find amateurfilme megaschlecht..

    irgendwie total billig gemacht meistens...


    und die meisten frauen schockt es nicht so an, die mögen lieber "edlere" filme...private z.bsp...


    die findet meine freundin fast durch die bank weg super...!!!


    :-)


    aber wie so vieles: geschmackssache...


    is ja auch gut so, gelle..?

    Naja über Geschmack läst sich ja steiten.


    Aber ich bin der selben Meinung wie Bibi, denn da wird sex gezeigt, wie er auch wirklich passiert und ist nicht gestellt wie in Private und Magma etc.


    Und mit amateurdarstellern kann man sich besser identifizieren als mit den pornostars


    gruß

    Also ich weiß nicht welche Privaten Filme du bis her gesehen hast.


    Also die richtig Privaten mit echten Pärchen heißen z.B.


    Magma swingt, Happy Video Privat, Private Parade usw.


    die filme die so heißen wie du oben gesagt hast, sind auch alles mit gecasteten darstellern, die einfach nur schrecklich produziert sind!


    Natürlich sind Namen wie Cleopatra oder Gladiator klingen natürlich besser, aber der titel macht den porno nicht besser!


    Es kommt auf den Inhalt an.


    gruß

    schau gerne einen schönen porno an, ist ja auch sehr erregend beim vorspiel oder während sex.


    hab mir auch mal mit einer freundin einen angeschaut, das war aber mehr lustig als aufgeilend... alleine find ich es langweilig.

    Also ich schau gerne mal pornos, nur leider ist die anzahl der wirklich guten pornos sehr begrenzt... Deshalb bleibt der dvd recorder meist leer was solche filme angeht... ;-(


    zum thema: private pornos... sind immer gut sobald man selbst darsteller ist oder eigene vorlieben darin verarbeitet werden...


    ;-D ist realer und spannender als diese hochglanz lolita pornos die nur als wichsvorlage dienen und inhaltlich unter 0 liegen....

    @ popy

    natürlicvh weiß ich, dass es die Firma "Private" gibt, die "Hochglanz Lolita Pornos" (Zitat Bella-B) machen.


    Nur wie meine leibe vorrednerin schon gesagt hat : Lieber eigene interessen im porno verarbeitet haben, als nur gut aussehende darsteller, die immer die selbe masche ziehen : ausziehen, blasen, ficken, abspritzen ( und dann macht es sich der männliche meist noch selbst)!


    da muss ich gestehen "popy", dass ich mir lieber amateurfilme reinziehe.


    obwohl die darsteller vlt hässlicher sind, aber dafür auch eher der normalen bevölkerung entsprechen. und wenn du nicht auf unterhemden-jonny stehst, dann drücke doch auf deinem dvd player die taste "KAPITEL WEITER".

    Was

    haltet ihr von Gina Wild, die Filme von ihr sind doch nicht schlecht oder? Ich mag ihre Lesbenfilme, habe einen ohne Titel, aber der ist sehr gut u. einigermaßen sauber, nur lecken, Dildos u. so!

    Qualität 1A

    Gina Wild Filme sind meist wirklich gute Qualitätsfilme. Zudem sieht frau Gina wirklich gut aus. Sind vlt keine Hochglanz Private Filme wie sie pop65 gerne hätte, aber ich denke mal gegen Gina Wild Filme hätte er nichts!


    Gegen Lesbenfilme habe ich nichts, wenn sie gut gemacht sind, und die Frauen zum Orgasmus kommen, dann sind sie sogar sehr geil!


    Bei Lesbenfilmen kann ich euch nur die Reihe "We live together" empfehlen.


    gruß

    Ich habe mir jetzt hier nicht alles durchgelesen.


    Ich habe mit meinem Ex (bzw.Ex Affaire) mal einen von Gina Wild angeschaut und fand den super! Habe aber sonst (noch :-) keine Vergleiche!


    Hab mir gerade im Internet zwei von Playboy gekauft, wie findet ihr die so??? Würde mich interessieren. Ist das auch ein Amateurfilm oder nicht? Wo sind da die unterschiede?


    Möchte damit meinen Freund überraschen.