Es ist einer der schönsten Beweise für einen Mann, dass es ihr gefällt, wenn sie laut stöhnt. Ich finde das toll, gerade da ich sowas nicht kann (bin ein leiser Mann xD). Meine Freundin ist manchmal sehr laut, weil bei denen das Haus fast keinen Schall überträgt und das Elternschlafzimmer am anderen Ende ist. Bei mir sind meine Eltern direkt nebenan und ich höre sogar, wenn sie nebenan husten. War schon manchmal ziemlich peinlich.


    Sie sagt, sie kann das nicht unterdrücken, was ich etwas seltsam finde...


    --> Lautes Stöhnen macht mich sehr scharf, wenn es auch keiner hört


    --> Lautes Stöhnen törnt mich derbe ab, wenn ich weiß, dass es meine Eltern mitbekommen


    Mir ist es sogar shcon passiert, dass wir abbrechen mussten, weil ER nicht mehr mitmachen wollte. All meine Gedanken kreisten nur noch bei allen, die das mitanhören müssen (und ICH möchte sowas auch nicht hören), das nahm mir jegliche Errektion.


    Also: Nimm Rücksicht auf deinen Freund und versuch es dir bitte zu verkneifen, wenn euch jemand auf jeden Fall hören kann. Wenn ihr ungestört seid, dann lass es dafür ordentlich krachen!

    Zitat

    Also: Nimm Rücksicht auf deinen Freund und versuch es dir bitte zu verkneifen, wenn euch jemand auf jeden Fall hören kann. Wenn ihr ungestört seid, dann lass es dafür ordentlich krachen!

    besser hätte ichs auch nicht sagen können...


    wobei es uns persönlich eig. egal ist ob uns jemand hören kann .... bis auf meine eltern!


    aber unterdrücken kann ichs mir da auch nicht...ich beiß dann auch immer ins kissen...:-p;-D

    Stöhn so laut du kannst. Es ist geil, wenn dich deine Nachbarn Tage später etwas merkwürdig im Hausflur anschauen.


    Es animiert manchmal auch. Bei uns rutsche früher auch das Bett immer rum. Das bekommt fast jeder mit. Als wir fertig waren, hörten wir, wie die über uns am vögeln waren.


    Das baut auch Frust von einem stressigen Tag ab, wenn man es einfach herausschreit.