5 Tage nicht waschen und dann OV - schädlich?

    Guten Abend,


    mich würde interessieren, mit welchen gesundheitlichen Folgen ich zu rechnen habe, wenn ich mich 5 Tage intim nicht wasche. Sicherlich kann man darüber keine allzu pauschale Aussage treffen, aber ist das sehr risikoreich? Eurer Meinung nach? Ich wasche mich normalerweise täglich und hatte bisher auch noch nie eine Scheideninfektion oder ähnliches. Auch der Wechsel zwischen anal und vaginal hat mir nie etwas ausgemacht, wobei das jetzt keine Empfehlung sein soll. Ich meine nur, dass ich nicht besonders empfindlich zu sein scheine.


    mein Mann hat den Wunsch geäußert bzw. eher befohlen, dass ich mich 5 Tage nicht mehr zu Waschen habe. Er möchte es eben so ;-) dennoch wollen wir uns beide vergewissern, dass wir beide keinen Schaden davon tragen. Ich keine Infektion im Intimbereich und er eben keine Probleme beim OV.


    weiß jemand genaueres?

  • 70 Antworten

    Also mal ab gesehen von Krankheiten, die dabei entstehen könnten oder weiter gegeben werden könnten. Das stinkt doch widerlich... :-o


    muuahhahahahahahahahahahahaha.....


    *schüttel*


    Also ich persönlich bekomme sehr schnell eine Blasenentzündung. Schon alleine deshalb würde ich sowas nie machen...


    ...mehr kann ich dazu nicht sagen...

    Zitat

    mein Mann hat den Wunsch geäußert bzw. eher befohlen, dass ich mich 5 Tage nicht mehr zu Waschen habe. Er möchte es eben so

    ganz einfach mal den Hausarzt frage, weil sonst sind ja wohl keine weiteren Bedenken eurerseits vorhanden.. wenn das nichts ausmacht könnte ja glatt manche darüber nachdenken, warum es Seife, Toilettenreiniger gibt, Geschirr spülen.. was soll denn das noch.., 5 Tage die gleichen Teller und Bestecke... von der Wäsche tragen für die ganze Woche mal abgesehen, welch eine Energieeinsparung und Freizeit für alle... na, wenn das kein Tip des Abends war :-/

    erst einmal danke für eure Meinungen

    im Einzelnen nun:

    @Tillemann

    Zitat

    Also mal ab gesehen von Krankheiten, die dabei entstehen könnten oder weiter gegeben werden könnten

    welche Krankheiten könnten denn genau dabei entstehen? Genau das war ja meine Frage. Worin besteht die Gefahr explizit?

    Zitat

    Also ich persönlich bekomme sehr schnell eine Blasenentzündung. Schon alleine deshalb würde ich sowas nie machen

    Ok, wenn ich sehr empfindlich wäre, dann würde ich mir das bestimmt auch nochmal genau überlegen, aber bisher scheine ich da recht resitent zu sein.

    @Scarlotta

    Zitat

    Also 'ne Infektion wird es wohl nicht direkt geben, wenn du gesund bist.

    Das hoffe ich.

    @rettesich

    Zitat

    ganz einfach mal den Hausarzt frage

    Mh. Stimmt. Das könnte ich machen.


    @all bezüglich der leicht angewiderten Stellungnahmen:


    ich bin mir darüber bewusst, dass es natürlich nichts für jedermann wäre. Wie gesagt: ich wasche mich prinzipiell ja jeden Tag. Eigentlich resultiert die Forderung meines Mannes auch daher. Er weiß, dass es mir *leicht* |-o unangenehm ist, wenn er OV möchte und ich nicht frisch geduscht bin. Die Steigerung sind nun eben die 5 Tage. Ein Spiel mit dem Feuer ;-) aber wie mein Name es ja vielleicht bereits vermuten lässt: ich mag es eben, wenn er sein Recht einfordert, bestimmt, durchsetzt.


    ihn würde das eben reizen. Den anderen Nasen muss es ja nicht gefallen ;-)


    vielleicht hat noch jemand Erfahrung damit? Evtl. auch ganz unsexuell, einfach vom Adventure-Camping-Urlaub oder ähnlichem? ;-D

    Wie immer

    Es ist wie immer, jemand stellt eine Frage zu einer ungewöhnlichen Sache, und schon muss jeder, der nicht auf sowas steht, seine moralische Entrüstung ablassen. Ich steh auch nicht auf alles, was es gibt, aber Leute, könnt Ihr denn nicht begreifen, dass man nicht alles verstehen muss? Dass das nichts mit Moral zu tun hat, solange keiner geschädigt wird?


    So sind die Menschen halt, einer spielt tagelang im Keller Eisenbahner, einer hat als Kurzwellenfunker eine Riesenantenne auf dem Dach und andere praktizieren was weiß ich was alles.


    Lasst 'se doch einfach. Was man nicht versteht muss man längst noch nicht verurteilen.


    LG Kanni

    Auch wenn ich es nicht ...

    ... mögen würde:


    Vor gar nicht soooo langer Zeit war es (besonders im ländlichen Raum) durchaus üblich, dass nur einmal wöchentlich gebadet wurde. Die tägliche Katzenwäsche wurde da auch nicht so genau genommen, und trotzdem sind die Leute nicht dahingestorben.


    Wenn ihr das mögt und es nicht zu einer Dauereinrichtung wird, sehe ich da kein wirkliches Problem.


