wai:

    Zitat

    dann würde, überspitzt gesagt, dir ja auch der Ex-Kanzler Kohl gefallen?


    Wenn ich mich in ihn verlieben würde, was ich aber eher für unwahrscheinlich halte, dann ja.

    ach ja.. und warum würdest du dich NICHT in ihn verlieben? Wahrscheinlich weil dir z.b. seine pol. Einstellung nicht gefallen würde. Mir ja auch nicht... aber darum gehts mir nicht. Sagen wir mal, seine pol. Einstellung wäre o.k. für mich. Dann würde mich trotzdem noch sein Äußeres stören. Und deshalb würde ich mich NICHT in ihn verlieben.

    Zitat

    Entweder er passt in das, was ich mir vorstelle


    Genau mit dieser Eonstellung wirst du aber keinem individuellem Menschen gerecht. Niemand entspricht deinen Vorstellungen, weil es deine Vorstellungen sind.

    das stimmt nicht. Es gab in der Vergangenheit - rein äußerlich - solche Männer.


    Ich presse auch keinen in mein Schema, das geht ja auch gar nicht, sondern schaue ihn mir an und registriere was mir gefällt und was nicht. Dann wäge ich ab. Und das macht jeder so, wenn er nicht gerade Teenager ist und rettungslos romantisch.

    Zitat

    du hast aber eine ANDERE Vorstellung von Erotik. Ist das so schwer, zu verstehen


    Ja, hab ich das? Ich hatte mal in einem Faden, sehr lange her, viel von meinen Vorstellungen beschrieben und dabei mehrfach den Vergleich mit einem 5-Gänge-Menü gemacht. ... Das was du hier (abgesehen von konkreten Paraktiken) immer wieder recht verallgemeinernd schilderst: Sinnlichkeit, Warten können, Phanatsie, Ekstase, etc., da kann ich dir gerne konkrete Beispiele zu nennen, die ich mir nicht nur vorstelle, wie du, sondern real erlebt habe.


    Wer versteht jetzt mehr von leidenschaftlicher Erotik? Der, der es sich nur vorstellt oder der, der es schon erlebt hat, wie z.B. auch viele andere hier im Faden?

    das ist mir zu platt. Ich mag nicht mit Leuten diskutieren, die sich als was BESSERES fühlen.


    Und genau das tust du.


    Ich versteh ne ganze Menge von Sinnlichkeit, und, wovon ich MEHR verstehe als du, ist, was "Otto-normalficker" so drauf hat - nämlich NICHTS von dem, was ich will. Und nur weil du EINMAL was erlebt hast, berechtigt dich das noch lange nicht, dich hier hinzustellen und zu behaupten, dein Weg wäre der einzig gangbare.


    Des weiteren ist Sinnlichkeit für mich an ein stimmiges Äusseres gekoppelt. Also nix mit Exkanzler Kohl, egal, wie.

    Zitat

    klar such ich nach nem gewissen Schema. Es ist eben ein anderes als deins.


    Nein, es ist kein anderes als deins, denn erstens möchte ich genasuo wie du Leidenschaft und Sinnlichkeit und zweitens habe ich ganz deutlich gesagt, dass ich bei der Beurteilung eines Mannes kein konkretes Schema habe, so wie du es hier oft aufführst (sportlich, kein dicker Bauch, etc.)

    Widerspruch. Meine Leidenschaftlichkeit und Sinnlichkeit speist sich aus anderen Quellen. U.anderem aus Dominanz des Mannes. Direkter Dominanz. Und nicht mühsam erarbeiteter Dominanz, die ich ihm erst beibringen muss :-o :-o

    Zitat

    Wenn ich Wert auf einen trainierten Körper lege, weil ICH SELBER SO BIN,


    Wie ne Leistungssportlerin siehst du in der Galerie aber nicht aus.

    hab ich auch nicht behauptet. Ich sprach von "Trainiert" und nicht von "Leistungssport". Dazwischen ist ein ganz gewaltiger Unterschied.


