Orgasmus oral

    Liebe Leute,


    ich bin seit einiger Zeit mit meiner Freundin zusammen. Sie ist 19 und noch sehr unerfahren in Sachen Sex. Sie hatte noch nie einen Orgasmus - weder allein noch zu zweit.


    Am ehesten möglich erscheint mir dieser erste Orgasmus beim Oralverkehr und es gefällt ihr auch, glaube ich, sehr gut, was ich da mit meiner Zunge mache. Es gibt dann nur nach ca. 10 Minuten den Moment, wo sie meine Hände ganz fest drückt (ich halte, während ich es tue, ihre Hände), immer schneller atmet und dann ist plötzlich Schluss. Sie sagt, es fühlt sich dann für einen Moment ganz toll an und dann ist ihre Klitoris plötzlich so empfindlich, dass sie es gar nicht mehr schön findet, geleckt zu werden. Es tritt aber kein Orgasmus ein.


    Kennt jemand von euch das Gefühl, dass ich bzw. sie beschreibt? Wie kann ich die letzte Hürde nehmen? Denn es klingt wirklich jedes Mal so als wär sie kurz davor.


    Vielen Dank im Vorraus für eure Hilfe


    Herbert

  • 8 Antworten

    Das ist schwer zu beschreiben und für deine Freundin, die noch nie einen O. hatte, sicher erst recht... %-| Bei mir fühlt es sich ähnlich an und ich kann da Lena-bi nur zustimmen: Wenn du an diesen Punkt kommst, dann werd langsamer, vorsichtiger und indirekter! Mein Freund macht das auch gerne - wenn er merkt, ich komme, dann dreht er nochmal richtig auf und dann geht bei mir plötzlich gar nix mehr, weil mein Klitoris dann völlig überreizt wird und abschaltet.


    An diesem Punkt, wo es sich kurz "ganz toll" anfühlt, mußt DU dich bremsen und ganz zärtlich weitermachen, denn da beginnt sozusagen ihr Orgasmus. Der Rest geht dann fast von alleine, da muß kein großer Druck mehr gemacht werden.


    Viel Spaß beim üben! :)^


    LG

    Zitat

    An diesem Punkt, wo es sich kurz "ganz toll" anfühlt, mußt DU dich bremsen und ganz zärtlich weitermachen, denn da beginnt sozusagen ihr Orgasmus. Der Rest geht dann fast von alleine, da muß kein großer Druck mehr gemacht werden.

    *zustimmendnick*

    Bin zwar männlich aber man kann es nachlesen oder auch mit Frauen darüber sprechen,der Orgasmus fühlt sich für jede Frau anders an. Wenn Sie sich so richtig Gut fühlt und es für Sie ganz toll ist,da wird Sie wahrscheinlich nen Orgasmus haben,er dauert eben nicht so lange wie erwartet,doch das lernt Deine Freundin mit der Zeit noch. Denn Du schreibst ja das Sie noch unerfahren ist.


    Somit wünsche ich Ihr noch viele intensive Orgasmen.

    Also das ist von Frau zu Frau verschieden. Manche wolle es dann fester, andere werden ganz empfindlich an der Klitoriseichel. Diese zieht sich aber bei einem anstehend Orgasmus eh meist zurück. Egal...


    Du solltest vielleicht nicht kontinuierlich mit Deiner Zunge auf die kleine Perle einhämmern, sondern versuche, sie immer ganz sanft zu überlecken, dann, wenn Du merkst, dieser gewisse Zeitpunkt kommt wieder, legst Du die Zunge ganz flach mit leichtem, feuchten druck auf. So verharrst Du einen kleinen Moment. Sollte sie jetzt noch nicht gekommen sein, überleckst Du sie wieder ganz vorsichtig, behalte aber das Auflegen der Zunge immer im Hinterkopf, damit sie nicht überreizt.