@Dompteur

    Hast Du überhaupt eine Beziehung??? Ich frage mich in all Deinen Beiträgen, ob Du Sie Dir vorher auch durchliest?! Du spielst hier den Moralapostel, dabei sind es gerade Leute wie Du, die am meisten "Dreck am stecken haben". Solche Leute wie Du hängen den ganzen Tag am PC und suchen sich in derartigen Foren, Menschen heraus die Sie anonym verändern wollen. Da sie ansonsten nichts zu sagen haben, weder zuhause bei der Familie, noch im Berufsleben. Nicht umsonst trägst Du den Namen Dompteur. Du bist ein kleines armseliges Würstchen!!

    na ja gut, aber muß man wegen dem bischen Fickerei son Aufhebens machen? Das ist doch keine Krankheit. Und wen's einen überfällt, dann macht er/sie es eben. Ist das ein Unglück? Wie jetzt z,B. die Anschläge in London? Also bleibt auf dem Teppich. Solange die Menschheit besteht, solange wird fremdgegangen. Der werfe den ersten Stein, sprach schon Jesus.

    Jetzt erst gelesen das sich unsere Beiträge überschnitten haben.


    Ich wünsche dir jedenfalls alles erdenklich gute und wünsche euch beiden viel Kraft alles wieder hinzubekommen und freue mich für euch das sich alles zum Guten gewendet hat bzw. sich wenden wird. *:)

    @diesabrina

    Ähm, kann gar nicht glauben das du schon 28 Jahre alt sein sollst, benimmst dich wie ein vorpubartäres Kind, das sich nicht vernünftig ausdrücken kann.


    Auch wenn wir in der Sparte Sexualität stecken, sollte man doch bedenken das sich Jugendliche jenseits von 14 Jahren hier aufhalten und vielleicht (dummerweise) durch deine Ausdrucksweise und Interpretation der Dinge "dazulernen" werden oder versuchen sich an anderen zu orientieren.


    Na Mahlzeit!


    Und deine Vergleiche, die sind unter aller Sau. Denk bitte vorher mal nach bevor du Äpfel mit Birnen vergleichst! Schau dir mal an was dort passiert (London) und was daraus resultiert ist!


    Ist mir unverständlich wie man solche Vergleiche schließen kann


    Aber danke, habe mich köstlich amüsiert über die Relation zwischen ...


    naja, egal. Ich will ja nicht den ersten Stein werfen ;-)


    ;-D


    Liebe Grüße

    Gina-Wild

    Liebe Gina,


    ob ich eine Beziehung habe oder nicht, muesste doch fuer dich voellig belanglos sein. Du verstehtst doch nicht einmal das "B" von


    Beziehung, sonst wuerdest du doch deine 7 jaehrige Liaison nicht so eiskalt auf's Spiel setzen. Ich habe doch nur das Kind beim Namen genannt.


    Gruss,


    Schlampen Dompteur (Armseliges Wuerstchen) 8-) ;-D

    Zitat

    Ähm, kann gar nicht glauben das du schon 28 Jahre alt sein sollst

    Nö, Du liegst völlig falsch. Gerade weil ich 27 bin (nicht 28) habe ich Lebenserfahrung. Und die gebe ich hier wieder, ohne zu beleidigen, wie Du das tust. Immer sachlich bleiben.

    @ roadeo

    Zitat

    Finde es schon sehr witzig, dass du so tust als gäbe es in diesem Bereich irgendwelche eherne Gesetze.

    Ich weiss ja nicht wie das in deiner Welt aussieht, und ob du irgendwelche Ideale oder Prinzipien hast denen du treu zu bleiben gedenkst. Ich jedenfalls habe sie, und deshalb gibt es bei mir diese ehernen Gesetze tatsächlich ! NIEMALS würde ich meinen Partner hintergehen oder betrügen, wäre ich auch noch so unglücklich. Ich würde niemand anderen anrühren bevor ich Schluss gemacht und das geklärt hätte, selbst wenn ich auch schon jemanden im Auge hätte.


    Das Menschen unterschiedlich wie Tag und Nacht sein können ist mir klar, dennoch kann mir niemand erzählen das er seinen Gefühlen so erlegen ist das er nicht mehr weiss was er tut !

    Zitat

    Die Wahrheit zu sagen ist nämlich die einfachste Lösung! Man knallt dem Partner etwas an den Kopf und der kann sehen was er damit macht.

    Sorry, absoluter Schwachsinn. Mal abgesehen davon das es meistens alles andere als einfach ist die Wahrheit zu sagen mag es in diesem Fall am einfachsten erscheinen einfach die Wahrheit zu sagen und dem anderen damit quasi die ganze Last zuzuschieben, aber das ist falsch. Es ist ja nicht so das die Themenöffnerin damit jetzt totale Gewissensbisse hätte oder so…. sie selbst schreibt das sie keinerlei schlechte Gefühle dabei hatte, sie spricht sogar vom besten Sex ihres Lebens ! Sie hat ihren Freund also völlig bewusst und ohne Reue betrogen. Mir kann also niemand weismachen es wäre der einfachste Weg für sie die Wahrheit zu sagen um ihr Gewissen zu erleichtern…. denn: offensichtlich hat sie keines ;-) Ergo dürfte es für sie schwerer sein etwas zu beichten das ihr ja nicht mal leid tut und wovon sie nur Ärger erwarten kann als etwas nur zu beichten um Absolution zu erhalten.

