Sonnenwind

    Zitat

    Konsummentatität.. hast du als Frau keine doppelD-Titten, bist du unten durch. (sorry, musste jetzt sein).

    Ich will nicht behaupten, daß die meisten Männer kleine Brüste bevorzugen (gibts jedoch auch zu Genüge!), aber das hier ist doch echt übertrieben. An welche Männer gerätst du bloß immer, und wieso können die es sich leisten, derartige Ansprüche zu stellen? ??? Ich blick da nicht mehr durch.

    wai, kapier doch mal einfach, dass deine Tips auf mich nicht passen, ganz einfach, weil ich nicht du bin und weil ich völlig andere Erfahrungen als du habe und weil ich was völlig anderes will als du.


    angel:

    Zitat

    ich sage das. Ich brauche es mind. 1mal täglich. Ich brauche einen Mann, der sich um meine Lust KÜMMERT, BEMÜHT; und das tut KEIN dom. Da ist es eher umgekehrt; die sub kümmert sich um den dom. Ob sie was davon hat (ausser der "Befriedigung", ihm "dienen" zu "dürfen") ist sch**** egal.


    Sorry.Ich sprach auch nicht von einem Dom, sondern von einem dominantem Mann. Das ist ein Unterschied. Für mich jedenfalls.

    dann erklär mir mal bitte, wo du den Unterschied siehst.

    Und das Thema "suche und wo und wann" haben wir auch schon endlos lang durchgekaut. Ich habe auch ein Leben AUSSERHALB der Suche. Ob du es glaubst oder nicht, wai.


    Das haben wir schon endlos lang durchdiskutiert.


    Darüberhinaus kannst DU dich, da du nie das wolltest, was ich seit JAHRZEHNTEN - wenn auch versteckt - will, überhaupt nicht im mich hineinversetzen.

    diese ganzen Bemerkungen von wegen: "erst mal was anderes machen" und "Bedürfnisse zurückschrauben" gehen doch völlig am Thema vorbei. DAs ist nix als versteckte Kritik an dem, was ich will und auch klar äußere.


    Ich mache die ganze Zeit was anderes. Ich bin auch offen für Männer mit Bauch - nur so mal als Beispiel, wenns ums thema Kompromisse geht - aber was nützt das? NIX! Es macht mich nicht an, wenn einer nen untrainierten Körper hat, weil ich selber trainiere, und ich denke nicht, dass ich mich dafür entschuldigen muss, wenn mich so ein Mann nicht anmacht. Da nützt es gar nix, wenn wir dieselben Bücher lesen oder dieselbe Musik lieben.


    Ich rede von EROTIK. Anziehungskraft. Sexuelle Dominanz. Wie soll das mit so nem Mann gehen? Einem, dem das alles wichtig ist, der hat eben keinen Bierbauch und ist eben nicht ungepflegt und achtet auf sein Äußeres.


    Und ich sehe nicht, warum ich mich für das alles entschuldigen muss. Jede Art von Kompromissen in diese Richtung hat mir in der Vergangenheit absolut NICHTS gebracht. Im Gegenteil, da kamen Typen an, die selber ungepflegt und dick waren und an mir rumkritisiert haben... als hätten sie keinen Spiegel zu hause.

    Zitat

    Ich bin auch offen für Männer mit Bauch - nur so mal als Beispiel, wenns ums thema Kompromisse geht - aber was nützt das? NIX! Es macht mich nicht an, wenn einer nen untrainierten Körper hat, weil ich selber trainiere, und ich denke nicht, dass ich mich dafür entschuldigen muss, wenn mich so ein Mann nicht anmacht.

    Also bist Du im Ergebnis halt nicht offen für Männer mit Bauch. Was erzählst Du denn da?

    Der Unterschied liegt für mich darin , dass der Otter keine Lederhose braucht um dominant zu wirken .


    Hatten die anderen auch nicht , ich stehe auf gentleman-like falls Du weißt was ich meine .


    Dominanz ist für mich auch beim Mann im Alltag wichtig , im Job z.b muss er was leisten können , er muss mich in die Schranken weisen können wenn ich hier mal wieder rum ticke ;-) und das tue ich oft ;-)


    Ich muss mich an ihm reiben können, gute Gespräche führen können , Probleme teilen können und vor allem muss ich als FRAU angenommen werden, auch wenn ich manchmal wie eine kleine Göre bin.


    Wie gesagt er muss mich auch hier zu Hause in die Schranken weisen . STOP . Weiter nicht ;-)


    Ich muss mich nach Ihm als Person verzehren , nicht nur nach seinem wunderbaren Schwanz ( sorry Otter ).


