Schließe mich da Tamimausii an,versucht es doch erstmal mit 2-3 Tagen und wenn es Euch Spass macht dann solltet Ihr es auch tun,denn guten Sex gibt es nur wenns beide gefallen drann haben.


    Ich hab noch nichts davon gelesen,das zu früheren Zeiten,die Menschen Alle krank waren und Oralsex gibt es ja schon seit Menschengedenken


    Mein Ding wäre es aber nicht,doch wie gesagt,es ist jedem seine Sache.


    Viel Glück also oder besser Spass.;-)

    TamiMausii

    Zitat

    aber mir kommts so vor als hättest du das fremdwörterlexikon verschluckt.

    Kein Problem *:) ... frag nur, wenn du irgendetwas nicht verstehst!:°_


    Worum geht's denn im Detail ... sorry, also im Einzelnen: "Distanz", "animalisch" oder "hygienisch"? Also zumindest "sexuell" wirst du doch kennen, oder???

    Zitat

    Hier gehts doch nicht darum ...

    das mag ja alles ein, was du hier schreibst ... nur lebt dieses Forum nun einmal u.a. auch davon, dass sich in den einzelnen threads Diskussionen unter den usern entwickeln.


    Deshalb kann ich mir auch nicht vorstellen, dass sub.inside etwas dagegen haben könnte, wenn Dritte ihre Schilderungen zum Anlass nehmen, sich damit auseinanderzusetzen und bestimmte Dinge und Sachverhalte zu hinterfragen ... zumal, wenn das Thema nun nicht gerade den gewöhnlichen 08/15-Blümchensex betrifft?


    Mein posting war weder off-topic noch irgendwie abwertend oder aggressiv ... ich gehe mal davon aus, dass sub.inside schon über 18 ist und daher durchaus selber entscheiden kann, was sie tut und was nicht? Wenn sie mir also antworten mag, wird sie das tun, wenn nicht, lässt sie es einfach bleiben - deine "Belehrungen" sind insofern also ziemlich überflüssig.%-|

    Zitat

    Und um mal zum wesentlichen zurückzukehren: ... veruscht es noch anstatt mit 5 Tagen ersteinmal mit 2 oder 3 um zu sehen wie es funktioniert.

    Das ist natürlich ein ganz wesentlicher Hinweis :)^ ... wobei sub.inside da allerdings vermutlich auch von selbst drauf gekommen wäre, wenn sie denn die 5 Tage (Überschrift!) ausprobieren wollte?;-)


    Und wirklich hilfreich in Bezug hierauf

    Zitat

    weiß jemand genaueres?

    ist der Tip ja nun auch nicht?zzz


    Daher also liebe Grüße zurück und dir ebenfalls einen schönen Tag*:)

    einen Streit wollte ich nicht vom Zaun brechen

    zunächst einmal Danke an diejenigen, die Toleranz walten lassen und das alles nicht so eng sehen ;-) klar gefällt es nicht jedem, aber meine Frage war ja auch nicht, ob und wem es gefällt. Mir ging es darum, ob jemand vielleicht eine ähnliche Erfahrung gemacht hat und/oder Praxistipps hat. Trotzdem freue ich mich natürlich aber auch einfach über die rege Beteiligung an dem Thread.


    nun zu den Fragen von uomo anziano :-)

    Zitat

    Was ich allerdings so garnicht nachvollziehen kann:


    du bist doch nicht 5 Tage lang dauergeil - wie kommst du denn in dieser (Alltags-) Zeit selbst damit klar, ständig zu müffeln... mal von deiner Umwelt und deinen Mitmenschen ganz abgesehen?

    also zunächst einmal hast du sicher Recht: ich bin bestimmt nicht die 5 Tage dauergeil. Wobei so ein Spielchen über einen längeren Zeitraum vielleicht schon dazu führen könnte, dass ich die 5 Tage anders (lustvoller? bewusster?) erlebe, als die übrigen Tage. Ganz einfach weil dann in meinem Bewusstsein ist: du tust das alles gerade für ihn, weil er dich in 5 Tagen lecken will.


    da ich es noch nicht ausprobiert habe, kann ich dir leider nicht sagen, ob die 5 Tage dann lustvoll oder eher lästig werden. Im Moment bzw. in unserer Fantasie muss ich aber sagen: ich stelle es mir durch die Gegebenheiten dann schon lustvoll vor.


    vielleicht ist das leicht vergleichbar mit einem Analplug, den ich den ganzen Tag tragen soll. Klar, da kommt noch die physische Stimulation hinzu, aber ein ganz größer Teil ist auch die Psyche. Das Wissen, dass er es mir so befohlen hat und ich ihm gehorche.

    Zitat

    In sexueller Hinsicht eine D/S-Beziehung zu führen, ist eine Sache... nach allem, was ich darüber bisher gelesen habe, steht so etwas aber nicht grundsätzlich einer ansonsten partnerschaftlichen und auf gegenseitigen Respekt basierenden Partnerschaft entgegen?

    gegenseitiger Respekt? Na klar! Aber ich verstehe nicht, weshalb du bei unserem Vorhaben da jetzt einen Gegensatz zu sehen scheinst? Es mag paradox klingen, weil ich ja sage, dass es mir irgendwie unangenehm ist, aber man darf nicht vergessen, dass ich es ja auch tue, weil es mich wiederrum erregt. Zudem lässt du evtl. den Aspekt außen vor, dass es durchaus 24/7 Beziehungen gibt? Ich würde meine jetzt nicht explizit als solche bezeichnen, aber ein sexuelles oder erotisches Spiel kann sich meiner Meinung nach problemlos über ein paar Tage hinziehen, ohne irgendwie die Gleichberechtigung zu zerstören.


