Meinem Freund kommt es nicht beim Blasen

    ich hab da mak ne frage. mein freund liebt es, wenn ich ihm einen blasen doch bis jetzt ist es ihm noch nie gekommen!!


    kann mir vieleicht jemand ein paar geile tips geben oder anregungen wie ich es noch versuchen könnt ihn zum abspritzen zu bringen?


    lg Swiss-smile

  • 34 Antworten

    vielleicht..

    hilft es wenn du ihm beim blasen die eier massierst oder du nimmst "ihn" mal für ne weile aus dem mund und holst ihm einen runter (für n paar sekunden) und bläst dann weiter


    so sieht man das jedenfalls in pornos ;-)


    [All3s nEbenSachE ;-D]

    Mehr Gefühl

    Du musst wahrscheinlich gefühlvoller umgehen mit seinem Teil. Nebenbei massieren und kneten und leicht ansaugen. Kommt er dann noch nicht, kann es sein dass er darauf nicht steht. Vielleicht ist er sogar schwul.

    Ja wahrscheinlich.


    Nein, ich komm auch nicht wenn mir meine Freundin ein bläst.


    Nur wenn sie die Hände dazu nimmt, und nichtmal dann immer.


    Das heisst nicht dass sich das nicht geil anfühlt, sogar sehr geil.


    Für Frauen wahrscheinlich nur schwer zu verstehen, ist aber so.

    Finger im Po

    Damit stimulierst du seine Prostata und wirst schon sehen wie es ihm kommt ;-)


    Am beste legt er sich auf den Rücken und spreizt seine beine. Nimm ein bisschen gleitgel, dann gehts leichter.


    Viel Spaß!

    Tja, da ist guter Rat teuer. Ich denke, es liegt sowohl an Deinem Freund, denn es muss ihn nicht nur geil machen, sondern er muss sich dabei auch entspannen können. Vielleich WILL er ja krampfhaft kommen (denn das will jeder Kerl). Ging mir auch ne Weile so, bis mir die richtige Frau mit der richtigen Technik einen geblasen hat. Es ist die Kombination aus Unterdruck, den sie im Mund erzeugt, weichen Lippen, lecken und wichsen ... und dem Blick in ihren Augen.

    das beste wäre vielleicht (wie meistens), du FRAGST ihn, wie es ihm gefällt. es gibt ja nicht wirklich eine einheitsformel. krampfhaftes entlangschrammen am schwanz ist jedenfalls sicher nicht das rezept zum erfolg. wenn eine frau es nur macht, weil sie um jeden preis will, dass der partner auf diese art zum orgasmus kommt, dann spürt er das mit sicherheit und wird sich im normalfall wohl auch verkrampfen. ich denke, den größten "erfolg" hat man, wenn man es als frau GERNE macht. gar nicht nur an ihn denkt, sondern es einfach genießt, ihn zu schmecken, über seine eichel und seinen schaft zu lecken, ihn zu massieren und ihn ganz tief in den mund zu nehmen,... - und natürlich dabei zu sehen und zu spüren, wie sehr ihn das anmacht. außerdem schadet es auch nicht, ihm zu sagen, dass er dir in den mund spritzen soll, dass du ihn schmecken willst. denn viele männer glauben wohl, dass es die frau nicht mag, wenn er in ihrem mund kommt - da es ja auch genug frauen gibt, die das tatsächlich nicht mögen. was ich im übrigen überhaupt nicht verstehen kann ;-)

    Ein paar Tips

    Ich glaube der augenkontakt ist noch wichtig. Ich denke wenn mir eine Frau den Schwanz blasen würde, dann fände ich es extrem geil, wenn sie mir dabei in die augen schauen würde, so unschuldig von unten nach oben, und dabei weiterblasend. Manchmal hilft es auch, wenn du den schwanz kurz aus dem Mund nimmst, und ein bisschen runterholts. Beim runterholen kannst du dann noch so ein bisschen die haut (anstatt nur nach vorne und nach hinten ziehen) drehen! Das finden manche Männer toll! Vielleicht nützt es auch wenn er dabei dich Oral befriedigt...also beie etwas zu tun haben und er deinen Körper nackt sieht!


    Ich hoffe ich konnte dir helfen!


    Liebe Grüsse


    Dr. VaLiN

    Immerschön saugen,...;-)

    Also bei mir ist es ähnlich, mag es zwar auch einen geblasen zu bekommen, aber komme dabei nur selten.


    Wenn du mit der Hand seinen Schaft wichst kann das recht hilfreich sein! Ausserdem seine Eier massieren und evtl. mal sein "hinteres Loch" reizen.

    Meine Güte, muß denn immer gleich der Arsch eine Rolle spielen? ;-)


    Es gibt so einige Männer, die das Blasen zwar extrem genießen, die dabei aber wesentlich schwerer kommen als beim Vögeln. Du kannst versuchen es auf zwei Weisen anzugehen:


    -Die Psychologische: Mach geile Geräusche beim Blasen, schau ihn an, vermittel ihm das Gefühl daß es für dich das Allergrößte ist, sein Ding im Mund zu haben, du würdest sogar auf Schoko verzichten, nur um dieses schmackhafte Ding zwischen den Lippen zu haben.


    -Die Physische: Blasen ist IMHO sanfter als Vögeln. Versuch es mal ein bisschen "heftiger" ohne gleich schmerzhaft zu werden (Laß die Zähne aber lieber trotzdem aus dem Spiel). Lippen anspannen, die Eichel an der Wangeninnenseite anstoßen lassen (und zwar so daß ers spürt oder einfach auch nur ein Penetrieren simulieren. Klingt vielleicht abschreckend, aber du musst ja nicht ;-)

    Vielleicht möchte er das nicht wirklich.


    Ich weiß von einem Fall da läst er es sich zwar gerne mit dem Mund machen aber er spritzt nicht ab!


    Ihm gefällt es einfach nicht.


    Als er es mir während einer Männerrunde erzählte war ich zwar baff aber es ist eben nicht seine Sache.


    Vielleicht kommt er ja noch auf den Geschmach/ Genuß ;-I

    ich denke.........

    dass er vielleicht ein problem damit haben könnte dir in den mund zu spritzen.... vielleicht mag er dich so gerne, dass er es sich nicht traut in den mund zu spritzen...... zeig ihm, dass es dir spass macht und dass dich das geil macht ihn zu blasen... dann wirds schon.