    Ich brauche keine Lederhose , die Peitsche ja , ich liebe sie , von IHM ausgeführt x:)


    Ich will und wir gehen nicht zu irgendwelchen SM Veranstaltungen


    ,wir leben unser eigenes . Ohne irgendwelchen Dinge von "aussen"


    Gut Das Andreaskreuz hätt ich schon gern hier zu Hause ;-)


    Aber es ist z.b auch das , wenn er morgens geht und ich bekomme den Klaps auf den Po und den Kuss , ja das ist es .


    Aber vor allem ist es LIEBE , manchamal tut selbst diese LIEBE weh , weil sie so schön ist .


    Ich fühle mich sicher mit ihm , geniesse dieses unendliche Vertrauen, was dieser MANN hat , ich geniesse alles mit ihm.


    Ich weiß hört sich vielleicht kitschig an , aber das ist unsere Realität , welche wir so leben .


    Aber ich habe mich erst verliebt und wir hatten erst nach Wochen Sex.


    Aber damals wußte ich schon beim Schmusen auf der Couch und dem Wein im Biergarten ( meist Wasser, weil es heiß war ) das ist der MANN den du willst und dem Du gehören willst .


    Ganz und Gar .


    Und nicht einen "Dom" der mich sinnlos verhaut um sich dann hinterher seine Lust über sich selbst holt.


    So habe fertig ;-D

    Otter, ich meinte damit, ich habs in der Vergangenheit versucht, es hat mir aber nix gebracht.


    Deshalb weise ich jeden Vorwurf, ich hätte doch nie Kompromisse gemacht, weit von mir.


    Im Gegenteil, das war alles sinnlos.

    Sonnenwind

    Zitat

    wai, kapier doch mal einfach, dass deine Tips auf mich nicht passen, ganz einfach, weil ich nicht du bin und weil ich völlig andere Erfahrungen als du habe und weil ich was völlig anderes will als du.

    Das habe ich längst kapiert, dass du meine Tipps nicht für passend hälst. Nur komisch, dass dir auch andere schon die Tipps gegeben haben, nicht aktiv zu suchen, oder den Eindruck hatten, dass du da ein sehr starres Raster eines Traummannes hast, den es nur im Hollywood-Film gibt, oder, dass du dich mehr auf andere Ziele konzentrieren solltest. Es sind also nicht nur MEINE individuellen Tipps, aus meiner Erfahrung, sondern auch einige andere hier haben dir ähnliche Tipps gegeben. Aber natürlich, du bist natürlich vollkommen anders als andere, sodass es auch nichts nützen würde, wenn dir 100 Leute ähnliche Tipps geben würden, weil sie damit Erfolg hatten.


    Ich frag mich dann nur, ob du hier wirklich Tipps willst, oder nur allen beweisen, dass dein Fall hoffnungslos ist und vollkommen unvergleichbar mit anderen. Aber dann sag doch gleich: "Ich bin ein vollkommen unvergleichbarer und hoffnungsloser Fall", dann brauchen wir nämlich nicht mehr drüber diskutieren. Wenn du wissen willst, wie du am besten deine Anzeige gestalten solltest, dann mach doch einen Thread zu diesem Thema auf und wir brauchen dann auch nicht über den generellen Sinn und die Erfolgquote, seinen Traummann auf diesem Wege zu finden, diskutieren.

    Sonnenwind

    Zitat

    wenns ums thema Kompromisse

    Es geht nicht um Kompromisse, sondern darum, einen Mann so zu lieben, wie er ist und nicht nur soweit, wie er in dein Traummannschema passt und der Rest sind Kompromisse.

    Zitat

    Ich rede von EROTIK.

    Ich red auch von Erotik, aber eben nicht eine Erotik, die einem bestimmtem Schema gehorcht. Egal, ob es dein eigenes Schema ist, oder das "allgemeingültige" Schema für Dom. Es ist ein Schema, nach dem du suchst und kein induvidueller Mensch, auf den du dich einlässt und die Erotik in ihm und mit ihm entdeckst und entwickelst, so wie er ist und wenn er einen dicken Bauch hat, findest du diesen erotisch, weil es SEIN dicker Bauch ist und nicht, weil du da großzügiger Weise einen Kompromiss machst.

    Männer 40+

    Da gibt es, ganz grob gesehen, zwei Kategorien.


