April

    Zitat

    Kleine Filmchen auf dem Rechner sind mir auch lieber als ganze Filme. Denn wenn ich einen Porno sehe (und das übrigens gern) dann will ich auch Taten sehen und kein "ich-bin-die-gelangweilte-hausfrau-und-style-mich-für-den-monteur" Szenen. Im Porno will ich zwei Dinge nicht: Handlung und behaarte Darsteller.

    :)^ :)^

    Zitat

    Blowjobs finde ich langweilig in den Filmen.. da hat ja nur der Mann was von.. ihn erregt der Blick der Frau dabei.. das Gesicht und und und.

    Mich erregt ein Blowjob ohne Ende.Ich könnte das über Stunden machen und deshalb sehe ich es auch gern.


    Ab und zu mit dem Gedanken "Ach ja,das könntest du auch mal ausprobieren" ;-) aber normalerweise finde ich den Anblick einer Frau,die den Schwanz eines Mannes verwöhnt,nur geil.


    Klar,es gibt Ausnahmen:Die schon erwähnten amerikanischen Pornos,die man niemals synchronisiert sehen darf (sind im Original schon schlimm genug) und die Filme,in denen die Frauen beim Blowjob ständig "geil und sexy" in die Kamera schauen.Einfach gräßlich!

    Ja interessantes Thema... los mehr antworten :-)


    Also ich seh alleine pornos wenn ich eben alleine bin und eben rattig bin, und zu weit um mich zusätzlich anzutörnen und absolut nummer eins: Um mir Ideen für unser eigenes Sexleben zu bekommen (wie bläst sie, was macht er, was für stellungen usw


    Gibt halt auch schlechte und gute Pornos.

    Frauen mögen auch Pornos

    Wir schauen uns manchmal auch einen Prono an. Meiner Frau gefällt es auch ein paar Prügel bei der Arbeit zu sehen. :-D Mir kommt es dabei meist 2 mal, ihr mehrmals. regt das Sexleben an, viel besser zu Zweit schauen als alleine zu Wichsen.

    Der war gut!

    Hi,

    Zitat

    Kann ich zwar nicht verstehen, da die Pornos mit Niveau ja nur das zeigen, was sich in den Schlafzimmern auch abspielt.

    Was für Pornos guckst den Du? Habe noch keinen Porno mit Niveau gesehen. Und das ist auch gut so. Denn wenn Pornos irgendetwas mit Niveau zu tun hätten, dann wären sie vermutlich nicht so erregend. Spannend kann man hier ja nicht sagen.


    Ich finde Pornos manchmal richtig antörnend beim Vorspiel :)^


    Naja, es gibt Unterschiede. Ich mag es nicht, unestetische Pickel am Allerwertesten oder der Allerwertesten zu sehen. Andererseits finde ich Hochglanzpornos zu unecht. Aber ein Mittelding wäre mal was feines. Echte Menschen, die trotzdem gut aussehen.


    Manko dieser Filme ist allerdings, daß viele Männer wohl denken, daß Frauen wirklich so funktionieren. "Ey du siehst ja scharf aus!"-"Oh danke."-Beine auseinanderspreiz-"Komm nimm mich wild und heftig! Du geiler Hengst und Knall mir deinen ... bis zu den Mandeln rein!" Oder "Oh Herr Brandmeister, Szie haben aber einen großen Szlauch."-"Na, daß ist doch das was du brauchst du Luder."-"Ja,tomm isz bin szon ganz szarf auf Deinen Feuerlöszer."-Mund aufreiß-"mmmmh dasz szmeckt abber gut." - hehehe


    Na, und das sind noch die mit Text (die Produzenten nennen das dann Handlung).


    Okay. Hoffe, niemanden angegriffen zu haben. Gehe jetzt Friedenspfeiffe mit Dolly rauchen.


    Cu

    Ach, da hat's ja einen prähistorischen...

    ... Pornofaden hochgespült!

    @Scorpionin:

    Zitat

    Habe noch keinen Porno mit Niveau gesehen. Und das ist auch gut so. Denn wenn Pornos irgendetwas mit Niveau zu tun hätten, dann wären sie vermutlich nicht so erregend.

    Irgendwie hast du schon recht ;-)


    Andererseits gibt es doch auch 'niveauvolle' Pornos, womit ich jetzt damit nicht das geschmackvolle Dekor im Hintergrund meine... sondern Filme, die gut produziert sind, mit überraschenden optischen/technischen Effekten. Ist dann natürlich trotzdem immer noch Geschmackssache, aber es gibt auch bei den Pornofilme-Machern eine Avantgarde (z.B. Michael Ninn), die ästhetisch und technisch neues und hochstehendes in die Branche reingebracht haben.


    Du bist ja noch nicht so lange im Forum. Es gab hier in den letzten Monaten einige Fäden zum Thema 'Qualität in Pornos; Pornos, die auch Frauen gefallen; Pornos mit (guter) Handlung'. Wenn dich das Thema interessiert, hier ein Link, wenn du dem folgst, findest du dort Verweise zu den meisten der kürzlichen Forums-Beiträge und auch einige Filmtipps.


    http://www.med1.de/Forum/Sexualitaet/231745/1/


    Gruss

    hi thovo

    lasse mir nur ungern sagen, welche Pornos ich gut finden darf. Schaue also keine langweiligen Frauenpornos. Ich will schon einen Film sehen, in dem es richtig zur Sache geht. Und das meine Beispiele so überspitzt waren, gebe ich zu. Übertreibung macht deutlich.


    Wir schauen manchmal gerne Pornos um uns anzutörnen. Aber wenn wir fertig sind, dann muß ich den Scheiß sofort ausmachen, damit mir nicht auffällt (hehe), was das für ein Schrott ist. Aber sie erfüllen ihren Zweck. Ich finde mit Pornos,nem Glas Wein und Kerzenschein kann man schneller Abstand vom Tag gewinnen.


