Wie Sexstellungen angehen..?

    Hallo.. ich habe jetz seit einigen Wochen Sex mit meinem Freund. Es war unser beidiger erstes mal.. (ich bin neunzehn ^^ :-Dund er 20)


    Auch wenn wir noch recht unerfahren sind gehen wie sehr offen mit dem Thema um.


    Also.. der sex funktioniert ganz normal wenn er auf mir liegt... ^^ dann kann ich auch unter ihm "agieren" und so..


    aber wenn wir die rollen tauschen.. ist es schwer für ihm seine errektion beibzubehalten, weil ich .. naja.. einfach nicht so wrkl weiß.. wie ich eben das angehen soll.. also von den bewegungen her und so..


    undd irgendwie.. is mir das auch peinlich da ewig lang rumzutun..


    keine ahung :-Dich weiß gar nicht wrkl was ich egtl will..

  • 8 Antworten
    Zitat

    aber wenn wir die rollen tauschen.. ist es schwer für ihm seine errektion beibzubehalten, weil ich .. naja.. einfach nicht so wrkl weiß.. wie ich eben das angehen soll.. also von den bewegungen her und so..

    Es soll jetzt nicht wie eine "Gebrauchsanweisung" klingen, aber im Prinzip ist das ja nicht so schwer. Beobachte doch einfach wie er agiert, wenn du unten liegt, da merkst du, wie sein Rythmus ist und wie er für seine Reibung sorgt. Das kannst du, wenn du oben bist recht leicht imitieren, wenn es bei ihm schwächelt. Für mich ist beim oben liegen eher wichtig, mein "Spiel" zu spielen, eben das, was mir Spass macht. Ich greife nur dann auf seine Vorlieben zurück, wenn es nicht anders geht. :-X

    Ganz wichtig, keinen Stress und Panik... der Rest kommt dann schon.


    Wenn ihr die Rollen tauscht (also du "oben" bist) hast du die Zügel in der Hand. Mache das was dir gefällt, und beobachte ihn dabei. Denke nicht daran ob du alles richtig machst und ob es ihm gefällt. DU bestimmst... er wird sich schon melden.


    Da ihr noch nicht so viel Erfahrung habt, wird manche Stellung nicht auf Anhieb funktionieren, egal, nicht lange herumfummeln, einfach wieder etwas vertrautes machen, später nochmal versuchen.


    Ich wünsche euch ganz viel Spaß!