Wie sehr erregt euch das Stöhnen einer Frau?

    Habe meinem Freund heute mit der Hand verwöhnt und er hat mir nebenher seine Finger reingesteckt. Musste dabei stöhnen und darauf ist mein Freund dann gleich gekommen. Ich hab nur ein paar Sekunden (als er schon steif war) gerubbelt und hat er heftig abgespritzt. Er meinte immer wenn ich stöhne dann kommt er sehr schnell. Macht euch Männer das wirklich so arg an wenn eine Frau stöhnt oder ist das unterschiedlich?

  • 19 Antworten

    Und umgekehrt?

    Wie schaut es da aus? Mögen es die Frauen wenn der Mann stöhnt?


    Ich finde es sehr erregend, vor allem wenn ich am stöhnen merke wie weit er ist ;-) und ich den Höhepunkt bei ihm weiter rauszögern kann!


    Mein Freund mag es auch wenn ich Laute von mir gebe, allerdings kann ich auch nicht anders! Wenn er es nicht mögen würde, da hätten wir ein Problem, da ich extreme Schwierigkeiten hätte leise zu bleiben!


    Aus diesem Grund wissen eventuell andere was gerade passiert, aber das stört uns nicht ;-D

    Ich glaube

    wir sind uns alle einig:


    Mit Stöhnen (bei Mann oder Frau) ist es noch schöner.


    Für diejenigen, die nicht stöhnen wollen oder können ist es aber sicher auch schön.


    Stöhnen ist ja nichts anderes als geräuschvolles Atmen. Es bringt u.a. das Zwerchfell zum Vibrieren und soll auch die eigenen sexuellen Gefühle verstärken. Außerdem wirkt es antörnend auf den Partner. Tolle Sache. :-)

    stöhnen

    finde ich auch sehr anregend. auch in filmen, wenn es nicht so künstlich ist. die heftigere atmung hat auch körperlich viel mehr vorteile, als wenn man es sich verkneifen muss. warum stossen wohl kampfsportler die luft beim schlag/tritt etc. aus?!?


    so wird mehr energie freigesetzt. fand´s früher immer ätzend, wenn ich leise sein musste. pssssst die alten sind da.....%-|

    @ Casanova

    Ich ging nich davon aus den anderen mit Absicht damit heiss zu machen sondern zu stöhnen, weil man's eben so macht beim Sex, weil's angeblich dazugehört! Und das fände ich dann anstrengend, was vorspielen mit dem stöhnen!


    Um den anderen heiss zu machen kann ja auch auf einen selbst überspringen und auf einmal ist's nich mehr gespielt...oder man lacht eben wenn's auffliegt ;-) Kann man wohl aber so nich mit jedem machen, wegen falsch verstehen und allerlei Komplikationen!

    Geil werden weil sie geil wird...

    Wenn der Partner stöhnt, ist das schließlich ein Indiz dafür, dass es ihm gefällt, was man da mit ihm anstellt. Und da es einen normalerweise selbst auch erregt, die Erregung des Partners zu beobachten, kommt man automatisch selber auch mehr in Fahrt.


    Aber das stöhnen faken? Pfff! Ich rede natürlich nicht vom Theaterspielen.