    Zitat

    Du brauchst also nicht den Stab über den Fremdgehern unter uns zu brechen, denn wir Menschen haben alle unser eigenes Päckchen an Schwächen, Fehlern und Unzulänglichkeiten zu tragen und wahrlich genug damit zu tun unter der eigenen Last nicht zu zerbrechen.


    Also nicht so streng!

    Doch natürlich. Ich bin streng zu mir selbst, also auch streng zu anderen 


    Ich bin stolz darauf mit gutem Gewissen behaupten zu können Prinzipien zu haben und zu wahren ! Heutzutage etwas sehr seltenes und das ist traurig. Sowas ist für mich selbstverständlich, denn nicht zuletzt der moralische Zerfall ist es der unsere Gesellschaft in den Abgrund reisst.


    Keine Prinzipien, keine Ideale… nichts mehr…. nur noch überall Lug & Trug, Konsumgeilheit, Kinderschänder, Schwulenfeste und schwule Bürgermeister.

    @Pazifika

    Zitat

    Ja, wie soll man den etwas verzeihen können, wenn man nichts von einem Vergehen weiss??

    Ich geh davon aus das es irgendwann durch nen dummen Zufall ans Licht kam, denn wie eine Vorrednerin hier schon so schön sagte " Die Wahrheit findet einen Weg"


    So jemandem würde man dann nicht mehr verzeihen.

    Zitat

    Aber viele von uns sind Menschen aus Fleisch und Blut und wir unterliegen manchal oder einmal der niederen fleischlichen Lust. (Sorry ist nicht fair dich als nicht menschlich zu bezeichnen, sorry). Wir sind Menschen und machen Fehler. Es gibt ja sogar Priester, die nicht standhaft sind. Was willst du denn von uns "Normalsterblichen" erwarten. Klar, sollte und darf das nicht passieren. Aber wach auf! So ist diese Welt, wir sind alles nur kleine miese Sünder!

    Ich denke leider schon das ich menschlich bin, aber trotzdem danke fürs Kompliment ^^ Dennoch ist es für mich nicht nachvollziehbar der fleischlichen Lust zu unterliegen. Ich selbst hatte in meiner letzten Beziehung schon mehrfach Gelegenheit dazu, dennoch passierte nichts. Die Versuchung war da, aber der Wille war stärker, und so sollte es sein.


    Der Vergleich mit – wahrscheinlich katholischen- Priestern hinkt übrigens …


    abgesehn davon das ich das Christentum bis aufs Blut verachte ist es für nen Mann recht schwer nicht zu unterliegen wenn man so dumm ist und zu schwören sein ganzes Leben lang nicht ficken zu wollen … selber schuld, und dann brauch sich auch keiner zu wundern wenn diese Perversen sich kleine Kinder schnappen, denn Erwachsenen wären diese noch niemals gewachsen. Aber ganz anderes Thema ……

    Zitat

    Falls du anderst bist, dann gratuliere ich dir und bewundere dich ganz aufrichtig. Aber du solltest dir eins bewusst sein, dass deine Mitmenschen, deine Freunde, deine Familie und vielleicht deine Freundin eine von UNS sein könnte...

    Niemand ist ohne Fehler , weder meine Familie, meine Freundin, noch bin ich es, keine Frage. Dennoch versuche ich das Beste daraus zu machen.

    @ gina0404:

    Respekt, die einzig richtige Entscheidung. Viel Glück euch noch.

    @ dieSabrina:

    Zitat

    na ja gut, aber muß man wegen dem bischen Fickerei son Aufhebens machen? Das ist doch keine Krankheit. Und wen's einen überfällt, dann macht er/sie es eben. Ist das ein Unglück? Wie jetzt z,B. die Anschläge in London? Also bleibt auf dem Teppich. Solange die Menschheit besteht, solange wird fremdgegangen. Der werfe den ersten Stein, sprach schon Jesus.

    Tja… was soll man dazu noch sagen….. Menschen wie du sind der Grund das bei uns moralisch alles den Bach runtergeht. Sowas ist unterstes Niveau …. würde dich gerne mal kennen lernen um mir ein paar andere Vermutungen die deine Person betreffen bestätigen zu lassen, aber lassen wir das ….. dir ist eh nicht mehr zu helfen. Armes Deutschland.


    Auf den Vergleich London – Fremdgehen geh ich erst gar nicht ein … soviel Dummheit offenbart sich einem selten  Ich wird gleich mal ein Kreuz im Kalender machen gehen …..

