ich bin im Blasen auch nicht gerade der Knaller, hoffe immer auf Blaseunterricht durch meinen Freund. Leider kommt da nicht viel.


    Das Dumme ist, dass er es jedes Mal anders haben will (und auch während dem Blasen ständig wieder anders, so ca. alle Minute).


    Vermutlich gibt es "Leck- und Blastalente", dazu gehöre ich wohl nicht. Leider.

    @BAT

    Zitat

    ...Mit Ihrem Ex-- das auch Ihr 1. Mann war hatte sie nie Oralsex weil er wohl zumindest bei Ihr nicht darauf stand. Dann ist er fremdgegangen und die Dame hat Ihm einen geblasen mit Abspritzen im Mund und anschliesendem schlucken-- das hat meine Freundin sehr sehr geschockt und kurz später als er es auch von Ihr wollte sie aber nicht dann ist er ausgezogen und hat sie genau deshalb mit einem 12 Jährigen Sohn alleine sitzenlassen...

    .

    Zitat

    ...Sie weiss von mir durch viele lange Gespräche das ich ich das vermisse-- das ich das liebe- und auch brauche-- aber null Reaktion-- einfach so als wäre das Thema blasen--in Ihrem Kopf nicht vorhanden....

    Ich habe mir Deine Beiträge nochmal genauer angeschaut - und einiges gefunden, was mir doch zu denken gibt?


    Deine Freundin hat offenbar sehr konkrete und gefestigte Vorstellungen davon, was sie möchte und was nicht? Dieser Überzeugung scheint sie auch rückhaltlos (um den Begriff "rücksichtslos" zu vermeiden) alles andere unterzuordnen: lieber opfert sie ihre Familie, ihre Ehe, ihren Ehemann, ja sogar den Vater ihres Kindes, als dass sie von ihrer Einstellung auch nur einen Millimeter abweicht? Sie ist dann zwar "sehr sehr geschockt", weil sich ihr Mann seine Befriedigung von einer anderen Frau holt (die "so etwas" tut, obwohl sie nicht schon seit Jahren mit ihm verheiratet ist!), aber auch das reicht nicht, sie ihr Verhalten überdenken zu lassen!


    Bei dir ist es auch so, die gleiche alte Leier: sie weiß ganz genau von Deinen Wünschen und Phantasien - aber bewegt sich nicht das kleinste Stück auf Dich zu!


    Darf ich ehrlich sein - wenn das alles zutrifft, was Du hier postest, dann hast Du m.E. nur zwei Möglichkeiten:


    entweder Du arrangierst Dich mit dem derzeitigen status quo


    oder Du trennst Dich von ihr (ob früher oder später ist nur eine Frage des Grades Deiner persönlichen Leidensfähigkeit?).


    Bei Deinem letzten Satz "ES WIRD ALLES GUT" muss ich irgendwie an Ozzys letzten Hit denken ... wie hieß der noch?


    dreamer ...?


    Sorry, wenn ich zu offen oder zu radikal bin ... aber lass uns in zwei Jahren noch einmal über dieses Thema sprechen, o.k.?


    Wenn Du möchtest, haben wir ein date:


    05. Juli 2007, 18:15 Uhr im med1 - Forum * Sexualität * Techniken!*:)

    @ Helena 75

    Hi Helena,


    erstmal danke für Deine offene Meinung dazu.


    Du hast meine pins genau gelesen und auch genau analysiert-- ja so ist das wirklich mit meiner Freundin-- ob ich aber Schluss machen werde mit Ihr "nur " wegen nicht blasen-- ich weiss es nicht dafür habe ich sie zu lieb.


    Und stimmt auch das meine Freundin keinen Millimeter von Ihrer Meinung zurückgeht-- sie hat in Ihrem Kopf wohl eine Psyhsische Sperre was blasen- Sperma und AV angeht.. Ob ich damit in Zukunft leben kann dieses nicht zu bekommen weiss ich leider nicht. Und Du hast auch recht damit das sie Ihren Mann genau deshalb verloren hat. Sie war und ist immer noch der Meinung das Ihre Ehe total Klasse war und auch Ihr sexleben-- sagt sie mir auch öfter und das sie es nicht verstehen warum sie Ihr Mann verlassen nur wegen einer Schlampe die schluckt--- und mit dieser Schlampe ist Ihr Ex heute verheiratet. Ich habe gestern Abend noch mal mit Ihr geredet auch über AV und da meinte sie , Ihr Ex und sie hätten das einmal gemacht und auch er hätte abgespritzt in den Anus-- und Ihr hätte es einfach nur wehgetan und sie hätte dann ständig das Gefühl gehabt auf den Klo zu müssen das wäre gar nicht geil sondern ekelig.


    Und einmal hätte sie geblasen bei Ihrem Ex und um nicht in den Mund zu spritzen hätte er den Penis rausgenommen und alles wäre auf dem Busen und Bauch gelandet und dann hätte sie sich fast übergeben und sofort duschen müssen-- tja was soll ich dazu sagen-- ich finde das eigentlich total normal wenn Man (n) auf den Busen oder Bauch spritzt - .


    Gestern Abend habe ich sie genüsslich geleckt ich habe mich dann so hingelegt das sie fast nicht anders kann als meinen Smily in den Mund zu nehmen also 69 er Stellung-- ich lcke und Küsse Ihre Muschi und sie kommt dabei -- und sie umfasst gerad mal eben den Smily und dreht dann noch den Kopf weg weil sie Angst hat ich würde gleich los spritzen-- aber sie kennt mich doch ich kann das sehr gut beherschen und muss nicht einfach losspritzen.


