Mein Traum erfüllt sich, Aua,

    Oh Leute,es ist einfach zu gut,meinEx weiss ja nun Bescheid und wird immer besser darin,mich zu unterwerfen.Aber gestern Abend war der Hit:Ich hab ihm zum ersten mal meine PNs gezeigt-das muss bestraft werden,meinte er.Hat mich ans Bett gefesselt und mit einem Schal geknebelt.So lag ich da auf dem Bauch,rechnend damit,das er mir mal wieder nur den Arsch versohlt.Pustekuchen!Er hat mich regelrecht ausgepeitscht ohne Rücksicht auf mein Gewimmer und dann ziemlich brutal ananl gestossen.Heute Abend ist die Gurke dran,hat er gesagt.Allerdings muss ich sagen,das mein Po noch ziemlich brennt.Kann irgendwas kaputtgehen,wenn er mir wirklich eine Gurke hinten einführt?Er nimmt wirklich keine Rücksicht mehr darauf ob ich heule,aber das war ja auch mein Wunsch.

  • 45 Antworten

    hmm

    ich glaub es kann hinten imma etwas kaputt gehn wenn man da brutal ist, also ich glaube das das nichts mit einer guke zu tun hat, hast du den ihn schon mal darauf angesprochen dass er nicht auf hört wenn es dir schon ziemlich weh tut?

    ja

    aber es war ja mein Wunsch,das er nicht aufhören soll,auch wenn ich weine.Obwohl es mir manchmal zu viel wird.Ich meine,er hat mir z:B. vor ein paar Tagen ins Gesicht gepinkelt und weil ich nicht gut genug geschluckt hab,wie er meinte,hat er mich gefistet.Aber nicht sehr langsam,war schon ziemlich hart.Nun will er auch noch bald einen Kumpel mitbringen und ich soll dann das ganze Wochenende die nackte Sklavin spielen.Jeder macht mit mir,was er will,was mich ja auch reizt.Aber ich denke schon,das wir nun ein Codewort vereinbaren sollten.will sich wer mit mir austauschen über Erfahrungen/Phantasien?

    auf alle Fälle solltet Ihr ein Codewort vereinbaren. Der Kumpel kennt DIch nicht so gut und irgendwie weiß er dadurch auch nicht, wann genug ist. Allerdings hat das Ganze für mich (meine private Meinung) nichts mehr mit Sex und Leidenschaft und sowas zu tun: Wenn Du wimmerst und weinst, es Dir schon zu viel wird, dann ist irgendwas falsch in meinen Augen. Weil, guter Sex und schön ist, was Beiden Spaß macht!!!!

    devot-Lady

    so gerne du auch von deinem Freund unterwürfig behandelt wirst, habt ihr eine entscheidende Sache vergessen.


    Nämlich:


    über alles vorher zu reden


    Grenzen abmachen (was nicht heißen soll, dass diese Grenzen sich nicht auch im Laufe der Zeit verschieben können)


    Vertrauen muss da sein, ein Stop-Wort für dich, damit er einschätzen kann, wann es dir nicht mehr gut geht, bei dem was er tut.


    Und vorallem einen gesunden Menschenverstand!!!!!! und keine Brutalität, denn das hat mit einer dev/dom Beziehung überhaupt nichts zu tun. Informiert Euch besser *bisslkopfschüttel*


    Lg Silvia

    Au weia

    Hi devot-lady!


    Was ihr da macht, ist deinem Partner anscheinend ne Nummer zu hoch! Wie schon erwähnt wurde, ist ein Codewort unabdingbar! Man versucht ja, bis zu einem gewissen Grad auszuhalten, ich weiss, das willst du ja auch, aber irgendwo ist eine Grenze, die er zu überschreiten keine Gewissensibisse hat. Fakt ist - dein Körper macht das nicht lange mit.


    Fisting, nette Sache, aber da besteht große Verletzungsgefahr, ebenso wie "brutal anal gestoßen" zu werden, also bei allem Verständnis - da hört's auf! Was die Gurke betrifft - auch wenn dein Po gereizt ist geht das, aber das hört sich für mich an, als würde dein Partner nicht auf die Idee kommen, Gleitgel zu benutzen.


    Ich praktiziere seit Jahren SM, erwarte aber, das mein Partner weiß was er tut, er trägt nämlich die Verantwortung und sollte damit ein wenig sensibler umgehen.


    Natürlich soll es ein bisschen weh tun, natürlich soll es ein wenig (oder mehr)weiter gehen als der "Blümchensex", aber wenn mein Körper schaden nehmen kann, dann ist es für mich vorbei.