    Ohne Porno dauert das Vorspiel nach nem Streßtag doch zu lange und irgendwann muß man ja auch mal schlafen. Also finde ich ist es eine möglichkeit, die man nutzen kann.


    Cu

    Absolut Geil

    Pornos sind richtig Geil und ein schöner Anheizer wenn man sie mit dem Partner zusammen schaut.


    Aber es muss wirklich schon etwas härter zu gehen und nicht ne std... irgendne geschichte laufen mit ein paar szenen.


    Gut sind die Privat Pornos ^^ kleiner tipp *g*


    Ne also Daumen hoch Pornos sind gut !

    @Scorpionin

    Zitat

    lasse mir nur ungern sagen, welche Pornos ich gut finden darf.

    Das war natürlich nie meine Absicht. Und Michael Ninn z.B. macht alles andere als langweilige Frauenpornos - oder sagt dir Gregory Dark was?


    Trotzdem sind das m.M.n. Filme mit 'Niveau' im von mir erwähnten Sinn - bei denen ich nach Abflauen der Lust auch nicht (wie zugegeben bei vielen anderen) denke 'mein Gott, wie kann sich ein halbwegs gebildeter Mensch sowas antun'.


    Der oben verlinkte Beitrag wurde übrigens gelöscht - keine Ahnung warum. Jedenfalls waren da und in den weiterführenden Beiträgen sicher nicht nur 'langweilige Frauenpornos' aufgeführt. Da hast du das hier

    Zitat

    'Qualität in Pornos; Pornos, die auch Frauen gefallen; Pornos mit (guter) Handlung'

    wohl etwas falsch verstanden (kam zugegeben auch etwas weichgespült daher).


    Na, nun werd ich mich natürlich hüten, dir hier noch Links oder Tipps zu hinterlassen - es sei denn, du bittest mich ausdrücklich darum ;-)


    Gruss und schönen Abend

    also alleine...

    ...würde ich mir auch keine pornos anschauen, aber ich hab als ich neulich bei meinem Schatz war mit ihm einen geschaut... das fand ich schon ziemlich lust-ig... hab mich dann irgendann so aufm bett hinter ihn gesetzt, dass er sich gegen mich lehen und ich ihm einen runterholen konnte... und nach ner zeit sind wir dann auf unsere eigene handlung umgestiegen *grins* ;-)


    vlg,

    doch doch

    Hi thuovo (sorry falls falschgeschrieben),


    Na, nun werd ich mich natürlich hüten, dir hier noch Links oder Tipps zu hinterlassen - es sei denn, du bittest mich ausdrücklich darum


    Doch doch, tipps kannst du mir immer schreiben, aber keine Links. Deine Meinung schätze ich, auch wenn ich manchmal zurückschieße. Aber bei manchen Themen, kann ich einfach nicht anders. Thema Frauenporno haben wir damit jetzt abgehakt. Die anderen genannten kenne ich nicht und zugegeben ist es auch sehr schwierig in einer Videothek genau den Porno zu kriegen, den man sucht. Ich finde, daß ist immer ne Glückssache, ob man einen guten erwischt. Die meisten sind Musikuntermalt weil man die Sprache eh nicht verstehen würde. Oder Hochglanz englisch (ich kann englisch), aber da stört mich dieses Hochglanzformat einfach.


    und und und... aber resume: wir holen sie uns trotzdem, weil wie meine Vorgängerin schrieb (sinngemäß)... irgendwann läuft dann eh das eigene Programm ob mit nem schlechten oder guten Porno.... hehehe


    Liebe Grüße

    @Scorpionin

    Zitat

    Ich finde, daß ist immer ne Glückssache, ob man einen guten erwischt.

    Ja, das ist und bleibt so - da es eine derartige Schwemme gibt; und es kann auch sein, dass du was tolles von einem Regisseur gesehen hat, und sein nächster ist ein völliger Schmarren. Kommt dazu, dass das, was ich gut finde, ja nicht unbedingt das ist, was auch dir gefällt. Deshalb ist das mit den Tipps so eine Sache.


    Zwei Namen habe ich dir ja genannt: Michael Ninn & Gregory Dark. Meintest du die mit 'die beiden anderen kenne ich nicht'. Die sind immerhin genug berühmt, dass sie sogar in Wikipedia ihren eigenen Eintrag haben. Lies doch mal da, dann hast du einen Eindruck. Und in Videotheken bekommst du sicher Filme von denen, das sind inzwischen Klassiker. Vielleicht ist dir das aber zu künstlich, zu gestylt (ist halt amerikanisch).


    Also vielleicht ein bisschen Oldies/Klassiker? Die waren da noch weniger aufgepumpt, aufgespritzt, etc. Vielleicht eher das, was du mit 'echte Menschen, die trotzdem gut aussehen' meintest. Dann darf dich aber ein Mann mit Schnurrbart und Brusthaar nicht gleich abschrecken ;-D Und die Stories... naja. Hier eine Seite mit den Klassikern, mit ausführlicher Inhaltsangabe - die sollten normalerweise auch heute noch erhältlich sein:


    http://www.6filme.org/


    Und hier eine Seite, wo du zu vielen Filmen Inhaltsangaben, Kritiken (auch von einer Frau, aber keine Angst, die steht nicht auf 'Frauenpornos') und Kurzbeschreibung der Kategorie (z.B. ob Anal, Lesbisch, SM etc. im Film vorkommen). So kannst du ein bisschen rausfinden, was dich bei einem Film erwartet.


    http://www.orgazmik.com


    Gruss