Zitat

    Wie bist Du denn drauf? Da kann man ja fast nur hoffen, das Du keine Frau abkriegst, weil sich das, auch ab einem gewissen Alter, wohl nicht vermeiden läßt.

    Kann aber auch wirklich am Alter liegen. Mit 15 möchte man sicher nicht, dass die angebetete schon 5 typen gehabt hat. Kann ich irgendwie schon verstehen.

    ich denke mal, es kommt auf die "qualität" und nicht "quantität" an. ein einziger partner kann einem beim sex viel mehr beigebracht haben, als 100 andere.


    deswegen finde ich es auch immer so witzig, wenn ich höre, dass mann/frau sich damit brüstet schon viele sexpartner gehabt zu haben;-)


    na und? das heißt in meinen augen noch lange nix. ausser, dass die gefahr auf irgendeine krankheit größer ist, die man sich vielleicht bei seinen zahlreichen ons eingefangen haben kann. bei nem ons ist meiner meinung nach der erfahrungswert gleich null. lernen, bzw. erfahrungen sammeln, ich meine richtige ausgefallene sexpraktiken, kann ich nur mit jemandem, den ich schon länger kenne, dem ich vertraue.


    bei einem ons macht man wohl andere sachen, aber nicht gerade die intimsten, die man sich vielleicht wünscht. einen ons würde ich z. b. nicht an meinen arsch lassen, na ja und auch ov wäre da nicht unbedingt drin.


    gut, ich muß dazu sagen, ich hätte als frau auch lieber einen mann, der schon "erfahrung" hat, also keinen mann, der von tuten und blasen keine ahnung hat, aber das weiß man ja vorher nicht, ausser man hat sich ne jungfrau/mann geangelt, aber davon würde ich wohl eher abstand halten.


    :-/;-)

    Zitat

    gut, ich muß dazu sagen, ich hätte als frau auch lieber einen mann, der schon "erfahrung" hat, also keinen mann, der von tuten und blasen keine ahnung hat, aber das weiß man ja vorher nicht, ausser man hat sich ne jungfrau/mann geangelt, aber davon würde ich wohl eher abstand halten

    Mit Frauen gehts mir genauso... Muss am Jahrgang liegen 8-)

    Zitat

    Mag sein, dass es am Alter von XGabrielX liegt. Aber selbst mit 15 ist das heutzutage nicht mehr ausgeschlossen, dass da vorher schon welche waren, wie er sich so schön ausdrückt.

    Naja naja, das ist aber eher die Ausnahme. Das die Minderjährigen heute eher viele sexpartner haben ist doch eine der dämlichsten Großstadtlegenden überhaupt. Man sollte nicht alles glauben was in der Bildzeitung steht.


    Außerdem ist das mit der Liebe so wie mit den Fussballvereinen. In wen man sich verliebt, kann man eh nicht beeinflussen.


    Und egal wie schlecht die Mannschaft dann auch spielen mag, wenn man verknallt ist macht man das beste raus. Nach vielen schwachen spielen kommt dann auf einmal wieder eine siegesserie mit wunderschönen toren.

    Zitat

    ich denke mal, es kommt auf die "qualität" und nicht "quantität" an. ein einziger partner kann einem beim sex viel mehr beigebracht haben, als 100 andere.

    :)^ vollkommen richtig. Nur das beigebracht würde ich jetzt ersetzen mit "zusammen gewachsen"


    Ein ONS kann zwar mal ganz nett sein, hat aber meist mit Qualität nur bedingt etwas zu tun.

    was man nicht hat

    leider kann ich dazu nur sagen:


    Männer lieben meist alles was er nicht hat.


    wenn er eine mit grossen titten hat, möchte er nach einiger zeit, eine mit kleinen.


    wenn er eine unerfahrene hat, ist am anfang ok, aber dann möchte er eine erfahrene, das ist ein bisschen das problem des mannes...