hm also ich denke das kann schon mal ganz reizvoll sein. also ich mags auf jeden fall wenn mir frauen schon mal sagen "los, leg dich hin und zieh dich aus und dann fick mich!"


    aber ich denke das ließe sich auch auf handlungen an sich übertragen. ich muss mich zwar nich an ne kette legen lassen aber wenn eine frau mich mal als sexuelles objekt benutzen würde und voll die kontrolle übernehmen würde ich glaube das wär nich schlecht.


    aber was red ich. wär ja schön wenn ich überhaupt mal sex hätte

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    Also ...

    ich mag auch dies Art von "Spiel" !!


    Doch ich finde ich könnte nie einer Frau befehlen etwas zu machen, als "Dominator" agieren...


    Ich gehöre halt noch zur Gentelmangeneration ...


    mfg

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    ich finde es auch reizvoll IHN zu befriedigen, der Gedanke auch wir wären im Swingerclub er fickt mich in der Missionarstellung und ein anderer Mann ihn von hinten. Aber die Vorstellung scheint ihm nicht so zu gefallen. Aber ich werde schon noch einiges Ausprobieren. Je mehr er mir erzählt er hätte sich zuhause selbst befriedigt um so geiler werde ich ihn zu befriedigen damit er die Lust mit uns genießt...ich will dass er sexuell von mir abhängig ist, weil es einfach zu geil ist! Aber ich bin auch devot und will das er mich peitscht. Auch das kostet eine Überwindung. Er hat schon sehr zaghaft zugeschlagen, aber wenn er seine aggressieve Energie in sexuelle umsetzen kann dann lebt man über seinen Sex aus seinen Frust aus und ist einfach sehr entspannt danach...

    also ich finde es auch sehr geil mal richtig benutzt zu werdne und auch gefickt zu werden.. auch gern mal mit nem umschnalldildo oder so von hinten verwöhtn zu werden. .das hat find ich was.. |-o

    enjoythelive

    die antwort kann ich dir geben!


    er tut das was ich will!!!!!!! er wird keusch gehalten. er darf nur spritzen wenn ich es erlaube. er darf nur wichsen wenn ich es erlaube. er hat dafür zu sorgen das ich auf meine sexuellen kosten komme, seine stehen hinten an.wenn er artig und gehorsam ist gbt es auch belohnung! ist er es nicht ,gibt es auch strafe ,wenn es sein muss!


    er hat sich mir geschenkt, somit ist er mein eigentum, auf mein eigentum pass ich auf wie ein luchs. aber das geht nur aus liebe, aus tiefsten herzen und mit vollstem vertrauen!!!!!


    hoffe deine frage ist damit beantwortet

    wenn nicht dann sag genauer was du wissen willst!


    dominanten gruss

    @ eheherrin

    ja so im grossen und ganzen ist meine frage beantwortet.. .hat sich diese art von beziehung bei euch erst mit der zeit entwickelt oder war die rollenverteilung von anfang an klar?