• Bondage/Reiz am Fesseln/Erfahrungen?Tips?

    Hallo :-) Wer von Euch kennt sich im Bereich "gefesselter Sex" aus? Es geht mir nicht um Schmerzen etc, sondern um den Reiz des Ausgeliefert seins. Wie steigt man in den Bereich am Besten ein? Wer hat Tips, was besonders reizvoll ist? Und wie bringt man das dem Freund bei ohne ihn zu schocken??? Danke für Tips im Vorraus!!!!
  • 275 Antworten

    Im Ernst:

    Ich hatte mal eine Freundin, die machte die Vorstellung an, einen echten Keuschheitsgürtel anliegen zu haben. Sie fand den Gedanken sehr erregend, heiß zu sein, und nicht zu können. Deshalb war ich nicht so recht im Bilde, wie SB dann funktionieren sollte. ;-)

    Oookey

    Also... Für den Fesselmann alles nochmal (betonung auf MANN... die können ja nicht zuhören... tststs)

    Zitat

    Also, ich find die Sache mit dem "Keuschheitsgürtel" ziemlich inspirierend (für SB versteh sich...) Ohne jetzt explizit eine masochistische Ader zu haben (okey... eine devote)... Ist dann sowas wie Selbstfesselung... hm. Gibts da mehr von? (Mal so frag...)

    Onca

    Eigentlich bin ich schon ein guter Zuhörer. *selbstaufdieschulterklopf* ;-)


    Die Frage war allerdings nicht sehr deutlich. Ich kann Dir soviel verraten, daß ich Frauen kenne, die es sehr mögen, sich - bei SB oder auch nur so - selbst zu fesseln. Hilft Dir das weiter? ;-)

    Aaaaaaaaaaaaaalso

    Nur, damit wir uns richtig verstehen...


    Ich rede von SB... und wenn frau da die Hände zusammengebunden hat (... hast du im übrigen schon mal versucht, dir selbst die Hände zusammenzubinden?...) dann hat sie ja keine Hand frei, oder?


    Und mit zusammengebunden Händen da was hinzukriegen... stell ich mir kompliziert vor!


    Naja, wahrscheinlich hast du was das angeht mehr Fantasie und noch mehr Ahnung als ich ;-)

    Mehr

    Fantasie als Du? Das mag ich mir nicht vorstellen. ;-)


    Solange frau ihre Lustperle stimuliert, reicht in der Regel ( ;-D ) eine Hand. Die andere ist dann halt gezwungenermaßen "ganz in der Nähe". Schwieriger wird es dann schon, wenn die Hände auf dem Rücken gefesselt sind. ;-)


    Selbstfesselung ist nicht so sehr das Problem. Gestern hatte ich das irgendwo anders gerade geschrieben. Nimm eine Schlaufe, steck Deine Hände hindurch und verdrehe dann eine Hand. So wird die Schlaufe zur "8". Mit einem Sliip geht es übrigens auch. Klar, das ist nicht "wehrlos" gefesselt, sondern mehr was für die Illusion. ;-)

    Drogen?

    Nein, ich ganz sicher nicht. Vorstellungskraft? Im Hinblick auf die Selbstfesselungsspielchen in jedem Falle.


    Realistisch wird es zwangsläufig nur mit Partner. Es sei denn, man steht darauf, sich wirklich hilflos zu fesseln und sich dann von jemand anders befreien zu lassen.