Entspannungscreme/ gel für Anal

    Hallo zusammen,


    ich wollte mal wissen ob jemand weiß, ob es eine Creme oder Gel oder ähnliches gibt, damit sich die Muskulatur lockert und nicht mehr verkrampft.


    Es geht nähmlich darum: Mein Freund und ich wollen Analsex praktizieren. Also haben wir als vorspiel einen Einlauf bei mir gemacht, damit ich sauber bin. Später im Bett war mein Freund auch wirklich sehr zärtlich zu mir und massierte meinen Po. So bis ich wirklich sehr entspannt war. Aber als er bei mir Eindringen wollte Verkrampfe meine Pomuskulatur so stark das ein Eindringen nicht möglich war.


    Wir probierten es noch öfters, aber immer wenn er Eindringen will verkrampfe ich. Darum wollte ich wissen ob es eben eine Creme/Gel gibt das die Muskulatur entspannt und ich nicht mehr verkrampfe

  • 6 Antworten

    Re: Annika

    Hallo Annika,


    danke. Aber ich glaube wir haben da schon so zeimlich alles ausprobiert.Wenn ich mit dem ganzen Körper auf dem Bauf liege geht es schon ganz und gar nicht, dafür ist mein Hintern zu groß. Wenn ich auf allen Vieren bin verkrampfe ich ziemlich stark. Am besten würde es noch klappen wenn ich in der Knie/Schulter Position vor Ihm Knie, aber auch da Verkrampfe ich so sehr das er nicht in mich hinein kommt.

    Für ein

    entkrampfendes Mittel benötigst Du sicher ein Rezept und die rezeptfreien, kannst Du Dir vermutlich sparen, weil die Wirkstoffmengen wohl nicht ausreichen (wenn es überhaupt welche gibt, aber sicher weiß ich das nicht)


    Was ich Dir raten kann ist, zunächst mit viel Gleitgel und mit dem Finger, dann mit 2 und dann mit 3 vordehnen.


    Und wenn Du ihn dann einführen willst, am Besten in einer Stellung, wo Du die Geschwindigkeit und die Tiefe bestimmst, in der Reiterstellung, läßt sich das gut machen.


    Dann hockst Du dich drüber und in dem Moment wo er eindringt, drückst Du dagegen, als wenn Du auf der Toilette sitzt, dann wird der Anus nicht nur in die "falsche" Richtung beansprucht.


    Meist ist der erste Moment auch der wo es weh tut, dann innehalten und nicht bewegen, dann läßt der Schmerz recht schnell wieder nach.


    Erst wenn er dann vollständig "drin" ist und Du Dich ein bischen daran gewöhnt hast, kann er beginnen mit "stoßen".


    Wenn das alles nicht hilft, dann solltest Du Dir so einen speziellen Anal-Dildo besorgen, mit dem man auch weiten kann (kegelfürmig) und dann mußt Du solange dehnen, bis der Durchmesser so groß ist, daß der Penis Deines Freundes paßt.


    Und immer viel Gleitmittel nehmen, denn sonst geht es gar nicht ...

    eine andere Möglichkeit ist,

    wenn ihr es zunächst mal in der Missionarsstellung versucht. Wenn Du auf dem Rücken liegst, kannst Du Deine Beine etwas nach oben ziehen und insgesamt ist diese Stellung ja schon mal entspannend. Dann lass ihn erstmal mit seinem Penis ein bischen an Deinem Po spielen und dann kann er ganz langsam mit kaum merklichen Druck in Dich eindringen. Lasst Euch Zeit dafür. In dieser Stellung könnt ihr Euch dann auch wunderbar küssen und streicheln, das schafft zusätzlich Entspannung.


    Ich finde diese Stellung auch schon deswegen gut, weil der Schamhügel meines Partners dann an meinem Kitzler reibt und ich dabei die schönsten Orgasmen bekomme.


    Gruß

    Jessica

    Da die Verkrampfung in Deinem Kopf stattfindet, ist sie folglich nur dort zu lösen. Vergiß alle "Mittelchen", sollten sie Dir auch von honorigen Leuten empfohlen werden - und warte auf den Tag, an dem Du wirklich bereit bist. Er wird kommen, aber noch bist Du es nicht. Dein Posting spricht Bände. Also laßt die Finger vorerst davon.


    Ich hab's vor einiger Zeit mal jemandem geschrieben und mußte später feststellen, von einem Faker verladen worden zu sein. Aber richtig bleibt, was ich damals schrieb, ich wandle es nur durch Zusätze in Klammern ab. Sechs Punkte sind wichtig, um schönen AV zu haben – als Frau:


    Erstens: Geduld (mit sich selbst); zweitens: Geduld (seitens des Mannes); drittens: Geduld (im Vertrauen auf die Stabilität der Liebesbeziehung). Punkte vier bis sechs: Gleitgel. Das ist alles, mehr ist nicht nötig.


    Für Männer gilt: Sie können – körperlich – auch unter Umgehung der Punkte eins bis drei. Immer und überall, in jeder Frau. Also gleichsam aus dem Stand. Ihr lest hier oft von AV. Mal ist es eine 26jährige, der er gefällt; mal eine 38jährige, die kaum mehr anderes will; mal eine 45jährige, die spätestens alle drei Tage verrückt danach ist. Wir können nichts dafür, daß Euch -– Dir oder einer 16jährigen, die's probieren will, weil es "in" ist oder sein soll – der im Bett zuletzt hinzuhaltende Arsch plötzlich auf Grundeis geht: was reine Kopfsache ist. Und das ist ja Dein Fall: Du kriegst es im Kopf nicht hin. Kommst nicht damit klar, Dich in dieser Form nehmen zu lassen, gibst Dich so halt nicht hin. Folglich sperrt sich das unwillkürliche, nicht Deinem Willen unterliegende Ringmuskelpaar. Du willst also nicht wirklich. Wie Dein Anus reagiert, ist ein sicherer Beweis, ein eindeutiges Signal Deines Körpers, und Dein Kopf ist wohlberaten, nicht wegzuhören.


    Es tut mir leid, wenn ich lese, daß eine junge Frau vielleicht auch als Folge einiger meiner Postings, denn ich bin die 38jährige aus jener Aufzählung, Lust empfinden will durch etwas, was mir Lust macht. Große, ja, die größte überhaupt. Aber das ist eben das Risiko, wenn man in Foren wie dieses einen Blick wirft – und das ist nicht mein Problem.


    Jessica, Du bist noch nicht soweit. Warte ein, zwei Jahre; ein, zwei Monate; ein, zwei Tage oder Stunden – was weiß ich? Mache Dir klar, was ich Dir zu verstehen geben will auch auf die Gefahr hin, ein zweites Mal verarscht zu werden. Und lasse Dich bitte registrieren. Die wenigsten Leute hier, von denen Du überhaupt vernünftige Beiträge erhoffen kannst, haben – wegen gewisser Erfahrungen in der Vergangenheit – Lust sich auf Phantome einzulassen. Den Rest kannst Du vergessen.


    Du läßt Dir noch ein bißchen Zeit damit, ja? Würde mich freuen. Es sollte nicht darum gehen, einem Mann bloß "einen Gefallen zu tun". Ich wünsche mir, daß Ihr beide etwas davon habet, gleich viel.