    Nimm's mir nicht übel - es hört sich für mich sehr brutal an, was da abgelaufen ist, ich kann mir nicht vorstellen, das es das ist, was du dir wünscht.


    Gruss, P.i.Q.

    Hi :-)

    Zitat

    Wie schon erwähnt wurde, ist ein Codewort unabdingbar!

    Muss pusteblumeimquartet rechtgeben. Ich steh auch auf Dinge, die über Blümchensex hinausgehen, aber das darf nur mein Ex mit mir machen - da ich ihm vollends vertraue. UND da wir ein Codewort vereinbart haben, bei dem er dann vorsichtiger an die Sache rangehen muss.

    Zitat

    er trägt nämlich die Verantwortung und sollte damit ein wenig sensibler umgehen.


    Natürlich soll es ein bisschen weh tun, natürlich soll es ein wenig (oder mehr) weiter gehen als der "Blümchensex", aber wenn mein Körper schaden nehmen kann, dann ist es für mich vorbei.

    und dass geht nur mit einer Person, der man vollends vertrauen kann. Wenn er dich einfach nur benutzt ohne Rücksicht auf deine Gesundheit, dann ist er nicht der Richtige für diese Art von Sex!!!!! Z.B. bei Anal ist es sehr wichtig, dass er vorsichtig an die Sache rangeht (Verletzungsgefahr!!!) er kann dich ja wüst beschimpfen und dir ein paar saftige Schläge auf den Hintern geben - allerdings sollte er was den Sex an sich angeht doch Rücksicht auf deine Gesundheit nehmen. Das was dein Freund da macht wäre mir persönlich dann doch ein bißschen viel.


    Ich finde auch, dass deine Grenzen abstecken solltet - eine Codewort ist meines Erachtens unabdingbar.


    Liebe Grüße


    dirty_secret

    hab ich das richtig verstanden, er ist Dein Ex? Hm, ich hab ja schon oft gehört, dass es vorkommt, dass man nach der Beziehung plötzlich den besten Sex hatte, als in all der Zeit vorher. Aber, entweder beschreibst Du es eigenartig oder er benutzt Dich richtig und demütigt Dich! Aber leider nicht auf leidenschaftliche Art! Wie schon eben erwähnt, ist auch SM eine Sexvariante, Vertrauen sind unabdingbar und für mich persönlich kann ich auch nur so starkes Vertrauen in eíner echten, liebevollen Beziehung aufbauen. Ich kann verstehen, dass man froh ist, wenn man endlich seine Vorlieben gefunden hat, wenn man endlich erfülltes Sexleben geniessen kann, aber erste Regel ist immer, das es beiden gut geht und lusterfüllend ist!


    Überdenke Deine Position und sprich Sie mit deinem Freund (Ex hin oder her..) ab. Erst wenn Ihr beide Euch wirklich sicher seid, Regeln aufgestellt sind und Ihr allein wunderbar klarkommt, solltet Ihr weitere Personen in Euer Spiel einbeziehen! Das ist bei allen Spielarten so!


    LG

    *kopfschüttel* was ist das denn? Sex ist das auf jeden fall ned mehr. ich denke da werden ja auch wohl ein paar grenzen überschritten. mein mann würde sich das garned trauen. es ist ja ab und an mal was anderes wenn es eben härter läuft aber sowas plant man doch ned vorher. bei uns ergibt sich das immer so aus der situation und wenn ich oder er das ned will dann wird das auch ned gemacht. gerade was anal angeht. hab schon mal ne frau in windeln laufen sehen weil ihr da hinten was gerissen ist und sie nix mehr halten konnte. ist ned grad so super wenn du beim bäcker stehst und die hosen voll hast.

    ich glaub's ja nicht...

    Liebe devot-lady,


    weder du noch dein Ex habt begriffen, worum es bei SM eigentlich geht!


    (Ich reg mich grade TIERISCH auf!!!!!)


    Auch wenn sub sagt, "mach mit mir, was du willst", ein Dom, der DAS ernstnimmt, gehört in den geschlossenen Vollzug!


    Im BDSM ist reden, reden, reden Voraussetzung für ALLES!


    Das internationale Codewort für sofortigen Abruch ist MAYDAY, und wehe dem, der es auf einer öffentlichen Party ignoriert....


    Auch, wenn er nicht aufhören soll, wenn du weinst, so gibt es doch Grenzen.


    Und die müssen VORHER abgesprochen werden!


    Was du da schreibst, das ist kein dominanter Mann, das ist einfach ein Idiot!


    Letztendlich soll SM beiden Spaß machen.


