Mich beim Sex mehr trauen!!

    Hey,


    ich hab mich hier mal so rumgetrieben und gelesen weil ich was gesucht hab und jetzt bin ich geil bei den Themen, das hab ich nun davon:D


    Aber ich hab nen Problem!!


    Also ich hab da so'nen Mann kennengelernt..:-D wir kennen uns ausm Netz und von SMS und haben gemerkt, dass wir ziemlich Bock aufeinander haben... Haben uns getroffen, Sex gehabt und und und. So langsam fang ich an ihn echt zu mögen, er genauso. Ich muss sagen, das ist der erste Mann, bei dem ich Sex richtig genieße, wo ich auch richtig BOCK auf Sex hab.. auch wenn ich immernoch nicht gekommen bin beim Sex:-(


    Bisher war ich immer die Stille beim GV... hab die Männer immer machen lassen, nie angefangen und und..aber bei ihm möcht ich mehr.. ich will ne Sau sein*g*


    Aber wie mach ich das?? Ich bin da echt total schüchtern!! Habt ihr Ideen? Wie kann ich sowas starten? Irgendwas aufregendes? Ich hatte im Kopf wenn ich zu ihm fahr, einfach im Mantel vor der Tür zu stehen, und drunter nichts anzuhaben außer meine Dessous... aber bisher hab ich mich noch nicht getraut.


    Wenn mich Männer fragen "Was würdest du gern machen? Welche Fantasien hast du?" Dann kann ich nichts drauf sagen, da bin ich echt erfahrungslos...


    Habt ihr Ideen? Spielchen? Irgendwas!!


    Liebe Grüße,


    Dat Nina

  • 4 Antworten

    Wilkommen im Club, Sheba! ;-)

    Mir geht es genau wie du, muss ich ja zugeben. *g* Ich hab lauthals lachen müssen, als ich gerade deinen Beitrag las. :-)


    Nun, drum weiß ich leider nicht so genau, was ich dir für einen Rat geben soll...


    Probier eben einfach das aus, worauf du Lust hast! Ich mein... es gibt doch genügend Sachen, die zu zweit Spaß machen. Vielleicht weißt du ja auch etwas von ihm, was er gerne macht... und wenn du dir das selbst auch vorstellen könntest, kannst du ihn ja damit "überraschen". :-)


    Und die Idee, nur mit Dessous bekleidet plötzlich vor ihm zu stehen, ist doch eine echt tolle Idee! Da würd sich doch jeder Mann freuen... *denk*


    Ansonsten steht mit Sicherheit auch jeder Mann auf eine richtig schöne erotische Massage...


    Also mal mehr mit Mund und Zunge überall verwöhnen, als mit den Händen. Leichte Küsse auf die Haut zaubern... das löst doch bei jedem eine Gänsehaut aus. Und danach eine schöne Runde zu poppen, könnte der krönende Abschluss sein. *g*


    Und selbst anzufangen... da muss man nur einmal den eigenen Schweinehund überwinden, wenn das mal geschafft ist, klappt der Rest von ganz alleine!


    Ich selber tu mich auch ziemlich schwer damit... (was wohl daran liegt, dass ich in der Vergangenheit manchmal "abgewiesen"


    :-( wurde)... aber bei meinem jetzigen Sexpartner (wir sind auch nicht zusammen, poppen nur miteinander und lassen "die Sau raus" *g*) ist die "ich ergreife die Initiative"-Tour sehr gut angekommen!


    Die meisten Männer wünschen sich doch, dass die Partnerin öfter mal den ersten Schritt macht!


    Also leg einfach mal los... und du wirst sehen: Er wird sich freuen! :-D

    Sheba:


    Dein Wunsch zur Eigeninitiave in allen Ehren aber meinst Du nicht, dass Du erstmal an einer anderen Stelle ansetzen solltest? Es klingt für mich so raus, als hättest Du generell Hemmungen beim Sex. Wer sich nicht so richtig traut, aktiv zu werden, hat meistens auch ein Problem damit, den Sex passiv zu genießen. Du schreibst ja selbst, dass Du noch nie einen Orgasmus beim Sex hattest. Vermutlich bist Du verklemmt und steckst voll falscher Hemmungen. An diesem Punkt würde ich ansetzen. Sprich mit ihm darüber und setz Dich nicht mit irgendwelchen Ideen selbst unter Druck.


    Das Erregendste für Männer beim Sex ist die Erregung der Partnerin mit allen Sinnen zu erleben. Das setzt aber voraus, dass die Partnerin sich auch fallenlassen kann und den Sex wirklich genießt. Es muss für Männer wohl nichts Frustrierenderes geben, als im Sex mit einer Frau zu haben, deren Erregung sich nicht wirklich zeigt. Und wenn das bei euch klappt, dann klappt auch alles andere.


    Versuch einfach, Deinen Kopf beim Sex auszuschalten. Mach Dir keine Gedanken darüber, was er jetzt wohl über Dich bei dieser oder jener Stellung denkt. Versuche mal, ihn als "Sexobjekt" zu "benutzen" ;-) Er hat bestimmt nichts dagegen ;-D


    Also erstmal bei den Grundlagen beginnen!!! Damit Du auch wirklich Spaß am Sex hast und Dich völlig hingeben kannst! Das ist doch eigentlich das, was Männer so richtig auf Fahrt bringt.


    Viel Glück!!!


    Gruß


    die Vagabundin

    hmmm

    also ich genieße den Sex schon sehr... ich kann mich auch fallen lassen... echt an nichts zu denken und einfach genießen, das klappt schons ehr gut, ABER ich fühle einfach NICHTS was auch nur im entferntesten an einen Orgasmus erinnert. Rein garnichts! Mich stört es nicht sooo wirklich, weil der Sex trotzdem schön ist, aber ichwürds natürlich auch gern mal erleben. Er gibt sich natürlich auch Mühe. Ich sag ihm, was mir gefällt und und und...

    @ Sylvermoon:

    Ja das mit dem abgewiesen werden kenn ich gut, auch so hab ich nicht soo die besten Erfahrungen gemacht. Statt mir zu helfen meine Hemmungen zu überwinden wurde immer nur gesagt "Mensch jetzt fang du auch ma an" oder so etwas... Und ER hat gestern auch gesagt "It's your turn, lass dir was einfallen". Sowas setzt mich antürlich unter Druck. Aber bei ihm will ichs auch. Ich WILL mich ändern., gerade WEIL der SEx mit ihm so einen Spaß macht...


    Ichwill mir nicht zum Ziel machen zu kommen. Ich will mir zum Ziel machen freier zu werden, und eben das möchte ich durch eigene Ideen machen. Aber ich habe keine. Bisher war mein SExleben immer ziemlich eintönig, die Männer wollten nie etwas anderes. Und ich hab mich zufriedengegeben. Der Jetzige kam auf einmal mit Eiswürfeln, Augenbinden an...das war natürlich total schön. ICh will ihn echt nicht enttäuschen, ich will ihn glücklich machen, ohne dabei zu denken dass ich es muss.....