    Aber noch größer ist der Unterschied zwischen nem faulen Couchpotato, der den ganzen Abend vor der Glotze hockt, und ner Frau, die 5mal die Woche Sport macht. Das passt einfach NICHT (aber nicht nur körperlich, sondern auch intellektuell).

    Zitat

    WEnn ich Wert auf Kommunikationsfähigkeit und -wille lege, ist das auch so, weil ICH so bin


    Also hier im Forum besteht deine kommunikationsfähigkeit leider sehr häufig aus: "DU VERSTHST NIX!!!!" "DUMMFICKER!", etc. Vielleicht überschätzt du deine Kommunikationsfähigkeit auch ein wenig?

    nö. In meinen vergangenen Beziehungen waren die Ex-Partner immer relativ problembehaftet, was reden anging. Geschweige denn, dass sie wussten was sie wollten.

    Zitat

    Wenn ich Wert auf Phantasie/Kreativität lege, ist das so, weil ICH so bin


    Auch das ist wohl Ansichtssache.

    ja. Aber wenn der 3. Sex der müde Abklatsch des 1. und 2. Versuchs ist, hat derjenige KEINE Phantasie. Und wenn er abends lieber vor der Glotze sitzt, anstatt was EIGENES zu machen, hat er auch keine Kreativität.


    Und zu dem romantischen Unsinn: "erst die Liebe und dann der gute Sex" sag ich jetzt nix mehr. Meine Einstellung dazu dürfte klar sein.


    Bemüht sich der Mann von ANFANG AN, gut, kriegt er ne Chance. Bemüht er sich nicht, wie ich es eigentlich immer nur erlebt habe, benutzt er mich nur sexuell, ist Ende.

    Otter:

    Zitat

    Keiner schreibt hier, dass Du Deine Ansprüche an eine Beziehung verändern sollst. Höchstens den Weg dorthin. Du sagst doch selbst, dass es in der Szene keinen Zweck hat. Probier halt was anderes. Halt einfach die Augen offen nach einem Mann der Dir gefällt und der von seinem sonstigen Verhalten her das verkörpert, was Du Dir vorstellst. Die Wahrscheinlichkeit, dass es dann auch sexuell so läuft, wie Du Dir das vorstellst, dürfte nicht gering sein.

    das glaube ich eben NICHT.

    Zitat

    Und bekomme keine Panik wegen Deines Alters. Eine unbefriedigende Beziehung hatte ich auch, bevor ich angel72 kennenlernte. Da war ich 43 Jahre alt.

    Männer orientieren sich auch nach unten. Frauen nicht. Ein 33jähriger dom will keine 44 jährige sub.

    Zitat

    Ich bin sicher, auch Dir wird einmal ein Mann über den Weg laufen, bei dem Du sagst: Der ist es.


    Aber ich bin mir fast sicher, es wird eine zufällige Begegnung sein, die Du nicht erzwungen hast. [(quote]


    du kannst dabei gar nicht wissen, ob er zu dem fähig ist, was ich brauche. Deshalb glaube ich da nicht dran.

    Sonnenwind

    Zitat

    das ist mir zu platt. Ich mag nicht mit Leuten diskutieren, die sich als was BESSERES fühlen.


    Und genau das tust du.

    Soll ich lachen?


    DU redest die ganze Zeit davon, dass andere keine Ahnung haben. Entschuldige, dass ich dich darauf hinwies, dass andere hier zwar nicht 100% die Beziehung hatten, wie du sie willst, aber einen sehr großen Teil davon, nämlich Leidenschaft, Sinnlichkeit, Ekstase und zwar ganz real gelebt, während es bei dir nur in der Vorstellung existiert und Angel hat es immer noch und andere. Ich leider nicht mehr.

    Zitat

    Und nur weil du EINMAL was erlebt hast

    Nein, ich würde eher auf 1000 Mal schätzen, vorsichtig geschätzt, denn ich hatte das vier Jahre lang, fast jeden Tag.

    Zitat

    ja. Aber wenn der 3. Sex der müde Abklatsch des 1. und 2. Versuchs ist, hat derjenige KEINE Phantasie. Und wenn er abends lieber vor der Glotze sitzt, anstatt was EIGENES zu machen, hat er auch keine Kreativität.

