Zitat

    Leistungs-Schablone


    Nein. Feststellen ob derjenige die selben Vorstellungen hat - im Gespräch. Feststellen ob derjenige das Potential dazu hat - beim Sex. Wenn man in diesen Punkten auf der selben Wellenlänge ist kann man sich entwickeln - sich ineinander verlieben und vollständig öffnen. Wie man sich verliebt - egal nach welchen Kriterien und Vorstellungen - ist individuell und vollkommen wertfrei.

    aber nicht für wai. Bei der ist jeder, der anders als sie vorgeht, dumm.


    Feststellen, ob derjenige dasselbe Potential hat beim Sex GEHT NUR ÜbER SEX und NICHT ANDERS.


    Da kann wai hier rumschwadronieren, so lange sie will, an dieser Tatsache kann man nix ändern.

    Zitat

    Wie man sich verliebt - egal nach welchen Kriterien und Vorstellungen - ist individuell und vollkommen wertfrei.


    Da hast du im Prinzip recht, aber worum geht es in diesem Faden? Dass es so, wie sie vorgeht, ja bisher nicht funktioniert hat. Würde es mit ihren Schablonen und Sex-Lesitungs- "Try and Error" funktionieren, dann gäbe es diesen Faden ja nicht.

    wieder am Thema vorbei ;-D


    Nimm doch einfach mal ZUR KENNTNIS, dass ich DREI Beziehungen hatte, die LÄNGER dauerten und da wurde auch NICHTS besser.


    Dazu ne 16jährige Ehe, wo nichts besser wurde.


    Und nun?

    Sonnenwind

    Zitat

    das merkt man eben NICHT.

    Du vielleicht nicht, aber ich und andere schon, oder wieso meinst du, habe ich (abgesehen von der Zeit, wo ich noch jung und naiv war) keine solchen unpassenden Männer zum Sex gahabt? Weil ich die schon im Vorfeld aussortiert habe. Wenn dir dafür die Menschenkenntnis fehlt, dann behaupte doch bitte nicht, andere hätten diese Menschenkenntnis auch nicht.

    Zitat

    das sehe ich nicht so.

    Du widersprichst dir. Erst sagst du "das merkt man eben NICHT." dann sagst du (und das noch in eine und demselben Beitrag!), es ginge schnell, eine gemeinsame Wellenlänge zu finden?


    Du merkst also nicht, wenn jemand auf deiner Wellenlänge ist, aber du kannst dich ruckzuck mit ihm auf einer Wellenlänge finden?


    Was sollen mir solche Widersprüche sagen?


    (und lass mal bitte die Großbuchstaben weg, ich bin nicht kurzsichtig und kann auch Kleinbuchstaben lesen und das sieht aus wie "anschnauzen" und da werde ich, siehe Beitrag oben, entsprechend drauf reagieren. Also lass es. Das kann man mal benutzen, wenn man ein einzelnes Wort betonen will, damit der Satz nicht, ohne diese Betonung, eine andere Bedeutung hat, aber du benutzt es als aggressieves schreien und das möchte ich mir hier ein für alle mal verbitten.)

    wai, für Leute, die über mehrere zig-Seiten nicht kapieren, was ich meine, lass ich die Großbuchstaben nicht weg ;-D

    Zitat

    das sehe ich nicht so.


    Du widersprichst dir. Erst sagst du "das merkt man eben NICHT." dann sagst du (und das noch in eine und demselben Beitrag!), es ginge schnell, eine gemeinsame Wellenlänge zu finden?

    da sieht man mal wieder, wie GENAU du liest :-o


    Das erste betrifft Wellenlänge und das zweite Sex. Muss nicht beides passen. Wellenlänge kann man feststellen, aber ob der Sex dann automatisch passt, steht in den Sternen.

    Sonnenwind

    Zitat

    aber nicht für wai. Bei der ist jeder, der anders als sie vorgeht, dumm.


    ...


    Da kann wai hier rumschwadronieren, so lange sie will, an dieser Tatsache kann man nix ändern.

