Gezieltes Krafttraining für Missionarstellung

    Hallo,


    ich habe letztens wieder gemerkt, das die Missionarstellung (ich oben - sie unten) für mich total anstregend ist. Folgende Beschreibung soll zeigen, wie ich das mache:


    Mein Becken liegt auf ihrem Becken. Knie sind leicht angewinkelt, Unterbeine liegen ruhig auf dem Bett.


    Oberkörper halte ich leicht hoch, in dem ich mich mit den Armen so abstützt, dass die Unterarme auf dem Bett liegen. Mein Gewicht ruht also auf den Unterarmen, auf dem Becken und auf den Unterbeinen.


    Kann mir jemand Tipps geben, wie ich die Muskeln in den Armen und Oberkörper die für diese Position nötig sind, gezielt trainieren kann?

  • 16 Antworten
    Zitat

    Kann mir jemand Tipps geben, wie ich die Muskeln in den Armen und Oberkörper die für diese Position nötig sind, gezielt trainieren kann?

    Regelmäßig Sex in der Missionarstellung. Und mach laaaangsam, lass dir dabei ruhig Zeit. ;-)

    Zitat

    Regelmäßig Sex in der Missionarstellung. Und mach laaaangsam, lass dir dabei ruhig Zeit. ;-)

    Haha :)z ;-D Ich wusste doch, das der Kommentar kommen wird ;-) @:)


    Hab heute noch was gelesen, was helfen kann: Sit ups mache, weil es die Bauchmuskeln stärkt und die Beweglichkeit des Beckens fördert

    Zitat

    Hab heute noch was gelesen, was helfen kann: Sit ups mache, weil es die Bauchmuskeln stärkt und die Beweglichkeit des Beckens fördert

    Klar, kannst du machen. Mein Vorschlag macht aber mehr Spass ;-D

    Oh Gott ... soweit meine wenigen Kenntnisse reichen, genügt es in der Missionarsstellung, den Oberkörper soweit abzustützen, dass die Dame nicht erstickt. Das erfordert keine besondere Kraft, da es eigentlich nur darauf ankommt, die Oberarmknochen in eine halbwegs 90° Winkel zur Unterlage (Bett, nicht Freundin !!! ;-D ) ... die Bewegung selbst erfolgt dann nur aus dem Becken und betrifft kaum die Arme. Wer daran scheitert, sollte es einfach umgekehrt versuchen - er unten, sie oben ...

    Zitat

    Kann mir jemand Tipps geben, wie ich die Muskeln in den Armen und Oberkörper die für diese Position nötig sind, gezielt trainieren kann?

    Wie Bambiene schon sagte: mehr Missionarsstellung ;-D .


    Wenn es lang dauerte, hab ich danach immer Muskelkater im Bauch, aber Arme und Oberkörper irgendwie gar nicht. Jeder ist anders.

    Zitat

    die Bewegung selbst erfolgt dann nur aus dem Becken

    Ja, das hab ich jetzt auch erst so richtig mitbekommen. Dabei habe ich bemerkt, das dabei bestimmt Muskeln benutzt werden, die ich noch gar so richtig ausgebildet habe.


    Daher die spezielle Frage. Im Fitnessstudio kann ich ja schlecht jemanden fragen, ob er mir Übungen für die Missionarstellung gibt ;-)

    @ Bambiene:

    Keine Frage, mehr Missionarstellung macht viel mehr Spaß als im Fitnessstudio.

    Zitat

    Daher die spezielle Frage. Im Fitnessstudio kann ich ja schlecht jemanden fragen, ob er mir Übungen für die Missionarstellung gibt ;-)

    Du musst nach Übungen zur Stärkung der Rumpf- und Beckenmuskulatur fragen.


    Falls jemand fragt wozu, dann mit "für eine bessere Haltung" antworten.

    Mir hat mal ein Mann erklärt dass man gerade keine Liegestützen machen soll. Ich hab das nämlich mal gefragt, wie Mann das eigentlich so schafft und die Antwort war, wenn er es denn nicht könne, der Fokus auf den Armen sei, nicht jedoch im Becken.


    Vielleicht ist deine untere Hälfte zu schwach, wenn du dich auf die obere zu sehr abstützt.


    Und, irgendwie stimmt das. Wenn ich so den Männerkörper erfühlt habe in der Missionar, dann sind die Beine, Becken und Po immer total angespannt, die Arme hingegen kaum. ":/

    Zitat

    Vielleicht ist deine untere Hälfte zu schwach, ...

    Ja, das denke ich auch. Habe mir das neulich nochmal "bewusst" erfühlt und denke das es genau diese Problemzone ist.


    Vielen Dank allen für die guten Tipps. Es hat mir ein wenig weiter geholfen. Ich werde dann wohl das "gemischte Programm" machen: Öfter mal Missionarstellung mit ein wenig Fitnessstudio :)= :)^ ;-D ]:D