Mein Freund will nicht in mir abspritzen!

    Hallo ,


    ich brauche euren Rat, bzw. eure Meinung zu meinem Problem: Ich bin schon seit fast 2 Jahren mit meinem Freund zusammen und habe auch fast so lange mit ihm Sex. Wir haben das erste Jahr Kondome benutzt, das zweite fing ich an die Pille zu nehmen. Anfangs spritzte er noch in mir ab (ab und zu mal kam er auch in meinem Mund oder er entledigte sich auf meinem Körper), doch seit fast einem halben Jahr kommt er gar nicht mehr in mir. Ich finde das sehr schade, weil ich als sehr schön empfinde und es mir anfängt zu fehlen. Als ich ihn daraufhin ansprach, sagte er, er habe einfach keine Lust dazu. Ich finde es komisch und frage mich mittlerweile, ob er mir nicht mehr vertraut (dazu gibt es jedoch keinen Grund, da ich meine Pille regelmäßig und gewissenhaft nehme, schliesslich will ich ja nicht schwanger werden.).


    Was soll ich tun? Mittlerweile nervt es mich ein wenig, das er mir auf die nackte Haut spritzt. ICh finde es nicht schlimm, versteht mich nicht falsch, aber es ruft mir dann immer sein mögliches Misstrauen in den Kopf.


    Was soll ich machen?

  • 34 Antworten

    Hab ích schon!!!! Er betonte immer, dass er kein Bock drauf hat und als ich nicht locker liess wirkte er genervt und irgendwie zickig. Mich hat die Antort nicht wirklich zufrieden gestellt, weil er nicht den Eindruck macht, als würde er jemals wieder Bock drauf kriegen.


    Man, ich zerbreche mir echt den Kopf, ob er mir nicht was vormacht. Ich bin verwirrt.

    also ich behaupte

    einmal, wenn er dich lieben würde, würde er auch in dir abspritzen. hast du dir darüber schon mal gedanken gemacht ? du bist noch jung und die männer liegen dir sicher zu füssen.

    vielleicht...

    findet er es auch einfach nur toll, wenn er auf dir kommen darf, das ergebnis zu sehen sozusagen... und hat angst dass du das überhauptnichtmehr magst, so dass er NUR noch in dir kommen darf...


    und um dem vorzubeugen sagt er einfach er hat keine lust dazu?


    ich weiß auch nicht... einfach mal abwechseln :-)

    Hallo Letitia

    er "entledigt sich auf Deinem Körper" klingt wie benutzen.


    Ich denke er hat Bindungsängste und will auf keinem Fall Vater werden.


    Ein Mann der keine Lust hat in seiner Partnerin zu kommen, scheint wirklich Ängste zu haben (wie gesagt, Bindung, Vater werden etc.). Er ist sich wohl seiner Gefühle nicht sicher und will keine Probleme. "Keine Lust" klingt so, als wenn eine Frau, die schmollt, sagt "es ist nichts". Beides ist falsch und birgt viel Zündstoff.


    Wie läuft sonst Eure Partnerschaft? Pläne für die Zukunft, die ihn verunsichern ??? Es scheint wirklich etwas Vertrauen zu fehlen.


    Gruß


    bertman

    @bertman

    Danke, du scheinst es von allen am ehesten getroffen zu haben. Ich denke auch ,dass er etwas Bindungsängste hat. Wir wohnen nicht zusammen und sind ansonsten auch nicht niet - und nagelfest zusammen. Das Vertrauen fehlt befürchte ich auch. Ziemlich schade wie ich finde, denn ich wäre die letzte Person, die ihm was böses will oder unzuverlässig Verhütet. Aber das habe ich ihm alles schon gesagt.


    Nun zu dem "entledigen". Ja, mittlerweile geht mir das schon ziemlich auf die Nerven. Anfangs hat es mich weder sonderlich gestört, noch geil gemacht. Ich fand es halt nicht schlimm. Nicht mehr nicht weniger. Doch seit Monaten wichst er auf mir ab und es fängt an zu nerven, sich jedes Mal die Wichse von Brust und Bauch zu wischen. Und seit er mir mal ins Gesicht gewichst (absichtlich) und mir das Zeug in die Augen kam und ich dann 2 Stunden lang mit brennenden, blutunterlaufenen Augen herumlaufen musste (dies ist KEIN Witz!!!), habe ich keine große Lust mehr dazu.


    Ich will echt nicht den Anschein erwecken, dass ich spießig, kleinkariert oder sonst was bin. Aber das Ganze hört auf Spass zu machen. Als ich ihm neulich sagte, dass ich nicht mehr will, dass er auf mir abgeht, war er fast schon beleidigt und wollte es nicht recht glauben.


    Ich bin verzweifelt! Das letzte was ich will ist einen Streit und so ist unser Sex toll bis es zu "Finale" kommt.


    Ich könnt heulen!!!! *schnief*

    Letitia

    Verbindet Euch nur der Sex??? Und dann nur bis zum Abspritzen ?


    Dann denk mal über Eure "Beziehung" nach.


    Auf Dauer gehts DU dabei drauf.


    So funktioniert eine echte Partnerschaft nicht.


    Aber ich glaube, er will keine Bindung, die auf Dauer angelegt ist.


    Willst Du Sie ??

    Hi,


    Naja Vater wird man wohl dadurch nicht wenn würde es auch so Passieren weil man braucht keinen Orgasmus um eine Frau zu schwängern ...


    ABer wenn das seine Angst ist sag es Ihm lieber nicht so sonst ist warscheinlich auch noch der sex hinüber