    Welche Tatsache meinst du? Die Tatsache, dass deine Methode zu ständigem Misserfolg führt? Diese Tatsache haben wir ja alle begriffen, nur du hälst dein Vorgehen nach wie vor für richtig, auch wenn du da immer wieder mit auf die Schnauze fliegst.

    Zitat

    dass ich DREI Beziehungen hatte, die LÄNGER dauerten

    Jaja, ein paar Monate...und deine Ehe war ja nun auch kein Erfolgsbeispiel, oder?

    Sonnenwind

    Zitat

    wai, für Leute, die über mehrere zig-Seiten nicht kapieren, was ich meine, lass ich die Großbuchstaben nicht weg

    Ich muss dir nicht nochmal den Witz mit den 1000 Geisterfahrern erzählen, oder? Du bist hier die einzige, die zu meinen letzten Beiträgen meint, ich hätte nichts kapiert und wenn du die Großbuchstaben nicht weglässt, dann können wir uns hier auch gerne wieder gegenseitig anschnauzen, bis der Faden wieder geschlossen wird.

    Zitat

    da sieht man mal wieder, wie GENAU du liest


    Das erste betrifft Wellenlänge und das zweite Sex.

    Willst du mich für blöd verkaufen? Du schriebst auf meinen Satz:


    "Bei manchen braucht es länger, um die gemeinsame Wellenlänge zu finden, auf der man funken kann."

    Zitat

    das sehe ich nicht so. Vorausgesetzt, man hat die Zeit und den Willen, sich einige Zeit intensiv mit demjenigen zu unterhalten.

    Ich verbitte mir ebenfalls, mich zu beschuldigen, ich könne nicht richtig lesen, wenn in Wahrheit du nicht richtig schreiben kannst. Gewöhn dir mal deine Unverschämtheiten ab.

    tja, jemand, der das, was ich will, nicht akzeptiert, und nach so vielen Seiten noch dazu immer noch nicht verstanden hat, mit dem macht es keinen Sinn, zu diskutieren.


    Und noch eins: Wenn ich nach ein paar Monaten meine, es hat keinen Sinn mehr, es verbessert sich nix mehr, trotz Reden, trotz Erklären (was ja gar nicht nötig sein müsste, wenn der Mann sich bemühen würde :-o), musst du diese Entscheidung einfach mal MIR überlassen. Es ist schlicht ne Unverschämtheit von dir, mir da reinzureden, weil du nix von diesen Beziehungen weißt.


    Ich finde ein paar Monate sogar im Nachhinein ZUVIEL. Soviel Zeit kriegt KEINER mehr bei mir.


    Ich habe immer ZUVIEL Geduld gehabt. Vielleicht auch deshalb mein Frust. Weil ich JETZT weiß, es nützt nix. Passt es nicht direkt, wird es nie passen.


    Das ist meine GEMACHTE Erfahrung, und die bitte ich mal endlich zu akzeptieren.

    Sonnenwind

    Zitat

    Es ist schlicht ne Unverschämtheit von dir, mir da reinzureden, weil du nix von diesen Beziehungen weißt.

    Enschuldige vielmals, dass man dir in einem Forum, wo du über dein Problem reden willst, "reinreden" will, indem man dir seine eigene Meinung aus seinen eigenen Erfahrungen mitteilt. Wenn dir das nicht gefällt, dann bleib doch mit deinen Problemen bitte aus Foren weg, dann passiert es dir auch nicht, dass dir irgendwer "reinreden" will.

    Sonnenwind

    Zitat

    unterstellst mir sogar, es liege an mir, dass es da nicht geklappt

    Nein, ich habe vor allem von meinen Erfahrungen geredet, wie es funktionieren kann. Leider unterstellst du aber immer und zwar 100% den Männern, dass es an denen läge, dass es nicht geklappt hat. Es liegt aber nie an einem allein, wenn eine Beziehnung nicht klappt. Dass du dich aber über jegliche Kritik erhaben fühlst und kein bisschen über dich selbst nachdenken willst, das ist hier auch jedem klar. Das heisst aber noch lange nicht, dass wir das auch glauben, dass die Männer er grundsätzlich ganz alleine in Schuld waren, weil es einfach sehr unwahrscheinlich ist, dass du als Superfrau, die alles richtig macht, immer an Männer gerätst, die alles falsch machen.