    er unterwirft mich ja, weil ich es so möchte. Da kommt vielleicht der alte SMler Witz zum tragen (Sub: schlag mich - Dom: nein ;-)). Es ist schon keine einfache Sache und vielleicht fühlt man es auch einfach nur, statt es rational erklären zu können?


    was meine Mitmenschen angeht, so kann ich das 5-Tage-Spielchen, glaube ich, gut vereinbaren. Ich bin Hausfrau und müsste meinen Mitmenschen (zum Beispiel am Arbeitsplatz) nicht zwangsläufig einen unangenehmen Körpergeruch zumuten ;-) auch muss ich ja nicht gerade meinen jährlichen Gynäkologenbesuch in diese Zeit legen ;-D


    was mir aber noch einfällt: das Waschen bezieht sich in der Tat nur auf den Intimbereich. Achseln / Rest dürfte als schon gereinigt werden.

    Zitat

    wie würdest du dich selbst, was den Alltag anbetrifft, in deiner Beziehung sehen?

    was den Alltag betrifft (partnerschaftliche Entscheidungen): ganz klar gleichberechtigt. Nur würde das 5-Tage-Spiel den Alltag in gewisser Weise kurzzeitig ausschalten (eben für 5 Tage ;-))

    sub.inside

    Zunächst einmal vielen Dank für die schnelle Antwort @:) ... offenbar hattest du meinen Beitrag genau so verstanden, wie er auch gemeint war?


    Toleranz bedingt nun einmal nicht zwangsläufig auch Zu- oder Übereinstimmung, unterscheidet sich jedoch eindeutig von Desinteresse und Gleichgültigkeit.

    Zitat

    Aber ich verstehe nicht, weshalb du bei unserem Vorhaben da jetzt einen Gegensatz zu sehen scheinst?

    Eben aufgrund dieses Zeitraums von 5 Tagen ... weil dabei nun einmal notwendigerweise auch ein großer Teil "Alltag" mit eingeschlossen wird.


    Aber das hast du ja auch bereits erklärt:

    Zitat

    Nur würde das 5-Tage-Spiel den Alltag in gewisser Weise kurzzeitig ausschalten (eben für 5 Tage )

    unglaublich, welche themen hier zur diskussion gestellt werden :-o


    folgerichtig müßte dann der nachfolge-thread heissen:


    "haben die maden denn auch spaß, wenn ich meine freundin nach 10 ungewaschenen tagen poppe?"

    Jack Lucas

    ich habe jetzt schon mehrfach gesagt, dass es ja nicht jedem zusagen muss. Für dich wäre es nichts :-) ok. Ist zwar ein geschickter polemischer Versuch, aber zwischen 5 Tage nicht Waschen und einer ausgewachsenen Madenpopulation besteht dann doch noch ein Unterschied? ;-)

    @Jack Lucas

    %-|


    hast eigentlich schon recht...


    aber es muss wirklich jeder selbst wissen, ob er mufflig herumrennt


    ich könnts net..weil ich einen Sauberkeitsfimmel hab..


    und nicht gern geleckt werde ungewaschen..


    also ist zweimal am Tag duschen bei mir normal


    .....so wie sub.inside sich beschreibt, ist sie genauso sauber wie ich und wie viele anderen hier...


    und wenn sie ihrem Partner eine Freude machen will...und vielleicht merkt dass sie sich nach zwei ungewaschenen Tagen selbst nicht mehr riechen kann...oder ihr das gegenüber den Mitmenschen / ihrer Umwelt peinlich ist ( mir wärs das ...und wieee)..


    dann hat sie es zumindest einmal versucht..


    woher wissen oder nicht wissen..wenn mans nicht mindestens mal probiert hat

    @ sub.inside;-) :)*

    Jack Lucas

    dein Denkfehler liegt darin, dass du von einem Partner ausgehst, der das gequält hinnehmen muss. Dich würde ich mit der 5-Tage-Regel nicht glücklich machen. Meinen Mann schon :-)


    so einfach ist das.

    topaz

    na klar, letzten endes "jedem tierchen sein pläsierchen" (so sagt man bei uns), es sei allen, die es möchten gegönnt.


    ich wundere mich nur, wie man mit manchen themen immer noch die fantasie toppen kann... ;-)

    Topaz

    Zitat

    und nicht gern geleckt werde ungewaschen

    so geht's mir ja eigentlich auch :-) daher kam ja diese Idee. Ich bin eigentlich so, dass ich vor dem OV nochmal schnell duschen gehe. Mein Mann schmeckt mich aber gerne ungewaschen und da er zudem eine dominante Ader hat, möchte er es eben jetzt so durchsetzen. Natürlich empfinde ich dann aber auch wieder Lust dabei.


    naja, du verstehst schon, was ich meine :)*

    Jack Lucas

    ich glaube, hier existiert sogar irgendwo ein ähnlicher Thread. Etwas vulgär "dreckige Muschis schmecken besser". Der eine mag es, der andere eben nicht. Und wir gehen so vertraut miteinander um, dass mein Mann mir nach den 5 Tagen auch sagen könnte "Hab ich mir in der Fantasie geil vorgestellt, aber jetzt sollten wir vielleicht doch besser duschen".


    naja, wir werden sehen :-)

    sub-inside

    ja, ich weiss schon, daß die geschmäcker verschieden sind. und das ist ja auch gut so. vielleicht hab ich ja auch nur einfach zu wenig erlebt, um solche dinge ad hoc verstehen zu können.