    Also was denkst Du ? Soll ich weiterhin darüber reden meine Wünsche äussern ? Oder einfach mal eine Zeit verstreichen lassen und nix mehr dazu sagen evtl kommt es ja mal von alleine.


    Und Du hast sehr recht damit ich bin ein DREAMER-- ein hoffnungsloser Träumer sogar.


    Wir wohnen nicht zusammen wir haben beide unsere eigene Wohnung


    und beruflich bin ich sehr oft im Ausland unterwegs dann sehen wir uns manchmal 3 Wochen nicht--Und im Ausland ich fliege in der ganzen Welt rum und nehme Maschinen in Betrieb und wohne in schönen Hotels-- da hätte ich immer die Möglichkeit fremdzugehen und mir das zuholen was ich vermisse-- aber das finde ich nicht ehrlich-- ja vor ein paar Jahren habe ich das überall auf der Welt genossen und jetzt bin ich halt froh eine Süsse Partnerin zu haben--stimmt bin wohl ein Träumer---und dann--- wenn ich dann vom airport komm dann fallen wir und regelrecht gegenseitig an vor geilheit und verliebtheit.Das ist dann total Klasse-- wir knallen bis wir platt sind einfach schön.


    Aber manchmal möchte ich auch einfach nur mal verführt werden oder sie öffnet einfach mal meine Hose und bläst-- einfach so ohne Vorwarnung ohne reden ohne bitte sagen einfach so. Sie erwartet das von mir das ich einfach mal los lege Ihre Muschi streichel oder sie lecke-- in der Küche auf dem Tisch wenn sie einen Mini trägt-- geil ist das und mache ich sehr gern-- dann will sie sofort Sex und ich steh da quasi verhngert rum--


    Nun Du siehst Helena das gibt mir sehr zu denken-- und es könnte sein das ich mich von Ihr trenne-- weil so "leidensfähig " bin ich auch nicht.


    Ich würde es evtl verstehen wenn sie sagen würde-- der Geschmack geällt Ihr nicht oder sie erstickt dabei oder was weiss ich-- ich will einfach nur den Grund wissen-- warum nicht. Beim AV da hat sie Schmerzen-- zumindest mal gehabt-- habe ja gesagt wir probieren es sehr langsam und sanft aus-- aber keine Chance-- gut muss auch nicht sein AV-- aber blasen--- muss für mich schon sein.


    Naja wie Du so schön schreibst treffen wir uns in 2 Jahren hier und ich kann berichten sie bläst mitlerweile oder ich habe eine neue Freundin die es dann macht..-- mmm seltsamer Gedanke.


    Und nochmal vielen Dank für Dein Interesse an diesem Thema


    Gruss BAT

    @susimusi

    ja die gibts sicher Leck und blas Talente-- aber suche nicht die Schuld bei Dir-- wenn Dein Freund es ständig anders will-- aber Du versuchst es wenigstens. Gehe einfach nach Deinem Gefühl und stell Dir vor wie Dir es gefallen würde-- was Dich anmachen würden-- das klappt schon-- sind noch keine Meister (innen ) vom Himmel gefallen. Und nicht viel fragen ist das gut so-- oder wie ist das oder ist es zu hart zu weich-- einfach machen-- verbinde Ihm doch mal die Augen und mach es dann so wie Du es erstmal für richtig findest-- jeder Mensch fühlt das anders--


    Gruss Bat

    zumindest hab ich heute schonmal herausbekommen, dass sie sich nach eigenen Angaben etwas vor mir schämt, ich weiß zwar nicht wofür oder warum. Gibt es hier Frauen die sich vor ihrem Partner schämen und mir in etwas wenigstens sagen können warum ??

    Also ich habe mich vor meinem Partner nicht geschämt, kann mir aber vorstellen dass man sich schämen kann


    Vielleicht weil


    - man sich vorstellt wie man dabei aussieht


    - man denkt dass man es falsch macht


    - man denkt dass der Partner einen auslacht


    - man Angst hat,dass man den Partner nicht zum Höhepunkt bringt


    Ich würde einfach ganz langsam anfangen, die Oberschenken ganz zärtlich küssen und immer weiter rauf an den Innenseiten.... [...]

    Für mich ist es auch so, dass ich meinem Freund ungern einen blase, weil ich mich schäme! Ich weiß nicht warum, aber ich stelle mir vor, wie er mich sieht, wenn ich "ihn" im Mund habe und wie komisch es aussehen muss in meinem kleinen Mund (denn er ist klein) und ich habe außerdem Angst etwas falsch zu machen. Es haben ihm schon so viele einen geblasen! Und ich bin da nicht unerfahren, aber ich hab es bisher nur bei einem gemacht (und bei dem richtig gerne) und ich weiß nicht ob ich mit seinen Erfahrungen mithalten kann!


    Für ihn bin ich die erste feste, richtige Beziehung und er bedeutet mir auch sehr viel mehr, als meine anderen Beziehungen! Und ich hab halt Angst, dass er dann denkt: sie ist toll, aber blasen kann sie nicht!


    Es ist so, dass ich es bei ihm machen, wenn er über meinem Gesicht kniet! So hat er die Kontrolle und ich mache nur mit, aber nichts von mir aus! Denn so erkenne ich besser, was er gerade von mir will und kann nichts falsch machen! Aber so gerne wie ich es mir auch wünsche, ich traue mich nicht ihm einfach mal die Hose zu öffnen und es ihm so richtig mit dem Mund zu besorgen! Eigentlich würde ich es gerne für ihn tun, denn er ist ein wunderbarer Freund! Nur kann ich mich nicht überwinden!


    Vielleicht würde es mir helfen, indem er mir erstmal Unterricht gibt, indem er sagt: mach da und jetzt das! So höre ich was er sagt und irgendwann hab ich doch sicher den Dreh raus