    So gesehen ist Top immer Wunscherfüller, sprich, sub gibt die Grenzen vor.


    Man kann sehr vorsichtig versuchen, diese Grenzen anzutesten und zu erweitern, aber was dein Typ da mit dir gemacht hat und noch vorhat, ist keinesfalls SM!!!!!!


    Das ist einfach ein verantwortungsloses Ausleben seiner Fantasien auf deine Kosten!


    Daß du überhaupt noch darüber nachdenkst, ein zweites Mal zuzulassen, entsetzt mich....


    SOLCHE TYPEN SIND DAFÜR VERANTWORTLICH, DASS SM IN DEN KÖPFEN DER LEUTE MIT GEWALT GLEICHGESETZT WIRD!


    Und es ist keinesfalls Gewalt, oder etwas, was der andere wirklich nicht will!


    Guck mal unter http://www.zarterschmerz.de, da bist du eher an der richtigen Stelle!


    Der Chat ist technisch nicht so toll, aber im Forum werden alle deine Fragen beantwortet werden. Sehr nette Leute da, und KEINER von denen würde es wagen, so eine Nummer wie dein Ex mit dir abzuziehen!!!!


    Da würde er geteert und gefedert! Und rumsprechen würde sich das auch sehr schnell, niemand würde je wieder mit ihm spielen wollen...


    Liebes, es ist ein Spiel! Und nicht so todernst, wie das, was er da mit dir macht!


    Laß dich AUF GAR KEINEN FALL auf einen zweiten Abend mit ihm ein!


    Du wirst nicht nur weitere körperliche Schäden erleiden, sondern auch einen seelischen Knacks kriegen!


    DAS ist kein SM!


    Noch nicht mal unter Aufbietung aller Toleranz kann ich sagen, daß schließlich jeder anders spielt.


    Weil DAS , und grade ohne Codewort zum Abbruch, absolut nicht SSC ist!


    SSC bedeutet, sicher, geistig gesund und einvernehmlich.


    Ich sehe in deinem Fall NICHTS davon gegeben, weil ihr beide nicht wißt, was ihr da tut.....


    Wenn du Fragen hast, schick mir eine PM, ich beiße nicht!


    LG, Alienor

    Falls du mich damit meinst: NEIN.


    Es gibt auch im Bereich des BDSM Regeln, die eingehalten werden.


    Eine davon ist eben jenes SSC (safe, sane, consensual).


    Es ist offenkundig, daß devote-lady gar nicht weiß, was SM überhaupt ist, und ihr Ex genauso wenig.


    Sie hat schon Schaden genommen, und es wird noch schlimmer werden...


    Wenn sie nicht mal ein safewort für den Extremfall ausgemacht haben, und er solche Sachen mit ihr macht, die sie in diesem Ausmaß ganz offensichtlich nicht wollte, ist das sogar ein Fall für den Staatsanwalt!


    Und wenn ich lese, er hat mich gefistet, so mal eben, dann wird mir schlecht!


    Für sowas braucht es extrem viel Vertrauen, Zeit und auch Zuneigung.


    Hier tobt sich einfach nur eine Boxbirne auf ihre Kosten aus....


    Normalerweise endet eine echte session in beiderseitiger Ekstase, hier lese ich nur Schmerz und Frust.....


    LG, Alienor, die genug reale Erfahrung hat....

    Zitat

    Oh Leute, es ist einfach zu gut, meinEx weiss ja nun Bescheid und wird immer besser darin, mich zu unterwerfen. Aber gestern Abend war der Hit

    Das klingt in meinen Ohren eher nach Begeisterung

    Vielleicht will devot lady keine SM Spielchen sondern will ernst machen, schon mal überlegt?


    Natürlich ist es gefährlich, was sie macht, aber das harmlose will sie ja nicht, ich versteh sie voll....


    Sie sagt es war der Hit. also hat es ihr gefallen.


    Und ja, es ist ein Ausleben der Fantasie und die hat bekanntlich keine Grenzen. egal in welche Richtung.


    Aber nochnmal genau drüber zu reden wär vielleicht doch nicht schlecht...

    klar, bis zu einem gewissen Punkt scheint es Ihr auch Spaß gemacht zu haben, aber sie widerspricht sich ja auch im Laufe des Schreibens, das Sie geweint hat und das es arg geworden ist. Für mich hört sich das Ganze trotzdem an, als würde Ihr Ex seine Frust auslassen. So nach dem Motto, sie will es ja nicht anders! Aber ich würde gern erst mal abwarten, was Sie jetzt noch dazu zu sagen hat, es kommt ja keine Reaktion!