Möchte dass meine Freundinn mal eine Windel trägt

    Hi,


    bin 17/m und wenn ich mich selbst befriedige, stelle ich mir vor das ich meine Freundinn in eine Windel stecke und sie, während sie mich oral befriedigt, in die Windel macht. Bei der Vorstellung bekomme ich immer einen irren Orgasmus.


    Mich würde interessieren wer ähnliche Fantasien oder wer schon mal Erfahrung damit hatte !!!

  • 15 Antworten
    Zitat

    bin 17/m und wenn ich mich selbst befriedige, stelle ich mir vor das ich meine Freundinn in eine Windel stecke und sie, während sie mich oral befriedigt, in die Windel macht. Bei der Vorstellung bekomme ich immer einen irren Orgasmus.

    Ganz schön ausgefallen für dein Alter. Die meisten 17-jährigen wären froh, überhaupt "normalen" Sex zu haben.


    Und erzähl das lieber nicht deiner Freundin, sonst ist sie schneller weg als du "Pampers" sagen kannst...

    Endlich mal Fantasie

    Du solltest mit Deiner Frundin offen über Deine Wünsche reden oder sie geschickt während eurer intimen Aktionen an das Thema heranführen.


    Du könntest ihr z.B. versuchen vorsichtig zu erklären, dass Du auf gewisse Fetisch-Spielchen stehst.

    Mir sch... egal,ob ausgedacht oder nicht,ob Fake oder nicht.


    Rumkloppen auf jedem,der auch nur entfernt andere Vorstellungen hat,als manche Kiddies IST infantil.


    Aber mir kann's eigentlich wursch sein,ich bin ja schon groß. ;-D

    ein kleiner Überblick

    Diese Neigung muss nicht zwangsläufig etwas mit NS/KV oder Ageplay (Infantilismus/Adult Baby) zutun haben.


    Wie es auch Leute gibt, die sich für Lack, Leder, Latex, Gummi, Seide, Jeansstoff oder sonstige Materialen begeistern können, ist für manche die Kombination Zellstoff und Plastikfolie erregend.


    Ohne Anspruch auf Vollständigkeit, mal ein kleiner Überblick, wo Windeln in Bezug auf Sexualität, wie verwendet werden;


    * als Zentrales Objekt:


    - Windelfetisch: Windel selbst als Gegenstand (Objektfetisch, wie Dessous, Highheels etc.) = reine Windelliebhaber. Oft ohne Benutzung der Windel für den eigentlichen Verwendungszweck.


    - Ageplay/Adult Baby/Infantilismus: eigentlich ein nötiger Gegenstand für das Rollenspiel unter mehreren, aber oft der Zentrale. Vermittelt Geborgenheit, nimmt Verantwortung bzw. überträgt diese auf den Erwachsenenpart. In der Regel findet eine Benutzung statt.


    * Teil der "Requisite":


    - Materialfetisch: Windelmaterial selbst, d.h. im Prinzip kann alles erregend sein, was aus Zellstoff und/oder Folie besteht (Bettwäsche, Kleidung etc.). Meist keine Benutzung.


    - SM: Windeln zur Demütigung, Zeichen der Unterdrückung. Hierbei kommen normalerweise noch mehr "Werkzeuge" zum Einsatz.


    - Bondage: Windeln zur Verlängerung von Fesselspielen (Bondage und SM verschmelzen zu BDSM)


    - NS/KV/watersport/golden shower: also in dem Fall, wenn sich Leute extrem gehen lassen wollen, ohne dass es zu einer großen Sauerei von Bett oder Wohnung kommen soll.


    Es bleibt anzumerken, dass die Grenzen wie immer fließend sein können.


    Ein -wie ich finde- recht informativer Artikel ist folgender,


    http://www.lustschmerz.de/LS/Windelfetisch.281.0.html


    Ich hoffe etwas Licht in die Sache gebracht zu haben.


    Viele Grüsse,


    Cosmopolit