Eine kleine devote Ader, die ich nicht ausleben kann

    folgende situation: ich verspüre seit längerer zeit (mehrere monate) meine kleine devote ader. ich kann sie nur leider in meiner jetzigen beziehung nicht ausleben weil mein freund das nicht will, das nicht kann ich weiß es nicht...


    ich habe ihm meine wünsche erzählt aber von ihm aus passiert es sehr selten das er dies auch verwirklicht..


    ich möchte es halt mal etwas härter, das er das macht wozu er lust hat mit mir und sich nicht ständig nach mir richtet.. außerdem sollte er mich mal einfach schnappen und los gehts ohne lange zu reden. aber dazu kommt es nicht. da wird sich erst rangekuschelt und dann schaut er wie ich reagiere und geht dann weiter oder nicht. je nachdem wieviel lust ich habe. fesselspiele macht er zwar mit und mein spielzeug akzeptiert er auch , spielt auch damit an mir aber halt immer total lieb...er ist halt ein ganz lieber rücksichtsvoller mann.. manchmal schade :-/


    vielleícht habt ihr ja ratschläge für mich wie ich ihn dazu bringen kann das er auch mal ein "raubtier" wird...

  • 42 Antworten

    Lass eben den sex mal nen paar Tage ruhen und zieh immer was heisses an, oder streichel ihm zufällig über die Hose.;-)


    Dazu zickst du noch nen bisschen rum und weisst ihn immer ab wenn er lieb angekuschelt kommt.;-D


    Vor der ganzen Aktion, schreibst du ihm natürlich noch nen Brief, dass er dich ruhig ohne vorspiel anpacken, etwas härter Ficken und benutzen darf, wenn ihm mal der kragen platzt.x:)

    checker27. also zicken kann er gar nicht ab dann bekomm ich nämlich gar nix :(v außerdem lass ich mich viel zu schnell dazu hinreißen wenn er mich heiß macht... er weiß das er das machen soll aber er ist sich denk ich mal total unsicher ob ich dann auch lust hab. denn er wär sicher voll enttäuscht wenn er mir den gefallen tun will und ich dann "nein" sage.. da versteh ich ihn auch.


    was noch das problem ist er kann drauf verzichten ich aber nicht. bzw er zeigt es mir nicht so oft das er das brauch er richtet sich häufig nach mir. aber das soll er ja nicht...:-(

    Hm, macht eben ne abmachung, dass er sich nicht zurücknehmen und fragen muss, wenn du zb was bestimmtes trägst. Nen String, nen Röckchen oder ne bestimmte Farbe von Unterwäsche.;-)


    Am besten ist, du gestehst im Abends, wenn ihr ganz alleine seid, deine fantasien. Ansonsten wärs echt doof.


    Er mag vielleicht erst empört sein, aber ich wette dass es ihn erregt. Ist ja schon heiss deinen ersten Beitrag zu lesen.x:)


    Wenn du ihm deine Fantasien und wünsche verschweigst, dann geht es sicher auch so wie in der Beziehung mit meienr ex. Sie hatte nur andeutungen gemacht, auch in diese richtung, aber so jung wie ich noch war, habe ich nichts geblickt.


    Falls dein Freund momentan noch nicht auf sowas ganz steht, dann erzähl ihm erstmal all deine Wünsche und extremsten Fantasien. Du kannst dir sicher sein dass es dann in seinem Hirn arbeitet, und bald ist er auch auf sowas heiss.


    Ich hätte früher auch nicht gedacht dass ich noch auf was anderes stehe als blümchensex.:-p Aber erstmla habe ich mir solche wünsche von Frauen durchgelesen, und mit der Zeit wurde es eben immer interessanter und hat mich mehr angemacht.


    Wenn du deinem Freund erzählst, auf was du so stehst. Wird er sicher bal ähnliches mögen. Am Anfang, befriedigt er sich vielleicht mal selbst, mit den Gedanken, dich so zu benutzen. Und irgendwann lebt er es dann mit dir aus^^

    Eigentlich habe ich auch "lieb rumzicken" gemeint.


    Leck zb mal kurz über sein glied und mach dann wieder seine Hose zu...|-o


    Oder führe seine hand an dein Po, wenn ihr unterwegs seid und flüster ihm ins ohr, dass du untern kurz gerieben werden möchtest...


    Solche dinge machen ihn doch sicher heiss.


    Sag ihm mal du bist sein stütchen und er darf sich nehmen was er mag*g*x:)|-o

    @checker27

    ja aber dann weiß ich ja schon bei der wahl der u-wasche was mich erwartet das is ja auch doof..darüber zu reden fällt mir schwer ich habe ihm das alles schon detailiert aufgeschrieben aber er macht es einfach nicht..


    weiß nicht warum.. er sagt es ja auch nicht.. wenn er getrunken hat ist es völlig anders.. da ist er richtig fickerich und kann nicht die finger von mir lassen aber ich will ihn ja nicht zum alki machen...:(v naja vlt werd ich das nachher mal in angriff nehmen aber er ist bestimmt müde... ist aus schweden wiedergekommen.. mal schauen

    @checker27

    dann ist er beleidigt wenn ich nicht weitermache.. aber manchmal folgt auch eine re-aktion von ihm.. kommt immer auf die laune an


    das mit dem stütchen da ist er sehr vorsichtig weil er ja nicht weiß ob ich das will.. bin da auch sehr von meiner laune abhängig aber diese kann man auch umstimmen wenn ich nicht grad schmerzen habe oder totmüde bin

    Zitat

    Dazu zickst du noch nen bisschen rum und weisst ihn immer ab wenn er lieb angekuschelt kommt.

    Das kann voll nach hinten losgehen - dann traut er sich gar nix mehr und klagt hier unter irgendeinem Nickname sein Leid über ihre vermeintliche Frigidität. ;-)


    Wenn schon, dann muss sie ihn direkt mit der Begründung abweisen, dass es ihm an Entschlossenheit fehlt.