Anale Gefühle bei Frauen

    Würde mich schon mal interessieren was überhaupt die Frau empfindet wenn der Schwanz ins Po-Loch flutscht.


    Habt Ihr nicht das Gefühl gleich aufs Klo zu müssen?


    Was erregt Euch dabei?


    Für mich kann ich es mir schön vorstellen.(leider noch nie in den Genuß gekommen).


    Findet Ihr es schön wenn der Mann zusätzlich mit den Fingern die Klitorus stimmuliert?


    Beschreibt doch mal Eure Gefühle dabei.

  • 5 Antworten

    also neugieriger ...

    ich musste auch lange warten, bis ich Analsex hatte, bei vielen Männern hat sich das Thema nie gestellt ... War schon immer neugierig darauf, war aber beim ersten Mal dann doch etwas geschockt, ist schon komisch, etwas ganz neues im eigenen Körper zu entdecken ... Zu Deinen Fragen: also das Gefühl wenn der Penis (oder auch Finger!) in den Anusa dringt läßt sich schwer beschreiben, hat aber einen grossen sexuellen Reiz. Allerdings reicht der allein dann nicht aus mich zum Orgasmus zu bringen, da braucht es dann schon noch die Finger des Liebsten ;-) Dann ist es aber wunderschön! Auch dieses ganze Vorbereitungsgequatsche hier ist letztlich überflüssig, es reicht, wenn es etwas feucht hinten ist und der Mann schön angsam und vorsichtig vorgeht.

    Hallo!!

    Wie Karenina schon sagte, es ist ein unbeschreibliches Gefühl. Am Anfang muss man sich schon an das etwas eigenartige Gefühl gewöhnen. Es ist wirklich etwa so als müsste man auf die Toilette. MAn spürt dann aber sehr schnell das sich da im Körper noch etwas anderes abspielt. Nämlich das es sehr schön ist, ganz anders als normaler GV. Wenn man sich diesem Gefühl hingibt ist es so ziemlich das schönste was es gibt. Wichtig ist allerdings das der Mann zunächst ganz vorsichtig ist und seinen Penis ganz langsam, wie von selbst, reinflutschen lässt. Vieleicht mit einem ganz leichten, fast unmerklichen Druck. Wenn er dann drin ist dann sollte, zumindest bei dem ersten Mal, die Frau bestimmen wie es dann weitergeht. Sie weiß am besten was ihr guttut oder was vieleicht weh tun könnte. Also,alles ganz liebevoll. Wenn man schon Erfahrung mit Analverkehr hat und der Mann auch weiß wieweit er gehen darf ohne ihr wehzutun dann kann man es so machen wie bei normalem Verkehr. Aber es gehört schon eine gehörige Portion Vertrauen dazu.


    Bei mir ist es inzwischen kein Problem mehr. Mein Mann und ich praktizieren oft Analverkehr und es ist immer sehr schön und Aurfregend. Ich brauche da eigentlich auch nie seinen Finger zum nachhelfen damit ich zum Höhepunkt komme, es geht so. Manchmal mache ich es auch selbst und streichel meinen Kitzler um zu mit meinem Mann gleichzeitig zu kommen.


    Das ist einfach Superschön!!!!


    Gruß


    Bianco

    @Karenina

    Leider bin ich noch nie in den Genuss des Analverkers gekommen... Mein Freund ist zwar schon oft mit einem oder auch zwei Fingern in meinen Anus eingedrungen...


    Aber Du hast geschrieben:


    "Also das Gefühl wenn der Penis (oder auch Finger!) in den Anus eindringt läßt sich schwer beschreiben, hat aber einen grossen sexuellen Reiz. "


    Ist es aber nicht ein vollkommen andres Gefühl, ob nun ein Penis oder ein Finger in meinen Anus eindringt?


    Kann mir das nicht so recht vorstellen...

    BoMaus

    ja, es ist schon etwas ganz anderes, bei Analverkehr ist wirklich Vertrauen wichtig und frau muss den Penis im Anus zulassen, also entspannen, während er vorsichtig eindringt. Ich konnte mir das am Anfang auch nicht vorstellen, hab es bei den Männern zuvor auch nie selbst angeregt, ist eben am Anfang schon etwas zwiespältig, aber letzlich nur, weil es so ungewohnt/tabuisiert etc. ist. Es ist einfach auch noch ein zusätzlicher Reiz, belebt das Sexleben ungemein, dieses Neue. Es ist wie beim ersten GV, man kann es mit Worten zwar andeuten, aber was für Gefühle dahinter stehen, kann jede nur selber erfahren!

    Re:

    Sehr guter Beitrag.


    Aber was viele Männer immer wieder falsch machen ist, das sie zu schnell hinten eindringen. Sowie gleich zu tief poppen und auch viel zu schnell anfangen zu stoßen.


    Noch schlimmer finde ich es, wenn er seinen ganz rauszieht und dann wieder schlagartig, schnell und ganz reinschiebt.