Dann frag ihn! Habe ich auch so gemacht, manche Menschen (ich z.B. auch ;-D) sagen nix, weil sie denken es kommt auch so rüber, dass sie es toll finden. Aber da ich auch so bin, weiß ich das, also frag ich einfach nach.

    @ unentschlossene das hab ich ansich nie wahrhaben wollen, aber in letzter Zeit zunehmend bemerkt, ich glaube inzwischen wirklich dass man wesenszüge nicht ändern kann, entweder jemand macht was oder nicht, dazwischen gibt es glaube ich nichts oder wenn nur sehr wenig. Und sich doch damit zu beschäftigen es irgendwie ändern zu wollen kostet ne Menge Kraft und führt nicht zu dem gewünschten Ziel :°(

    Ja, das stimmt!

    Man redet, handelt, versucht zu verstehen, gibt sich solche Mühe ... :°(


    Ich kenn das.


    Mein Freund hat in den letzten 10 Tagen nur zweimal mit mir geschlafen!!! Ich habe die letzten Tage drauf geachtet und es mir in einen Kalender für Regelblutungen eingetragen. Gestern hab ich wieder mit ihm geredet und er meinte wie immer das wir nicht zu wenig Sex haben und warum ich so oft will und so unzufrieden bin. Dann kam er mit Ausreden.


    Ich hab ihn dann folgende Frage gestellt:


    "10 Tage, beide Arbeiten bis um vier und es liegen zwei Wochenenden mit drin: wie oft hälst du dann für normal, MINDESTENS"


    Seine Antwort: "Also mindestens 5 mal!"


    Ich habe ihm dann den Kalender gegeben um ihm zu zeigen das wir nur zweimal hatten. (und das ist bei uns immer so) Anfangs hatte ich das Gefühl das er mächtig geschockt ist, weil er eingesehen hat das es sehr sehr wenig ist. Aber er schien sich nicht damit zu beschäftigen. Es macht ihm irgendwie nichts aus!!!


    Mit seiner Ex-Freundin hatte er in einer Woche 9mal!!! Die haben ständig rumgevögelt. Sogar in einem Wohnzimmer während mehrere Freunde und Freundinnen auf dem Balkon alles beobachten konnten. :°(


    Warum bist du so niedergeschlagen?

    Wer sich vor seinem Partner schämt, der schämt sich vor sich selber!!!


    Erst wer mit sich, seinem Körper und seiner eigenen Sexualität zurecht kommt, der kann sich auch seinem Partner erst richtig öffnen. Ich weiß es genau, denn ich habe diese Wandlung selbst gehabt!


    Wer hat es schonmal erlabt, daß beide sich bei der Selbstbefriedigung zusehen? Früher für mich unvorstellbar - heute, ein unendlich geilmachender Genuß mit Folgen!

    ach , wenn mir oder ihm was peinliches passiert, dann macht uns das nichts, wir lachen drüber u das is soooooo schön


    wenn du ihm vertraun kannst *träumschonwieder*


    greez von der verliebten Narzisse x:)