    Die erste sind Männer, die seit 15, 20 Jahren verheiratet sind oder waren, vielleicht mal den einen und anderen Seitensprung gewagt haben, aber ansonsten wenig Erfahrung haben. Ihnen dürfte es vorrangig um ihren Orgasmus gehen. An solche ist Sonnenwind bisher geraten.


    Dann gibt es die zweite Kategorie, dass sind die, die sich ausgetobt haben, die jede Menge Erfahrungen haben, denen es nicht mehr vorrangig um ihren Orgasmus geht, sondern um sexuellen Genuss. Die waren oder sind vielleicht auch verheiratet, oder sie haben eben bis jetzt ihr Leben genossen, ohne sich fest zu binden, dann wollen sie das nun vielleicht.


    Ein Mann für Sonnenwind müsste also aus der zweiten Kategorie sein. Und solche gibt es, nur nicht so viele.


    Generell zu sagen, dass ein Mann über vierzig kein oder kaum noch Interesse an Sex hat, ist Unsinn, ganz im Gegenteil. Er darf nur nicht durch eine früh geschlossene, lange dauernde Ehe belastet sein (siehe Nr. 1) Ausnahmen bestätigen natürlich auch hier die Regel.

    Zitat

    Nur komisch, dass dir auch andere schon die Tipps gegeben haben, nicht aktiv zu suchen

    wer denn?


    zu meinem "raster" hab ich oben schon was gesagt. DU kennst es eben NICHT, weil du es gar nicht VESTEHST, was ich will.


    Der einzige, der mich hier einigermaßen versteht, ist Anne, rucola auch noch, und die beiden haben mir NICHT den Tip gegeben, nicht mehr zu suchen.


    Natürlich bin ich anders als andere (was jetzt nicht überheblich klingen soll), und der HAUPTGRUND, der es am SCHWIERIGSTEN macht, ist mein ALTER und meine BEDÜRFTIGKEIT. Das passt eben NICHT zusammen, warum, dürfte jedem klar sein.


    und zu dem Konflikt, einen wirklich durch und durch dominanten Mann, der auch noch sex. Sadist sein sollte, zu suchen, aber in der "Szene" macht das keinen Sinn, weil die alle fast oder ganz asexuell sind für mich. Da gibts keine sexuell dominanten Männer, sonst wären sie nicht in der "Szene". Im normalen Leben so einen kennenzulernen, ist aber genauso oder noch schwerer.


    DAS sind die Kernpunkte.


    Zu diesen THemen hätte ich gerne Anregungen, und nicht so, wie du das machst a la: "Ändere deine Bedürfnisse, mach Kompromisse, mach mal was anderes " etc pp. Das ist alles sinnlos.


    Bedürfnisse ändern tu ich nicht, Kompromisse hab ich genug gemacht, hat auch nix genutzt, und was anderes mach ich schon mein ganzes Leben lang.

    angel72

    Zitat

    Aber vor allem ist es LIEBE, manchamal tut selbst diese LIEBE weh, weil sie so schön ist .

    Klingt gut!

    Zitat

    Ich weiß hört sich vielleicht kitschig an

    Mehr Mut zum Kitsch! Wie trist wäre das Leben ohne Kitsch und ist nicht Leidenschaft grundsätzlich irgendwie kitschig?


    Manchmal, wenn der Mond eine Sichel bildet und fast in der Mitte noch ein Stern zu sehen ist, dann ist das auch kitschig, aber real. Da hab ich schon oft zum Himmel geschaut und gesagt: "Schau mal, was ist der Himmel heute aber kitschig! So richtig wie im Tausend und eine Nacht Märchen"

    @Sonnenwind

    Keiner schreibt hier, dass Du Deine Ansprüche an eine Beziehung verändern sollst. Höchstens den Weg dorthin. Du sagst doch selbst, dass es in der Szene keinen Zweck hat. Probier halt was anderes. Halt einfach die Augen offen nach einem Mann der Dir gefällt und der von seinem sonstigen Verhalten her das verkörpert, was Du Dir vorstellst. Die Wahrscheinlichkeit, dass es dann auch sexuell so läuft, wie Du Dir das vorstellst, dürfte nicht gering sein.


    Und bekomme keine Panik wegen Deines Alters. Eine unbefriedigende Beziehung hatte ich auch, bevor ich angel72 kennenlernte. Da war ich 43 Jahre alt.


    Ich bin sicher, auch Dir wird einmal ein Mann über den Weg laufen, bei dem Du sagst: Der ist es.


    Aber ich bin mir fast sicher, es wird eine zufällige Begegnung sein, die Du nicht erzwungen hast.