Zu frühes kommen

    Hallo,


    ich bin männlich und hatte vor kurzem mein erstes Mal (leider erst mit 25). Ich bin leider 2 mal viel zu schnell gekommen. Sie hat mir einen Blowjob gegeben, nach ein paar Sekunden, der Penis war nichtmal noch ganz hart, schon gekommen. Nach einer Kuschelphase das 2. mal, war grad mal in ihr, schon wieder. Was kann man dagegen tun? Wird das besser mit der Zeit?


    Bei Masturbieren kann ich es eigentlich immer ganz gut regulieren, wann ich kommen kann/will und wann nicht.


    Wäre für Ratschläge und Meinungen sehr dankbar!

  • 13 Antworten

    Na wenn du so spät anfängst, dann ist das normal. Da kannst du nur hoffen, dass sich das mit der Zeit und Erfahrung wieder normalisiert. Das kann allerdings dauern, vorallem wenn du jahrelang falsch selbst Hand angelegt hast.

    Joa, wer ständig pornographisches Material nutzt um schnell Druck abzubauen trainiert seinem Körper das früh kommen an. Bezogen auf die Probleme, die er dann später bekommt hat er also falsch masturbiert ;-)

    Zitat

    Was kann man dagegen tun?

    Mehr vögeln. Das ist immer noch das beste Mittel. Dann legt sich die Auf- und Erregung schneller und du bekommst wieder mehr Kontrolle und Entspannung über das da unten.

    Zitat

    Wie meinst du falsch masturbieren?

    Wenn du dir bestimmte Anspannungen angewöhnt hast, um schnell und sicher zu kommen. Dann wirst du sie beim GV auch anwenden. Da die Erregung beim GV in der Regel viel höher ist als bei der SB passiert es dann eben, dass man sehr schnell kommt.


    Allerdings schreibst du selbst, dass du es bei der SB gut "regeln" kannst. Heißt das, dass du dir auch mal trotz Stimulation viel Zeit nimmst?

    Zitat

    Na wenn du so spät anfängst, dann ist das normal.

    Was hat das damit zu tun? Auch Jungspunde sind beim ersten Mal oft entweder so übererregt oder nervös, dass manchmal garnichts geht oder man eben zu früh kommt.


    Übung macht den Meister, das gilt für jeden Anfänger, auch beim Sex.

    @ her_i_am :

    Mach dir keinen Kopf und setz dich nicht unter Druck. Das wird schon mit der Zeit. :)^


    Und falls du Sorge hast, dass deine Partnerin nicht auf ihre Kosten kommt : Sei kreativ, man(n) kann auch viele andere schöne Sachen anstellen um Spaß zu haben. ;-)

    Zitat

    Allerdings schreibst du selbst, dass du es bei der SB gut "regeln" kannst. Heißt das, dass du dir auch mal trotz Stimulation viel Zeit nimmst?

    Ja, da es ja eine recht lange Durststrecke war, hab ich mir schon oft auch mal länger Zeit gelassen. Natürlich auch nicht immer.


    Vielen Dank für den Zuspruch. Ich hoffe es doch sehr, dass es recht rasch besser wird. P... und SB gibts jetzt auf jeden Fall mal eine Zeit lang keinen.

    Hallo!


    Ich wollte sagen, dass du nicht der einzige bist. Mein Freund hatte vor kurzem erst sein erstes Mal und jedesmal geht das bei uns viel zu schnell. Versuch es mit mehreren "Runden" dein Penis hat dann mehr "Ausdauer" und du hälst bisschen länger aus als normal


    Lg! :-)

    Ging mir bei meinem ersten Mal genauso (die nächsten Male danach auch noch) und nach mehreren Runden wirst du merken, wie du länger durchhältst. Ansonsten auch mal innehalten und ein bisschen runterkommen, bevor es weitergeht.

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    Vielen Dank Leute!


    Weil oben gekommen ist, dass viele/manche falsch masturbieren. Wie macht man es denn richtig? Wenn es sich z.B. 2 Wochen nicht ergibt, dass wir Sex haben, ist das schon recht lange für mich bzgl. Lust.