• Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    Hier lese ich schon einige erschreckend leichtsinnige Empfehlungen.


    Um einige seriöse Beiträge zu unterstützen:


    Potenzmittel ohne vorherige Ausstellung eines Rezeptes, ob im Intenet oder sonstwo, zu kaufen ist dumm und gesundheitsgefährdent.


    Wer ansonsten gesund ist und die empfohlene Dosierung einhält, stirb nicht so einfach. Natürlich schützen sich Ärzte, Apotheker und Hersteller zurecht mit extremsten Warnungen vor dem einen Eventualfall. Es muß aber nicht vermutet werden, Viagra, Cialis und Livitra seihen das reinste Gift und führten zweigsweise zum Tode

    Eigentlich lautete die Frage: wie krieg ich Viagra her, und was hier zu lesen ist sind Halbwahrheiten.


    Ich zähl mich auch noch nicht zu den Opas, aber muss aus gesundheitlichen Gründen schon länger Betablocker nehmen. Nun war auch dann die gewissen Probleme mit der Errektion vorhanden. Nun habe ich eine sehr liebe und verständnissvolle Frau, doch ich konnte es Ihr manchmal die Entäuschung buchstäblich ansehen (das war vor gut einem Jahr). Nach einer Entäuschenden Spiel, sprachen wir dann offen über dieses Problemchen. Wir versuchten uns mit unzähligen natürlichen Mitteln, die fast alle keine besondere Wirkung hatten, oder so Aufwendig in der Vorbereitung waren (allerdings auch wirkten), so das spontan nicht´s möglich war. Dann ging ich zum Arzt und lies mir die Viagra verschreiben, mit gut einsetzendem Erfolg. Aber die Kosten für 12 Stück mit 150,- sind relativ hoch.


    Nun im Januar bestellte ich mal aus dem Internet Viagra generika, 24 Stück für 39,-€, Preislich ein großer Unterschied!


    Darum frag ich mich, vorausgestzt alles ist ärztlich abgeklärt, weshalb nicht bei einem I-net Anbieter kaufen soll?


    Die Qualtität aus Indien ist genau so gut, habe auf jeden Fall keine Unterschiede bemerkt, und dazu noch Preiswert, unkompliziert...


    Gruß

    Hab dies WE mal ein Cialis Generika (Tadalafil) ausprobiert und ich muss sagen einfach der Hammer. Eine halbe Stunde vorher eingenommen und jedesmal wenn ich erregt wurde war er lange sehr hart, härter als sonst. Meine Freundin war begeistert. Die Wirkung hielt locker mal so 36 Stunden an und Nebenwirkungen hab ich nicht gespürt.


    Ich persönlich werde es aber nur zu besonderen Anlässen einnehmen (z.B. Clubbesuch oder wenn man mal ein WE so richtig vögeln will). Für den normalen Sex würde ich diese Mittel nur Krankheitsbedingt nehmen.


    Einfach mal nach mannkann googlen dort gibts info ;-D

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    glaube in schottland bekommt man es einfach so in der apotheke.


    dort gibts es aber auch kein wirklichen gesundheitssystem, aspirin ist dort für alles gut.


    man bekommt dort aspirin in riesigen mengen im supermarkt ;-D


    aber in deutschland brauchste für viagra ein rezept. wenn du aber impotent bist, bekommst du das auch...

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    Jetzt war ich dort und bin schlauer. Ja, auch in den USA muss ein Rezept vorgelegt werden. Aber eines, das in den USA ausgestellt ist. Für mein aus Deutschland mitgebrachtes Rezept gab's nichts. Nichtmal eine Empfehlung für Generika.

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.