• Fesselspiele

    Wer von euch hat schon erfahrung damit gemacht und wie war es für euch? Was erregt euch daran? oder wer hat noch gar keine Erfahrungen damit gemacht aber stellt es sich oft vor? Also ich stelle es mir schon geil vor meinem Schatz vollkommen ausgeliefert zu seinx:)
  • 154 Antworten

    Wenn ich so bedenke, dass ich mich als Teenie wegen meiner Fantasien für pervers hielt und niemandem etwas davon verriet, so fühle ich mich nach Lektüre dieses Threads ja geradezu wie ein Normalo. :D

    @ FesselMan

    Ja solange Deine Süße die Vorlieben mit Dir teilt, u ich glaube wenn es nicht weh tut, dann ist es ok.


    Jeder hat andere Wünsche, Sehnsüchte u Vorlieben.


    Wir sind wohl alle so "unterdrückt -brav" erzogen worden.


    Hauptsache wir sind irgendwann so mutig u sagen es unserem Partner, was wir möchten, vll. ist es für beide sogar eine Erlösung.:-)

    @ hierbinich90

    ja Du hast Recht. Aber wir sind alle durch Erziehung geprägt.


    Es könnte alles so einfach sein. Sag ich auch manchmal. Warum nicht sagen ich möchte dies u das...? Es sind doch eher wenige die das tun , auch unter ganz jungen Leuten. Schade. Es könnte einfach sein .


    Gut wir sind Menschen die brauchen das so.


    Aber grandios , Einmal das entdeckt , wow gefallen daran... dann gehts ab...;-D

    Sex hat viel mit kommunikation zu tun, wenn zwei die sich lieben nicht über dieses thema, vorlieben, abneigungen, wünsche und träume miteinander reden können, stimmt es sexuell nie in der beziehung, schließlich sind wir alle keine hellseher.


    Mein partner und ich haben zu beginn unserer partnerschaft fast ein jahr gebraucht bis wir alles auf der reihe hatten, unsere beziehung und den sex, immer wieder reden, briefchen schreiben, probieren etc..


    Erst danach haben wir dann angefangen uns dahin vorzutasten wo wir heute stehen, dazwischen gab es den versuch mich zur 24/7 zu machen, der ist gescheiter weil ich dafür einfach generell zu dominant bin auch wenn ich sexuell devot veranlagt bin. Inzwischen ist unser sexualleben intensiver, vielfältiger und schöner als zu beginn unserer partnerschaft.

    Zitat

    wenn man das passende bett nicht dazu hat, dann legt man das seil unter der matratze durch, und dann kann man die partnerin auch fesseln.

    Ich hab nicht so´n tolles Bett mit Stangen und keine Matratze - ist so ne Couch zum umklappen...


    wir haben nur auf der einen Seite ein Tischbein...


    Ich hab auch schon mal probiert mit dem Bademantelgürtel unter den Polstern und unter ihm durch...aber das hat auch nicht so gut funktioniert.

    Zitat

    muss es denn immer das bett sein

    ???

    Leider haben wir mit ner kleinen Wohnung und Kindern nicht so viele Möglichkeiten...


    Hat wer Ideen, wie man sonst noch erfolgreich fesseln kann??


    Wie macht ihr das alle? Oder habt ihr alle was zum anbinden neben euren Bett??

    Hi


    Also ich stehe voll drauf meinem Partner ausgeliefert zu sein.Das Gefühl ist mega geil.Und vorstellen naja , machen ist besser. Wir machen das sehr oft. Er steht drauf mich zu dominieren und ich liefere mich ihm gerne aus. Also viel Spaß und lass keine Gnade walten.:)^

    @ Mikymaus:

    also ich hab mir das passende Bett dafür gekauft, und da hängen immer ein paar Handschellen dran :) aber wenn man das nicht hat, kann man mit einem weichen, nicht zu dünnen Seil, Bademantelgürtel tut's auch, oder ein Schal bzw. Tuch... fesseln. Frischhaltefolie funktioniert auch beim Menschen .-) nur nicht die Atmung blockieren!


    Ketten gehen auch, mit Karabinerhaken. Elektro- oder Telefon/Computerkabel... (vorher Stecker ziehen!)


    Es gibt eigentlich tausende Möglichkeiten. Have fun.