• Wie reagiert ihr bei einer "Sex"-Ablehnung seitens des Partners?

    Hi ihrs, es heißt ja, dass Männer immer wollen und Frauen nur, wenn sie Lust dazu haben ... Ausnahmen bestätigen die Regel ;-) Hin und wieder erlebe ich eine solche Situation ... Ich freue mich den ganzen Tag über schon auf "den Abend zu zweit" und mache auch entsprechende direkte oder indirekte Bemerkungen ihr gegenüber. Am Abend, wenn dann endlich Ruhe…
  • 114 Antworten

    hallo!


    ich bin so eine, die nie Lust hat. Früher hatten wir dauernd und überall sex aber seit einiger zeit ist mein Verlangen nach Sex gleich auf Null. Warum weiß ich nicht ???


    mein Freund versucht es auch ständig (mittlerweile nicht mehr, ich glaub er wirft den hut drauf :°() und oft endet es in einer "Streiterei" weil ich nicht will. In dem Moment versteht er mich nicht und mich nervt er..

    @ miniwelt

    Ich habe Deinen Text zitiert, weil ich mich auf auf diese Sätze von Dir


    "Anstelle alles zu planen und vorher schon "anzudeuten"


    "vielleicht bist du stets "in Eile" und deshalb will sie erst mal Kuscheleinheiten, bevor du danach wegpennst, oder was auch immer –haste das schon mal ausprobiert?"


    "ist der Sex bei ihr im Kopf mit Dir wohl nicht so prickelnd und spannend verankert, als dass sie darauf Lust bekäme…"


    bezogen habe.


    Noch eine kleine Anekdote zum Thema "planen": meine Schwiegereltern haben uns hin und wieder am Freitagabend die Kinder zum Uebernachten abgenommen. Der "Hintergedanke" bestand darin, dass mein Mann und ich mal wieder ungestörte Zeit für einander hätten und allenfalls auch in den Ausgang könnten. Was passierte: ich bin schon um 21.00 Uhr auf dem Sofa mit einem Buch auf dem Kopf eingeschlafen... oder lag endlich mal 1 Stunde lang ungestört in der Badewanne - und bin danach platt ins Bett getaumelt... :).


    Heute (die Kinder sind grösser, wir haben wieder mehr Zeit und "Luft") lachen wir darüber. Mein Mann sagt aber schon, dass ihn das jeweils sehr frustriert hat, weil er wirklich auch den Plan bzw. die Hoffnung gehabt hat, dass an diesen freien Abend endlich mal wieder was Grösseres läuft.

    ich finde immer mal was neues,sei es ein hotelzimmer oder neue dessous oder etwas das die fantasie anregt,wirk wie ein potenzmittel,da kann ein urlaub recht nützlich sein um alte gefühle aufleben zu lassen

    Zitat

    "Du,Schatz, lass uns v***. Ich beeile mich auch."

    So nen ähnlichen Spruch hab ich auch mal gebracht, als ich unbedingt Sex wollte, meine Holde aber meinte, es sei keine Zeit. Da hab ich mir aber eine eingefangen :=o

    Zitat

    An die männlichen Leser: Wie reagiert ihr, wenn Sie keine Lust und jeder Versuch, diese zu entfachen seitens von Euch, von vornherein schon abgeblockt wird und zum Scheitern verurteilt ist?

    Ist mir zwar peinlich, aber: betteln :-(|-o:°(

    Zitat

    Scheinbar lesen hier zum Großteil Frauen mit, die relativ bis sehr sexuell aktiv sind. Schade, denn ich denke dass das NICHT der Realität entspricht, in der Frauen einfach wenig bist gar keinen Sex mehr haben wollen

    Das ist wohl allgemein so in diesem Forum: hier werde eher Frauen schreiben und lesen, die sich für Sex interessieren und so evtl. auch mehr sex haben, als andere. Wer sich für dieses oder jenes nicht interessiert, ist auch nicht in einem entsprechenden Forum unterwegs.


    Gabs jetzt eigentlich schon Lösungsansätze???

    Hormone waren auch mein erster Gedanke. Nach einem dreiviertel Jahr ohne Pille finde ichs aber noch schlimmer - haben noch weniger Sex - sch**** Kondome :=o


    Ich finds schade, ich hätt doch auch sooo gern mal wieder tollen sex ;-D

    Kommt darauf an, aus welchen Grund der Partner oder die Partnerin das ablehnt. Das was hexe T geschrieben hat, find ich super.


    Was hat der Partner dann gemacht? Daneben eingeschlafen oder sich beteiligt und übernommen?

    @ trini

    Zitat

    Warum weiß ich nicht …weil ich nicht will.


    In dem Moment versteht er mich nicht

    1. Du verstehst dich nicht


    2. Wunderst dich dann, dass er dich nicht versteht


    => Also ich versteh dich auch nicht! :-p


    Wenn Sex mit ihm keinen Spaß macht, solltest du überlegen warum nicht!

    nö, das liegt ja nicht an ihm, dass es keinen Spaß macht. Wir hatten ja damals sehr viel Spaß


    Momentan würde ich nicht mal einen Gedanken an Sex verschwenden. Ich will ja auch niemanden anderen


    und verstehen muss mich ja sowieso niemand ;-)

    Zitat

    nö, das liegt ja nicht an ihm, dass es keinen Spaß macht.

    Also dann an Dir? ???


    Warum hast du keine Lust Spaß zu haben. Macht i-wie kein Sinn, ne ;-)


    Also, du willst kein Spaß mit ihm, er soll das aber verstehen und einfach die "Schieflage" in Eurer Beziehung so hinnehmen und er muss es aushalten, oder wie

    ja, ich weiß dass ich ziemlich viel von ihm verlange. er tut mir auch richtig leid..


    aber ehrlich gsagt halte ich auch nicht viel davon, mich hinzulegen und die Beine breit zu machen. ich glaub nicht, dass das unsere "Schieflage" bessern würde??!!


    und JAAA, es liegt ganz eindeutig an mir!

    @ trini

    Ich schreib dir doch nicht, weil du die Beine breit machen sollst ;-)


    Ich finde, dein Partner und deine Partnerschaft haben es ganz sicher verdient, dass du dir nicht selbst leid tust, sondern dass du etwas änderst :-D


    GEMEINT: Dir mehr Gedanken machst, als es hier(!) den Anschein erweckt ;-) :-)