Ja, ich verspreche es. Ich bin der letzte der meiner Freundin schmerzen zufügen will, allerdings weiss ich deine Warnung zu schätzen. Wir Männer (oder vielleicht besser ich) neige wohl gerne dazu alles ein wenig rubbiger anzugehen.


    Und das ist ja bei sowas mehr als unangebracht. Ich werde das ganze sehr ruhig angehen lassen, falls sie sich überhaupt darauf einlässt. Darf ich dich noch fragen ob ihr Handschuhe dabei benutzt?


    Und nun eine etwas peinliche Frage: (für mich)


    Das man es nicht überdehnen kann ist mir irgenwie klar (da muss ja nen Kind durch) allerdings frage ich mich ob es nicht doch einige Folgeerscheinungen gibt wie z.B. das man "ausleiert"


    Und wieoft darf oder sollte man sowas machen? 1x die Woche? 1x im Monat? Und gibt es da nicht auch spezielles Training mit so Kugeln?


    Oh, doch ganz schön viele Fragen noch. Magst mir die nocheinmal beantworten? *liebschau*


    Und sorry für die doofe Wortwahl.


    Gruss


    Morgott

    Morgott:

    Zitat

    Darf ich dich noch fragen ob ihr Handschuhe dabei benutzt?

    Klar darfst du, nein, nicht immer...

    Zitat

    allerdings frage ich mich ob es nicht doch einige Folgeerscheinungen gibt wie z.B. das man "ausleiert"

    ich habe bereits drei Kinder bekommen, bin also heute, durch was auch immer, nicht mehr ganz so eng wie zum Zeitpunkt der Entjungferung. Allerdings kam sich bisher auch niemand verloren in mir vor.

    Zitat

    Und wieoft darf oder sollte man sowas machen? 1x die Woche? 1x im Monat?

    ich kann wieder nur von mir ausgehen: ich mache es, so oft ich Lust dazu habe, mal häufiger mal seltener... Es gibt da keine Häufigkeitsregel...

    Zitat

    Und gibt es da nicht auch spezielles Training mit so Kugeln?

    Jede Form des Beckenbodentrainings ist vorteilhaft. Unabhängig vom dehnen. Die Kugen können quasi als Hilfsmittel dienen wenn deine Freundin dass denn mag. Ansonsten schlage ich vor du guckst dich mal nach Übungen für die Beckenbodenmuskulatur um, schaden können die in keinem Fall...


    Liebe Grüße


    Zwergi *:)