    Zitat

    Nö, Du liegst völlig falsch. Gerade weil ich 27 bin (nicht 28) habe ich Lebenserfahrung. Und die gebe ich hier wieder, ohne zu beleidigen, wie Du das tust. Immer sachlich bleiben.

    Lebenserfahrung mit 27 ?! Muaha … selten so gelacht …. aber hast schon Recht, deine Kommentare sprühen geradezu vor Weisheit.


    Tut mir übrigens leid das ich dich so anfahre, aber wie gesagt, auch ich bin nur ein Mensch, und bei dir kann ich einfach nicht mehr sachlich bleiben ;-)

    @ Dompteur & Whos that girl :

    Ihr beide seid mir sympathisch 

    @ Grishnak

    Eh Grishnak wenn ich das lese kann ich nur schmunzel und deine Theorie über schwule Bürgermeister, Schwulenfeste, Kinderschänder....alles in einen Topf zu schmeissen, zeigt mir dass du ein sehr eingeschrenktes Denken hast was auch deine Theorie der Treue bestätigt! Aber mal eine Frage :-) Du bist dir so sicher, aber bist du dir auch sicher dass dein Freund dir immer Treu bleibt oder treu geblieben ist? Ich wette du weisst es mal nicht! Du bist dir deiner Sache so sicher aber glaube mir wenn vor deinem Mann eine richtig geile Frau stehen würde und er die Gelegenheit hätte ohne dass du etwas erfahren würdest, würde er es tun denn er ist ein Mann! Also nichts für Ungut aber ich lasse dich bei deiner Meihnung aber der Gina mache ich trotzdem kein Vorwurf!

    @ Skipp_Berlin:

    Das ausgerechtet du schwule Bürgermeister in Schutz nimmst liegt auf der Hand... hehe.... und was ich von Berlin an sich halte behalt ich mal lieber für mich.... nirgendwo trifft mehr Abschaum und Scheisse in Deutschland aufeinander wie dort.


    Dem Vorwurf das ich ein eingeschränktes Denken haben soll kann ich nur entegensetzen das du offensichtlich äußerst oberflächlich liest. Dafür spricht nicht zuletzt die Tatsache das du mich offensichtlich für ne Frau hälst.... lol.


    Ich war übrigens schon in der von dir oben geschilderten Situation, und was ist passiert: Nichts, weil ich Prinzipien habe ;-)


    Bei euch in Klein-Amerika (Berlin), oder sollte ich sagen -Neu - Anatolien? - ist man vielleicht so oberflächlich, ich bin es nicht :-)

    Zitat

    Bei euch in Klein-Amerika (Berlin), oder sollte ich sagen -Neu - Anatolien? - ist man vielleicht so oberflächlich, ich bin es nicht

    Na ja, da brauche ich Dir ja nicht auf Deine silnnlosen Beleidigungen mehr zu antworten. Wer soewas schreibt, desavoiert sich selber, klar? Und als dumm hab ich noch nie jemand bezeichnet. Eben Dein typischer Stil.

    @ dieSabrina:

    Interessant das du mir was über meinen Stil erzählen willst, hehe.


    Im Übrigen denke ich nicht das ich mich mit meiner Art "desavoiere" (reicht auch wenn du einfach deutsch schreibst ;-) ). Mit Ehrlichkeit macht man sich nun mal keine Freunde.

    Ich denke

    hier verlassen einige Leute den Rahmen. Wenn jemand sich hinstellt und aus welchen Sorgen auch immer so ein Thema anspricht mag darüber jeder denken wie er will. Die Fragestellung war aber meiner Meinung nach nicht, ob es scheiße ist einen Seitensprung zu machen oder nicht sondern ob es die Situation gibt, daß Menschen körperlich zusammenpassen.


    Deshalb jemanden als Schlampe zu bezeichnen ist absolut daneben. Und da gibt es kein aber.


    Wenn ich dann so was lese wie 'Klein Anatolien' oder Herr Wowereit als 'schwuler Bürgermeiser' bezeichnet wird, dann zeigt das schon recht deutlich, wes Geistes Kind der Schreiber ist. Tolranz ist was man selber übt. Aber vielleicht, hat er ja Angst, dass ihm mal wer an den Pippimann packt, der selber einen hat. Herr Wowereit lebt in einer festen Beziehung soweit ich das weiß und was er tut nennt regieren. Das ist nix Schlimmes auch wenn es man erst ab 18 darf.


    Wenn morgen alle Leute tot umfallen, die schon mal fremdegangen sind, haben wir schätzungsweise wieder 50 Jahre Zeit, bis die Welt wieder bei 1.000.000.000 Leuten ist. Dafür ist Großinquisitor dann wieder ein normales Berufsbild.


    Es ist sicher nicht in Ordnung seinen Partner zu betrügen aber errare human est. Und ich denke Gina will die Sache wieder in Ordnung bringen. Ich drücke Ihr die Daumen, dass sie es hinkriegt.


    bis dann Gina