Ihn erniedrigen

    Ich habe ja einen fick freund.


    Bei uns geht es auch gut zu sache, sind beide sehr offen und stehen auf härteren sex.


    Jetzt ist es so das er gefragt hat, ob ich ihm die domina spielen möchte.


    Gut kein Problem mit, jetzt bekommt er mal schläge zurück ]:D ]:D


    Aber jetzt mal die frage: was macht euch geil? Was erniedrigt euch Männer? Was habt ihr für Fantasien dazu.


    Normalerweise frag ich ihn eigentlich, aber ich will ihn mal ahnungslos lassen. Hab ihm gesagt im Moment werde ich nicht seine domina sein. ;-D

  • 19 Antworten

    Mich "erniedrigt" meine Frau, indem ich mich von ihr anpinkeln lasse. Natürlich auch in dentsprechender "dominater" Pose von ihr. Sie hockt oft über meinem Gesicht und genießt meine Unterwerfung.


    Ich ebenso...

    Von meiner seite als dom aus betrachtet ist das so abstrakt schwierig zu beantworten. Geht es vor allem darum, ihn zu erniedrigen oder ihn zu bestrafen oder eher um Deine und ggf. auch seine Lust? Willst Du dabei eher die körperliche seite betonen, also zum Beispiel durch Schläge, abbinden, dehnen, Atemkontrolle etc.? Oder geht es Dir eher um psychische Aspekte, indem Du ihn benutzt als Fußbank oder Hocker oder ihm über längere Zeit einen seiner sinne oder mehrere entziehst (Augen verbinden als typischster fAll, wenn er überhaupt keine Kontrolle mehr hat und nicht vorhersehen kann was gleich kommt). Oder geht es um öffentliches erniedrigen, ihn bloßstellen vor anderen, ihn unangenehme oder für ihn peinliche Dinge tmachen lassen...? Wichtig wäre nicht zuletzt, was er sich selber darunter vorstellt und sich wünscht, wenn er Dich bittet die Domina zu spielen. Und dann ihm als domina möglicherweise genau das nicht zu geben, sondern das was Dich kickt.

    Das wäre mir auch zu langweilig. aber letztlich geht es um die frage, wie Du ihn dominierst. So wie er sich das vorstellt, denn er hat ja auch darum gebeten bzw. danach gefragt? Dann hätte er als Sub letztlich das bekommen, was er haben will. Oder dominierst du ihn so wie du es willst in Deiner Rolle der dom und mit deinen Vorstellungen? Dann stehen aber diese im Vordergrund und nicht seine.

    Binde ihm den Staubsauger an die Eier und so muß er die ganze Wohnung Saugen und das Ding hinter sich herziehen.


    Nach dem Pissen muß er dich jedes mal sauber Lecken,das spart Papier.


    Du machst es dir mit nem Dildo und steckst ihn ihm danach ins offene Maul auf das er ihn Sauber leckt.


    Schnalle dir nen Dildo um und Ficke ihn überall in der Wohnung wie du es willst.

    @ Yessesmeee

    Ja das könnte er. Aber damit ist ja noch nicht festgelegt, was dann konkret alles passiert und wer darüber entscheidet in dem Spiel. Für beide ist es ja "nur" ein spiel und sind es Rollen, die sie ausüben und die vorher festgelegt werden sollten in ihren grundzügen, damit es keine Mißverständnisse oder böse Überraschungen gibt.

    Zitat

    Normalerweise bin ich die sub


    Aber er weiß das es auch andersrum geht.


    Nur befehle und peitsche ist mir aber zu langweilig.

    Zitat

    Gut kein Problem mit, jetzt bekommt er mal schläge zurück ]:D ]:D


    Aber jetzt mal die frage: was macht euch geil? Was erniedrigt euch Männer? Was habt ihr für Fantasien dazu.

    Das hört sich für mich von deiner Seite aus wirklich einfallslos an und so als ob du mit möglichst wenig Aufwand möglichst viel Effekt erzielen willst. Was bringt es dir zu wissen, was andere Männer demütigt? Deiner kann auf etwas komplett anderes abfahren und nur irgendein ein stupides , fremdes Programm abzuarbeiten wird nie ausreichen um ihm einen Kick zu verschaffen. Du hast wirklich Lust auf dieses Spiel? Dann lass deine Phantasie spielen...und teste dann seine Reaktionen auf verschiedene Reize um herauszubekommen, auf was er stark reagiert und agiere entsprechend weiter.

    Ich kann ja das Thema Keuschhaltung empfehlen. Damit kannst Du ihn auch prima zu weiterer Erniedrigung motivieren. Freigelassen wird er nur, wenn er es sich verdient hat. Er wird dann bestimmt gern erniedirgende Sachen machen, was das bei ihm ist, kannst Du ja austesten: Frauenkleider, Dildos anal...

    Es gibt so kleine Käfige,da passt sein Ding rein, wird an den Eiern befestigt, aber Steif kann er nicht werden damit. Das kann locker über Tage getragen werden!


    Zieh im ne Strumpfhose an, die er immer tragen muß auch übern Tag egal wo er hingeht!

    Es ging mir darum zu wissen, worauf andere Männer stehen um mir mein Programm zusammen zu suchen.


    WiE gesagt, normalerweise bin ich die sub und das gefällt uns sehr gut. Wir haben unsere Grenzen perfekt abgesteckt und ich vertraue ihm zu hundert Prozent.


    Aber wir probieren gerne neues aus und da kam von ihm die Idee , den Spieß umzudrehen.


    Aber das ist für mich Neuland und ich könnte ihn jetzt so dominieren, wie er mich, aber ich möchte es für ihn unerwartet und überraschend gestalten.


    Im Grunde genommen bin ich ja seine sub, die seinem Befehl folge leistet und ich möchte das es ihm gefällt.


    Frage ich ihn jetzt was er möchte, dann weiß er was kommt und das war nicht mein Sinn der Sache

    annyx

    Zitat

    Ich kann ja das Thema Keuschhaltung empfehlen. Damit kannst Du ihn auch prima zu weiterer Erniedrigung motivieren. Freigelassen wird er nur, wenn er es sich verdient hat.

    Das wäre auch mein Tipp gewesen. Besorgt euch einen Keuschheitskäfig! Lass ihn 2 Wochen darin nicht kommen. Lass dich stattdessen mit Spielzeugen oder oral verwöhnen, während er verzichtet. Verbiete es ihm zu kommen, wenn ihr GV habt. Verschaffe ihm stattdessen ruinierte Orgasmen (ggf. googeln, wie). Lass ihn dich oral verwöhnen, ohne ihn zu befreien. Mach es zur Routine, dass er deinen Po leckt, z.B. immer morgens beim Aufstehen, bei TV gucken, vor oder nach der Toilette... Lass ihn deine Füße küssen, wenn du zur Tür herein kommst.


    Das wären Dinge, die mich sehr devot machen würden, auch ohne Peitschenhiebe :)z

    Normalerweise bin ich der Dominante, aber meine Ex und ich haben auch öfters mal gewechselt. Ganz geil fand ich wenn sie mir die Füße ins Gesicht drückte und ich sie lecken musste, wenn sie gerade die High Heels ausgezogen hatte, die sie den ganzen Tag getragen hat und die Füße richtig verschwitzt waren. Obschon ich nicht unbedingt einen Fußfetisch habe, aber ihre Füße erregten und erniedrigten mich zugleich. War aber die einzige Spielart in diese Richtung, sonst war es wie gesagt anders rum und ich hab sie mir unterworfen. Aber vielleicht ist das ja eine Möglichkeit für dich.