Wie richtig Hoden massieren?

    Wer kann mir Tips geben zur richtigen Massage der beiden Hodensäckchen? Mein Freund ist in diesem Bereich sehr empfindlich. Ich hab Angst, ihm weh zu tun. Soll man sie drücken, rundum massieren, in den Mund nehmen, fester zupacken oder wie am besten? Er will es, führt immer meine Hand an seine Eier. Wie ist es für ihn am schönsten? Wer hat Erfahrung und Tips? Danke......

  • 13 Antworten

    Re:Hodenmassieren

    Ich hab es gern,wenn die Zunge kräftig die Hoden erforscht,quasi lecken,massieren mit Zunge.


    Sie dürfen auch gerne in den Mund genommen werden.


    Um die Grenzen zu erkunden,probier doch immer bißchen doller,irgendwann wird er schon die klappe aufmachen..


    Hast du ihn darauf angesprochen,bzw habt ihr über eure Wünsche gesprochen,dürfte sich auch so rausfinden lassen.


    Tip: nicht immer auf die gleiche Art, mal ganz anders machen,das bringt Pep...

    vorher "schlau machen" ist ja ne liebe idee..


    ABER: männer sind ja so verschieden!! frag ihn, was ihm gefällt.. gewöhnt euch an (wenn ihr es euch nicht direkt sagen wollt) zu stöhnen, wenn der partner genau das richtige tut..


    aber bitte, fang nicht an im internet irgendwas zu suchen.. das könnt ihr dann zusammen machen, wenn ihr schon ein wenig ausprobiert habt und ihr was neues sucht. aber nicht anfangen mit diesem "theoretischen zeug".. das bringt dich nur in stress

    Hi Erdbeerchen

    Fass ihn mal nicht direkt an, sondern streiche mit Deinen Fingern gaaaanz zart über die Haare auf dem Hoden!! Das elektrisiert förmlich, denn er denkt Du berührst ihn gleich richtig! Die Haare wirken wie Antennen... unbedingt mal probieren!!


    Viel Spaß!

    re-herbstaster

    Die sache mit den Haaren ist wahr, das ist wie so kleine Stromstöße, das kribbelt auch in den Füßen und ist hammermäßig!


    Man kann die Sache so zu Orgasmus bringen,wenn man sich beherrschen kann, und nicht vorher schon ausflippt!


    Grüße


    Vince

    staun

    ich mein das nich nur allein für die Haare,sondern Hodenbezogen...ohne Penis quasi,aber die Haare sind da nich nur Haare , sondern üben einen wie schon gesagt wurde "Antenneneffekt" aus.und Haarestreicheln hört sich so klein an,und die Zunge kommt da am bestem.

    @erdbeerchen

    Die Mischung aus zärtlich und fest macht die Berührung perfekt. Asavakit hat da einen sehr guten Tip gegeben, um die Art und Weise und die Intensität der Massage herauszuexperimentieren. Viel Spaß dabei! ;-)

    @FesselMan

    Das Reservesäckchen würde auch noch dieselbe Funktion wie ein Wonderbra erfüllen.


    Man würde denken "wow, was hat der Kerl für eine geile Beule in der Jeans", aber in Wirklichkeit trägt er nur brav sein Reservesäckchen in der Hosentasche bei sich ;-)


    Gruß,


    Sinah