interessante Frage... *g*


    Also wenn es mit verschiedenen Stellungen ist und dabei trotzdem nur "rein, raus, rein, raus" (also ohne zwischendurch mal nur rumfummeln oder so)... dann dauert es zwischen einer halben Stunde und ca. einer Stunde, schätz ich mal so.


    Ist ja kein ständiges, wildes "Gerammel", sondern mal langsam, mal "normal" schnell (was auch immer normal ist *g*) und mal sehr schnell.


    Wielange es dauert, wenn wir es NUR in einer Stellung machen würden. Öhm, gute Frage... mal vorher und nachher auf die Uhr gucken und austesten! ;-D

    auf die uhr schau ich prinzipiell nicht. sind wir beide (und vor allem ich) extrem geil, gehts sehr schnell. ab und zu eine schnelle runde ist doch was feines.


    haben wir zeit, können uns entspannen, uns fallenlassen, dann dauerts auch mal wesentlich länger. den löwenanteil machen aber vorspiel und nachspiel aus (macht den sex erst wirklich schön), reine penetration sehr selten über eine halbe stunde.

    Kann er es Dir nicht mit der Zunge machen?


    Was auch interessant zu wissen wäre ist, wie er sich verhält. Bedauert er das zeitige ejakulieren oder ist es ihm egal?


    Dauert es bei Runde 2 länger?


    Ich habe leider auch das Pech, dass, wenn ich längere Zeit keinen Sex habe recht schnell komme. Bei täglichem Verkehr ist das alles kein Ding.


    Bei mir variiert das von 10 sek bis hin zu über 1 Stunde