Hm, zum ausprobieren kannst du es vllt so machen aber wenn ihr das öfters machen wollt wird sich deine Darmflora bedanken :)= wenn du sie alle 3 Tage oder so dann mit Abführmitteln verwöhnst . Gesund ist das bestimmt nicht.

    Da ich selber oft Analsex habe, was durch meine Sexuelle Orientierung bedingt ist (xD), und dann auch passiv bin, denke ich kann ich schon mitreden. Also ich kann dich voll und ganz verstehen! Mir hats vor dem ersten mal Anal gegrauelt. Sicher ich wollte unbedingt Sex aber auch bei mir waren die Gedanken nach Hygiene etc. Doch dann ist es bei uns einfach dazu gekommen und ich muss sagen, dass alles total sauber war. Sicher nicht klinisch rein, aber es werden niemals größere Mengen Kot mit 'raus kommen und auch nicht am Penis deines Freundes kleben bleiben. Bei mir ist bist jetzt noch nie was mit gekommen. In der Regel mache ich mir nie Gedanken um einen Einlauf. Wenn du jedoch einen sehr gefüllten Darm hast, gerade aber noch nicht auf Toilette kannst, also nicht "musst" und tdm. Analsex haben möchtest, würde ich einen Einlauf empfehlen oder auf den Analsex verzichten, da es sonst im Unterleib aufgrund, ich nenn es mal "Engpässe", zu unangenehmen Druck kommen kann ^^ Dies ist zwar nicht schmerzhaft, aber ich persönlich finde es eher unangenehm. Insgesamt solltest du aber überlegen, ob du dich überhaupt mit dem Gedanken an Analsex anfreunden kannst. Denn wenn es dir keine Freude bereitet weil du es einfach nicht schön findest oder es als dreckig ansiehst, dann solltest du das auch nicht machen. Dann rede mit deinem Freund darüber und sag es ihm, denn Sex sollte beiden Teilen Spaß machen.

    Hallo!


    Meiner Meinung nach, schmeiss die Zäpfchen weg! Das Teil, das dein liebster mitgebraucht hat ist ein Justierball und KEIN Klistier!


    Auch Intimdusche genannt. Wenn du vor dem Sex im Bad bist, fülle das Teil mit lauwarmem Wasser, stell dich über die Schüssel und führe die Spitze vorsichtig ein. Langsam den Ball ausrücken und bischen warten. Dann auf die Brille setzen und rausdrücken. Mach das 3-4 mal, dann dürfte einem "sauberen Spielchen" nichts mehr im Wege stehen. Vorausgesetzt aber, das Du es überhaupt möchtest. Ach so, KY Gleitgel kann ich nur empfehlen, aber da macht jeder für sich die eig. Erfahrungen.


    Viel Spass! :)=

    Es ist eigentlich keine vorherige Reinigung nötig, wenn der letzte Stuhlgang wenigstens zwei Stunden her ist. Ständige Reinigungen könnten Schaden zufügen und nehmen die Spontaneität am Analsex, abgesehen davon, dass im Zuge einer von Dir beschriebenen Reinigung evtl. der Stuhlgangreflex ausgelöst wird.

    @ andifreak

    Kommt drauf an, den einen stört es wenn ein paar Spuren am Schwengel bleiben, den anderen nicht.


    Es war nur ein Tipp, wenn Sie es lieber sauber hat. Muss aber jerder für sich entscheiden.


    Ich bin da nicht so empfindlich.

    Alos nach abfuehrmittel ist ja bekannterweisen mal alles Wund hinten rum...schlechte Idee, gruendlich duschen und vorher evtl. keine Ballaststoffe essen (Kornflakes hafer)und so, das gibt stueckchen unverdaubaare also eher leichtere Kost.


    Aber im normalfall bleibt da selten was haengen...und wenn psst er wollte es doch so ^^