    Zitat

    Meine Aussage:


    dass ich DREI Beziehungen hatte, die LÄNGER dauerten

    wais Aussage bzw Abqualifizierung:

    Zitat

    Jaja, ein paar Monate... und deine Ehe war ja nun auch kein Erfolgsbeispiel, oder?

    weitere Abqualifizierung:

    Zitat

    Leider unterstellst du aber immer und zwar 100% den Männern, dass es an denen läge, dass es nicht geklappt hat.

    ja, denn ICH kann das beurteilen. DU nicht. Oder warst du dabei??? Deshalb ist deine Bemerkung schlicht unverschämt.

    Zitat

    Es liegt aber nie an einem allein, wenn eine Beziehnung nicht klappt.

    hab ich auch nicht gesagt.


    Aber mit einer DEVOTEN Frau kann nun mal NICHT JEDER MANN. Im Gegenteil, damit können die wenigsten Männer umgehen.


    Oder worüber reden wir hier? Über dich? Nein. Über mich. Ich bin DEVOT. Auch schon verstanden? Danke.


    Deshalb passen ALLE deine Erfahrungen NICHT auf mich. Auch schon verstanden? Ich glaube, nicht :-o


    Der Rest ist OT.

    Sonnenwind

    Zitat

    Ich bin DEVOT. Auch schon verstanden?

    Du drehst dich die ganze Zeit wie ein Fähnchen im Wind. Sagt dir hier jemand, man müsse das Sexleben erstmal ufbauen und könne nicht von Anfang an die perfekte devor/dominant- Bezeihung erwarten, dann antwortest du, das wolltest du ja auch nicht, sondern am Anfang würde es ja reichen, wenn der Sex "normal" (also ohne BDSM) erstmal gut ist und ausbaufähig.


    Sobald die aber keine Argumente mehr einfallen und man auch nur andeutet, dass es auch an deinem Verhalten liegen könnte, kommst du mit "Ich bin devot" und das ist dann der Grund wieso es nicht klappt. Du widersprichst dich also selber, gerade so, wie es dir in den Kram passt.


    Das kann man wirklich nicht mehr ernst nehmen und deine blöden "Auch schon verstanden?"- Sprüche spar dir bitte, solange du diejenige bist, die sich völlig im Wind dreht und mal dies und mal das sagt. Noch so einen Spruch und wie können hier gerne wieder das Niveaus auf "Zickenalarm" absenken, wenn du darauf bestehst, suf solchem Niveau zu diskutieren, kannst du haben. Bevor du hier im Forum aufgetaucht bist, haben wir uns hier nämlich konstruktiv unterhalten und wenn das mit dir aber nicht möglich ist, dann können wir uns auch gerne destruktiv weiter unterhalten, wenn das dein bevorzugtes Niveau ist.

    tja, das liegt an deiner Interpretation.

    Zitat

    Sagt dir hier jemand, man müsse das Sexleben erstmal ufbauen und könne nicht von Anfang an die perfekte devor/dominant- Bezeihung erwarten, dann antwortest du, das wolltest du ja auch nicht, sondern am Anfang würde es ja reichen, wenn der Sex "normal" (also ohne BDSM) erstmal gut ist und ausbaufähig.

    was für dich normal ist, ist für mich noch lange nicht normal.


    Ich habe mehrfach DEUTLICH gesagt, dass der Mann mich auch am Anfang FÜHREN muss. Von perfekt hab ich allerdings nicht gesprochen.


    Führen und Bemühen, ja. Heiß machen und warten lassen, ja. Mit meiner Lust spielen, ja, Das ist für mich ausbaufähig. Das muss ich erkennen können. Zumindest ansatzweise.


    "normal" - WAS ist das? Normal ist das, was Anne beschrieb, (muss ich ja wohl nicht nochmals wiederholen), was ich aber immer bekomme - da ich mich ja so gut fallenlassen kann*grummel* - und nicht mehr mitmache.