    Just my 2 cent ...

    risiko?


    da gibt es sicher gefährlicheres. generationen von leuten badeten einmal in der woche.


    wenn du wirklich merkst, dass du eine entzündung bekommst, dann müßt ihr euer "experiment" eben abbrechen.

    @sub.inside

    wie war es in der Napoleonzeit?


    Wenn Napoleon von einem Kreuzug heimkehrte..schickte er einen Boten zu seiner Geliebten nach Hause mit dem Vermerk


    *bitte nicht waschen...ich komme nach Hause*


    hat doch was animalisches...oder ?


    :-p


    ;-)

    ohje

    jetzt wo ihr es sagt |-o ist ja fast peinlich, dass mir nicht vorher eingefallen ist, dass die üblichen Waschgewohnheiten fast Jahrhunderte lang "so" waren. Nur vielleicht hatten diese leute auch permanent Infektionen?


    aber gut, ich denke, wir werden es einfach mal ausprobieren.

    Zitat

    Wenn Napoleon von einem Kreuzug heimkehrte.. schickte er einen Boten zu seiner Geliebten nach Hause mit dem Vermerk


    *bitte nicht waschen... ich komme nach Hause*


    hat doch was animalisches... oder ?

    ich finde das in der Tat ganz nett :-x

    Zitat

    ihhhhhhhhhhhhh wie kommt man drauf sich so lang nicht zu waschen *bähhhhhhh*

    ich hatte bereits versucht das ansatzweise zu erklären :-) ich bin *ansonsten* ein sehr reinlicher Mensch. Ich dusche jeden Tag und mir war es manchmal schon unangenehm, wenn ich morgens geduscht hatte und mein Mann am Abend OV wollte - ohne vorher nochmal ins Bad zu verschwinden.


    er bekam das natürlich mit ;-) und nun machte er das Mittel zum Zweck. Wir leben in einer D/S-Beziehung und sein Befehl lautet: wasch dich 5 Tage nicht. Er weiß, dass mir das peinlich ist und genau darin liegt für uns der Reiz 8-)

    sub.inside

    Zitat

    Wir leben in einer D/S-Beziehung und sein Befehl lautet: wasch dich 5 Tage nicht.

    Dass man in und bei entsprechender Erregung Umstände als geil empfindet und Dinge tut, die man aus nürchterner Distanz vielleicht selbst kaum glauben mag, kennen wir vermutlich alle hier?


    Diese Kiste, die du hier schilderst, also das mit der D/S-Beziehung, der Peinlichkeit in entsprechenden Situationen und dem "animalischen" Geruch, ist mir deshalb auch noch so halbwegs verständlich (auch wenn ich selbst das dennoch nur als ziemlich eklig empfinde).


    Was ich allerdings so garnicht nachvollziehen kann:


    du bist doch nicht 5 Tage lang dauergeil - wie kommst du denn in dieser (Alltags-) Zeit selbst damit klar, ständig zu müffeln ... mal von deiner Umwelt und deinen Mitmenschen ganz abgesehen?


    Ich denke, du bist " ... *ansonsten* ein sehr reinlicher Mensch ..." - da kann ich mir nun überhaupt nicht vorstellen, was dir in dem Zusammenhang diese hinkenden Vergleiche mit den hygienischen Verhältnissen zu Zeiten der napoleonischen Kriege bringen sollen?


    In sexueller Hinsicht eine D/S-Beziehung zu führen, ist eine Sache ... nach allem, was ich darüber bisher gelesen habe, steht so etwas aber nicht grundsätzlich einer ansonsten partnerschaftlichen und auf gegenseitigen Respekt basierenden Partnerschaft entgegen?


    Gilt das für deine Beziehung auch ... oder wie würdest du dich selbst, was den Alltag anbetrifft, in deiner Beziehung sehen?

    uomo anziano

    sorry wenn ich das hier so schreiben muss, aber mir kommts so vor als hättest du das fremdwörterlexikon verschluckt.


    Hier gehts doch nicht darum wie sie sich im alltäglichen Leben in ihrer Beziehung sieht, sie hat eine Frage gestellt die für sie wichtig ist, mehr nicht. Es gibt viele Dinge die andren nicht gefallen, denn wenn es jedermanns "Geschmack" wäre, dann wären wir doch alle gleiche, jeder hätte die selbe hose, den selben frauen typ usw.


    Und es wurde auch nicht gefragt was ihr alle davon haltet das die beiden so etwas "praktizieren" wollen.


    Oder in welchem Grade ihr es abschreckend "muffelig" findet.


    Für sie ist es einfach wichtig zu wissen ob es schädlich ist.


    Und um mal zum wesentlichen zurückzukehren:

    Also ich denke nicht das es da zu irgendwelchen Infektionen kommen kann, wie schon gesagt es könnte Jucken, ich meine man schwitzt ja auch und irgendwann fängt es halt an zu jucken.


    Aber mal was anderes veruscht es noch anstatt mit 5 Tagen ersteinmal mit 2 oder 3 um zu sehen wie es funktioniert.


    ;-)


    wünsch euch dennoch viel spass dabei auch wenn es andre als pervers und eklisch bezeichnen, es ist doch egal wie und was andere Praktizieren aber man muss sich auch nicht stets negativer Kritik daran üben oder?


    liebe grüße und einen schönen Tag


    Tamimausii