• Frage an die Damen: Klitorismassage während GV

    Frage an die Damen unter Euch: Gefällt Euch, wenn man(n) den Kitzler während des normalen Verkehrs auch krault? Ich habe mich immer abgemüht bei meiner Süßen und neulich erfahre ich (vermutlich sah mein einarmiger Liegestütz mit Handverrenkung bemitleidenswert aus), daß das ja garnix bringt. Gleichzeitig geht nicht, sagt sie. Und was meint Ihr? Ich…
  • 21 Antworten

    Hallo Spumanti,


    ich mag eine direkte Stimulation der Klitoris nur ganz sanft, alles andere ist Überreizung, dann komm ich klitoral gar nicht.


    Beim vaginalen Verkehr bin ich nicht bös, wenn die Klit aussen vor bleibt, dann kann ich zwar "nur" vaginal kommen, aber der Orgasmus ist wesentlich intensiver. Ausserdem kann ich danach noch lange weiter machen, soll heißen, da kann ich auch (zumindest wenn der Partner die Technik soweit beherrscht) 5 mal hintereinander kommen und trotzdem noch weiter machen.


    Wenn ich einmal klitoral gekommen bin (kommt aber auch da bissel auf die Intensität an) brauch ich erst mal ne Pause, will danach evtl. gar nicht mehr.


    Wenn ein Partner mich sehr gut kennt und es schafft mich gleichzeitig klitoral und vaginal zum Orgasmus zu bringen, dann ist es danach aber auch mehr als gut, dann geb ich freiwillig auf ]:D


    Ist also wohl alles sehr unterschiedlich und trotzdem in Normbereich :)*

    Zitat

    Ich kann's auch nicht Leiden wenn man(n) mich da berührt .. Entweder es ist zu doll oder zu lasch oder an der falschen stelle


    Zumal ein "direktes drauftatschen" mit der zeit auch unangenehm wird

    :)^


    Allerdings gibts nach meiner Erfahrung schon auch Männer, die wissen, wie man mich da berühren muss - dann mag ichs natürlich schon ]:D Ist allerdings eher die Ausnahme.

    schneckenmagnet


    naja


    ich sag meinem freund generell was ich wie mag, ABER


    nur weil ich das das eine mal mag, mag ichs nicht gleich immer.


    und ich mags auch nicht immer auf die gleiche art..


    und die ganze zeit sagen: "rechts , links, nee nicht so weit!, warte runter.. hoch!!" wäre mir zu blöd ;-D


    und die ganze zeit die hand führen finde ich auch blöd, da kann ichs gleich selbst machen :=o

    Ich finde das mit dem führen gar ned schlecht. Ich mag es sehr einfach mal verwöhnt zu werden, da gehört für mich das ganze programm dazu, auch di stimulation der Klitoris.


    Aber viele hier schon geschrieben haben ist es auch so das man da sehr viel falsch machen kann. Bei einer übberreizung zb kann ich leichte schmerzen kriegen wenn er die klit dann berührt.

    Dito :)z


    Und leider heißts noch lange nix, dass wenn ich einen Mann führe, er dann weiß, was ich mag. Schon manchmal erlebt, dass einer das nächste Mal wieder genau das gemacht hat, was ich nicht mag - obwohl ichs ihm deutlich gezeigt/-sagt hab. Scheitert also bei manchen Männern auch an der Umsetzung ;-)

    Also ich mag es sehr gerne, wenn untenrum alles schön feucht ist, meine klitoris dabei zu massieren...während er drin ist, ist das ein Hammer Gefühl...mein Orgasmus, ob Klitoral oder vaginal ist dann viel intensiver und es war auch einmal so stark, das ich nicht mal genau wusste welchen orgasmus ich hatte, weil mein ganzer Unterleib gebebt hat x:)