    Wieso hast du mit solchen Männern Sex? Das merkt man doch vorher, ob die nur von Sportschau reden, oder Phantasie haben. Da habe ich gar keinen Sex mit.

    Zitat

    Und zu dem romantischen Unsinn: "erst die Liebe und dann der gute Sex" sag ich jetzt nix mehr.

    Was für dich romantischer Unsinn ist, hat immerhin für mich und Angel zu einer leidenschaftlichen Beziehung geführt, kann also so furchtbar unsinnig nicht sein.

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    @sonnenwind

    beim durchlesen deiner letzten beiträge kommt mir gerade der gedanke, ob du wirklich sowas besonderes suchst. z.b. hier:

    Zitat

    Aber wenn der 3. Sex der müde Abklatsch des 1. und 2. Versuchs ist, hat derjenige KEINE Phantasie. Und wenn er abends lieber vor der Glotze sitzt, anstatt was EIGENES zu machen, hat er auch keine Kreativität.


    Bemüht sich der Mann von ANFANG AN, gut, kriegt er ne Chance. Bemüht er sich nicht, wie ich es eigentlich immer nur erlebt habe, benutzt er mich nur sexuell, ist Ende.

    das ist für mich ganz normal. jeder von uns erwartet doch, daß ein partner, den wir gut finden, in den wir uns vielleicht sogar verlieben, gerade am anfang einen auf händen trägt, einem jeden wunsch von den augen abliest, glücklich wird, wenn er einen glücklich macht. mir ging´s jedenfalls bei allen beziehungen so (und bei meiner frau zum glück jetzt noch). und das habe ich auch gegeben, ohne groß drüber nachzudenken, einfach weil es für mich garnicht anders möglich war.


    du willst etwas, was viele, ich eingeschlossen, in dieser diskussion als einmalig, wenn nicht sogar als nicht existierend bezeichnet haben. ist es das wirklich? du hast deine ganz bestimmten vorstellungen davon, wie ein partner, in deinem fall ein mann, sein soll.


    das haben wir doch alle. und jede unserer vorstellungen ist einzigartig. oder warum verlieben wir uns zu einem bestimmten zeitpunkt nur in einen bestimmten menschen und nicht in 10 oder 20? und warum sind da nicht 10 oder 20 andere, die sich auch zum gleichen zeitpunkt in diesen menschen verlieben?


    eben weil jeder mensch einzigartig ist. der der mit bestimmten vorstellungen sucht und der, der mit bestimmten eigenschaften gefunden wird. wenn man dran glaubt (ich tu´s) könnte man dann noch dinge wie glück, schicksal, fügung dazunehmen. also auch die einzigartigkeit des augenblicks.


    vielleicht hilft dieser gedanke, die diskussion wieder auf ihren ursprung zurückzubringen. nämlich dazu, wie du einen, den richtigen, mann bekommst. nur da fällt mir leider zur zeit auch nichts anderes ein als die vielen guten tips, insbesondere die, wo du suchen solltest, die hier geäußert wurden.


    lg


    gershi

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    gershiii

    Zitat

    du willst etwas, was viele, ich eingeschlossen, in dieser diskussion als einmalig, wenn nicht sogar als nicht existierend bezeichnet haben.

    Ich hoffe darauf, dass es sowas vielleicht, wenn man ganz viel Glück hat, auch zweimal im Leben gibt. Sonst wär es das ja für mich schon gewesen. Sonst wäre ich ja mit meinen 39 bis an den Rest meines Lebens die trauernde und auf nichts mehr hoffende Witwe. Also sag ich einfach: Das kanns vielleicht auch zweimal im Leben geben...aber es ist auf jeden Fall selten, vor allem, weil es sich ja "Die große Liebe nennt", aber Sonnenwind von Liebe ja gar nichts wissen will. Wie will man da die große Liebe finden?

    gershii: Danke erst mal für deine lieben Worte.

