• Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    Ich bin jetzt mal ehrlich, auch wenn es etwas gemein sein könnte. Sex ist ein wichtiger Bestandteil der Beziehung... Es ist ja echt nicht schlimm, wenn er Probleme hat mit dem Orgasmus oder der Erektion, aber wenn er sich nicht helfen lassen will, auf deine Vorschläge nicht eingehen will und sich stattdessen nur vollheult... Da würde ich schon Konsequenzen draus ziehen... Denn es ist nicht selbstverständlich, dass man bei jemandem bleibt, der einen nicht befriedigen kann. Er will doch auch nicht, dass du irgendwann fremdgehst oder? Und glaube mir, wenn das so bleibt, wirst du irgendwann daran denken... Versuche es zu ändern, setzte dein Vorhaben um, aber wenn er sich sträubt, ist es ihm vermutlich nicht wichtig genug...

    Ich bin jetzt mal ehrlich, auch wenn es etwas gemein sein könnte. Sex ist ein wichtiger Bestandteil der Beziehung... Es ist ja echt nicht schlimm, wenn er Probleme hat mit dem Orgasmus oder der Erektion, aber wenn er sich nicht helfen lassen will, auf deine Vorschläge nicht eingehen will und sich stattdessen nur vollheult... Da würde ich schon Konsequenzen draus ziehen... Denn es ist nicht selbstverständlich, dass man bei jemandem bleibt, der einen nicht befriedigen kann. Er will doch auch nicht, dass du irgendwann fremdgehst oder? Und glaube mir, wenn das so bleibt, wirst du irgendwann daran denken... Versuche es zu ändern, setzte dein Vorhaben um, aber wenn er sich sträubt, ist es ihm vermutlich nicht wichtig genug...

    Das kann ich so unterstreichen. Sexualität ist ein wichtiges Thema in einer Beziehung und wenn es nicht stimmt und einer an dem Dilemma gar nichts ändern will, bleibt nur die Konsequenz, sich ztu trennen oder ein Leben lang sexuell unzufrieden zu sein, aber dafür ist das Leben eigentlich zu schade!