du sagst es!

    ich stimme hier allen vollkommen zu....fingerspitzengefühl ist das A und O!viele kerle verstehen das nicht.und das massieren....männer merkt euch das das ist die tollste art vorher zu kommen. grüße

    ist schön

    Meine Frau mag es sehr gerne, wenn ich mit meiner Eichel direkt ihre Perle massiere. Da sie beschnitten ist und daher keine Vorhaut mehr hat, geht dies auch besonders gut. Sie kommt dabei oft zum Höhepunkt und auch für mich ist sehr sexy zu sehen, wie sie davon einen richtigen kleinen Ständer bekommt.

    interessant

    Meine frau mag es auch gern, wenn ich ihren kitzler mit dem schwanz reize, leider ist er immer versteckt, da sie ziemlich große innere schamlippen hat.Man muß die vorhaut schon weit zurückziehen.We groß ist der kleine steife denn bei deinen frau wolfgang?Sieht man es, wenn er steif wird,wie er sich aufrichtet,denn es ist ja kein penis.Ich würde so etwas auch geil finden,meine frau sich aber deswegen nie beschneiden lassen,vielleicht ist es ja ein sonderfall.

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    DANKE,

    dass so viele, und vor allem Frauen, einen Beitrag geschickt haben. Diese "Technik" (blöder Ausdruck) scheint ja weit verbreitet zu sein. Wie ist es aber mit dem "psychologischen Effekt"? Ich reibe mit dem Penis wesentlich heftiger (manchmal) als mit dem Finger über die Klitoris/Schamlippen und sie toleriert bzw. genießt diese "Grobheit". (Der Kitzler wird richtig heftig über das Schambein "gerubbelt".) Macht der eregierte Penis das aus und damit das Gefühl "er begehrt mich"?

    Im Finger sind Knochen

    In der Eichel nicht. ;-D


    Aber mal im ernst, meiner Frau ist es, zumindest am anfang, mit den Fingern zu hart, und Sie liebt es wenn ich es mit dem Liebesspender mache, Ich natürlich auch.