    Zitat

    Bemüht sich der Mann von ANFANG AN, gut, kriegt er ne Chance. Bemüht er sich nicht, wie ich es eigentlich immer nur erlebt habe, benutzt er mich nur sexuell, ist Ende.


    das ist für mich ganz normal. jeder von uns erwartet doch, daß ein partner, den wir gut finden, in den wir uns vielleicht sogar verlieben, gerade am anfang einen auf händen trägt, einem jeden wunsch von den augen abliest, glücklich wird, wenn er einen glücklich macht

    das hat aber eben KEINER getan.


    MUSS ich mir eigentlich meine negativen Erfahrungen von einigen usern hier vorwerfen lassen???

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    @wieauchimmer

    ja, da gebe ich dir recht. genau den richtigen menschen zu finden, kommt im leben eher nur einmal vor, vielleicht zweimal, aber da muß man schon viel glück haben. das ist nun mal eines der großen erlebnisse, die man machen kann.


    nur sonnenwind hat´s bisher noch nie erlebt. und das würde mich an ihrer stelle auch verdammt traurig und nachdenklich machen. auch wenn ich diese gefühle wohl anders ausdrücken würde.


    und wegen der liebe: ich denke, daß sonnenwind genau die sucht. sie will sie mit allen fasern ihres körpers, mit ihrer ganzen seele.


    laßt doch einfach mal euren verbalen kleinkrieg (geht auch an sonnenwind). ihr tauscht nämlich neben den verbalattacken wirklich gute gedanke aus.


    gershi

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    Sonnenwind

    Zitat

    MUSS ich mir eigentlich meine negativen Erfahrungen von einigen usern hier vorwerfen lassen

    Meinst du, wenn man einmal oder auch ein paar mal im Leben das Glück hatte, die große Leidenschaft zu finden, hätte man deshalb keine negativen Erfahrungen im Leben gemacht? Ich war mal mit einem dominantem Mann zusammen, aber ein echter Psycho. Was meinst du, was das für Erfahrungen waren? In den meisten Fällen lag es aber nicht an männlichen Versagern, sondern weil es einfach nicht gepasst hat oder es nicht geklappt hat, dass sich die große Leidenschaft daraus entwickelt. Wer kann denn schon behaupten, dass er die große Liebe und Leidenschaft schonmal erlebt hat? 50% der Männer und Frauen? Weniger? Wer hat es schon zweimal erlebt? 20% oder weniger?

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    gershiii

    Zitat

    nur sonnenwind hat´s bisher noch nie erlebt. und das würde mich an ihrer stelle auch verdammt traurig und nachdenklich machen.

    Ich musste auch 34 werden, um es mal zufällig zu erleben, aber ich bin auch nicht davon ausgegangen, dass ich ein Recht drauf habe. Dieses Glück kann ich mir auch nicht selber schmieden. Ich habe mich immer im Leben auf Dinge konzentriert, bei denen ich mir mein Glück selber schmieden kann. Ich genüge mir selbst. Das heisst nicht, dass ich hier alleine sitze und glücklich vor mich hingrinse, aber ich bin zufrieden, auch ohne die große Liebe und ich sorge dafür, weiterhin zufrieden zu sein, obwohl ich die große Liebe sogar verlohren habe und nicht weiß, ob ich jemals wieder soetwas bekomme. Meinst du, es ist besser, wenn man die große Liebe hatte und sie stirbt? Ich sitze aber dennoch nicht hier und schreie "ICH WILL. ICH WILL", denn das bringt gar nichts. Das erhöht meine Chance nicht, soetwas nochmal zu finden, sondern verringert sie, weil es mich verbohrt macht, gehässig und innerlich hässlich, wenn ich in Gram versinke.


    Das Märchen vom Traumprinz ist ein Märchen. Auch die große Liebe ist nie 100% und die wird einem auch nicht auf dem Silbertablett gereicht, sondern dafür muss man auch diese Liebe geben können, um sie zu bekommen.

    Zitat

    und wegen der liebe: ich denke, daß sonnenwind genau die sucht.

    Das denken hier viele, aber Sonnenwind nicht. Die hält Liebe für Unsinn.