Ja sicher, aber für mich muss der Sex im Vordergrund bleiben.


    Ich lassen mich gerne einmal fesseln, den Hintern versohlen, oder in einer devoten Stellung einen blasen. Ausserdem liebe ich es wenn Sie beim reiten den Takt vorgibt, oder mit sagt was ich tun soll.


    Härtere Spielchen, ohne klassischen Sex, mag ich nicht.

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    konnte mit der devoten rolle anfangs nichts anfangen, da ich von natur aus ziemlich dominant bin. über die jahre hat mich mein girl aber zuhnemend in die devote rolle gedrängt beim sex, da sie das total anmacht. hätte mir nie vorstellen können und es aucch sehr erniedrigend empfunden mit dem dildo genommen zu werden, jetzt ist das standart-programm bei uns. sie hat mich auch in letzter zeit immer häufiger dazu gebracht mich von männern bangen zu lassen. das kräfteverhältniss verschiebt sich dann natürlich ob man will oder nicht auch ausserhalb des betts.

    Das wär mir persönlich zu viel und würde ich keinesfalls zulassen!


    Ich persönlich bin eher dominant und führe sehr gerne, aber auch ich lasse mich gerne mal führen.


    Es kann sehr sexy sein wenn eine Frau sich nimmt was sie will, jedoch muss alles in Grenzen gehalten werden,


    schließlich kenne ich die meinen auch.

    @ moaningboi

    bei dir erkenne ich das du nicht wirklich Spass daran hast und ernsthaft darüber nachdenken sollst ob du dich weiter


    so behandeln lassen möchtest, nur weil es dein "Girl" so möchte.


    Zitat: "über die jahre hat mich mein girl aber zuhnemend in die devote rolle gedrängt beim sex"


    Dieser eine Satz sagt schon sehr viel aus!


    Denn so wie es sich anhört ist nicht sie dein Girl, sondern nur du ihr Boy!


    Schöne Grüße ;-)

    Oh je, wußte gar nicht, daß es so selten Frauen gibt, die gerne mal die Peitsche schwingen. Ich dachte es sind sogar mehr Frauen, weil der Begiff "Domina" so geprägt ist.


    Ich hab da erstaunlich wenig Probleme mit - und auch kein Problem gehabt nen lieben Sklaven zuj finden..

    Manchmal habe ich auch den Verdacht mein Freund ist devot veranlagt. Er leckt mich unheimlich gerne und liebt es von mir geritten zu werden (ist das schon devot?). Ich allerdings mag beides nicht so gerne. Ich mag lieber die Stellungen in denen ich mehr "unterworfen" werde. Ich habe ihm gleich zu Anfang gesagt, dass ich mir einen dominanten Mann wünsche und dass ich mit einem "unterwürfigen" Mann im Bett nichts anfangen könne. Wir haben auch wirklich guten Sex. Ich liebe bspw. Dirty Talk. Mittlerweile sagt er auch Schlampe o. ä. im Bett zu mir, aber ich weiß manchmal nicht ob er das nur macht um es mir recht zu machen.


    Hat jemand ähnliche Erfahrungen?

    hallo tanja ,


    dein freund ist nicht devot , er will es nur nicht anders. schlampe sagt er nur , weil du es hören möchtest, und nicht aus überzeugung.


    wann ist in deinen augen ein mann dominant , ausser wenn er sagt du schlampe. ?

    Hallo Harry,


    danke für Deine Antwort. Ein Mann ist nach meiner Ansicht "dominant" wenn er mir im Bett Befehle erteilt wie bspw. "Mach den Mund auf", "Knie Dich hin" usw., wenn er meinen Hintern versohlt, nicht dauernd aber z.B. in der Doggy Stellung, wenn er mich richtig hart fickt, wenn er sich nimmt was er will usw.. Wenn mich ein Mann fragt was ich schön finde und wie ich es gerne habe ist bei mir meist schon "der Ofen aus", wenn Du verstehst was ich meine. Und ich liebe es nun mal als Schlampe oder Fickstück bezeichnet zu werden.


    LG


    Tanja

    Hallo Harry,


    Fesselspiele finde ich auch sehr nett :-D, hatte ich ganz vergessen zu erwähnen. So was mag mein Freund ja auch, allerdings findet er es auch sehr schön wenn ich ihn mal fessle und er sich einfach hingeben kann. Ich mach das auch mit ihm, allerdings habe ich recht wenig davon, mache es aber ihm zuliebe. Möchte wie gesagt viel lieber beherrscht werden. Ich habe ihm mal vorgeschlagen, er solle mich einfach mal direkt nach dem Nachhausekommen aufs Bett schmeißen und vögeln. Daraufhin hat er gesagt, das käme ihm dann vor als würde er mich vergewaltigen :-(


    Aber Du hast sicher recht, er ist wahrscheinlich weder dominant noch devot, sondern einfach "normal" :)z


    LG Tanja

    hallo tanja,


    auf einen nenner gebracht , so wie du es dir vorstellst, würde ich es mit dir machen.;-)


    bleibt die frage,


    ob du auf lange sicht gesehen , glücklich wirst. denn wenn du dein sexualleben nicht ausleben kannst, dann wirst du seelisch krank.


    würde an deiner stelle einfach nochmal nachdenken, und mit deinem freund ganz offen darüber reden.


    du musst auf alle fälle wissen , was du willst.


    lg.


    harry

    @ tanja:

    gib die hoffnung nicht vorschnell auf sondern lass dir was einfallen. meine freundin hat auch geschafft mich "umzupolen", wieso sollte das bei dir nicht möglich sein. ich denke dein freund ist einfach noch etwas zu"brav".