oh mann,oh frau.......

    das eine und das andere.nur kräftig weiterverquirlen.so wird eine themensuppe daraus,die keinem mehr schmeckt und die doch immer wieder aufgewärmt wird.einige haben den nagel ja auf den kopf getroffen,aber weiter draufhauen hat auch keine große zweckeignung....nur nicht zynisch werden,beim suchen nach was auch immer......

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    wieauchimmer

    Zitat

    Immerhin gehen 2/3 der Scheidungen von Frauen aus und viele heiraten gar nicht erst. Kann also so allgemeingültig nicht sein. Außerdem klagen die Männer über dasselbe und da sind es nicht selten die Frauen, die vollkommen beim Thema Sex blockieren und auch nicht sagen, was sie wollen und Hellsehen kann ja der Mann nun auch nicht. Es scheint also ein Problem zu sein, was beide miteinander haben und nicht nur Frauen mit Männern, weil die es nicht bringen. Aber die Zahl der Eheschließungen nimmt ja ab und viele lassen sich auf soetwas gar nicht mehr ein.

    Ich habe über die Frauenseite berichtet, wie sie mir mitgeteilt wurde.

    Zitat

    Da es eben nicht allgemeingültig ist, dass die meisten Kompromisse machen und sie sich gegenüber anderen Frauen ja für die Bessere hält, vergleicht sie sich durchaus mit anderen Frauen, sonst wäre das Thema "dumme Weiber" ja für sie selber vollkommen irrelevant. Es wurde aber von ihr aufgebracht. Sie scheint sich also durchaus mit anderen Frauen zu vergleichen und obwohl sie sich ja nur auf die verheirateten, frustrierten Frauen bezieht, die keine Konsequenzen ziehen und nicht auf die vielen, die gar nicht erst geheiratet haben und immer schon wussten, was sie wollen, oder Konsequenzen ziehen, stimmt dieser Vergleich einfach nicht.

    Darum schrieb ich ja auch


    Du vergleichst Dich auch nicht mit anderen Fraue

    in dem Sinne

    Dass sie sich in anderem Sinne vergleicht, das habe ich mitbekommen.

    Kleio

    Zitat

    Dass sie sich in anderem Sinne vergleicht, das habe ich mitbekommen.

    Sie scheint sich mit den Frauen zu vergleichen, von denen sie selber mal eine war, soweit sie ja von ihrer Ehe berichtet hat. Ist ja auch gut, dass sie sich dann doch noch davon befreit hat, aber sich selbst dann gleich als die "Superfrau" zu sehen und dabei völlig außer Acht zu lassen, dass es ganz viele Frauen gibt, die immer schon wussten, was sie wollen und nie so gelebt haben und immer Wert auf guten Sex gelegt haben, ist m.E. ein extremer Tunnelblick und wenn sie sich als eine solche Superfrau auch gegenüber den Männern aufführt, die ja quasi froh sein dürfen, wenn sie sie haben dürfen, dann könnte das ein bisschen komisch ankommen und um auf das Threadthema zurückzukommen: Auf mich wirkt ein Mann, der in meinen Augen ganz "normal" ist, nicht selbstbewusst, wenn er sich wie der Supermann präsentiert.

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    @ wieauchimmer

    Zitat

    Und was interessiert dich hier, dass du dich hier einklingst?

    Kann ich dir erklären: Ich habe mich vor 40 oder 50 Seiten thematisch an diesem Faden beteiligt, seitdem gurkt das Ding in meiner Beitragsliste herum. Ab und zu sehe ich rein, überfliege ein paar Absätze und stelle fest, dass ich nichts dazu schreiben möchte. Faden-Zapping könnte man das nennen, das kennst du sicherlich. Daher frage ich mich schon länger, ob Sonnenwinds Thematik überhaupt noch im Vordergrund steht, oder ob es längst ein zweites, verstecktes Thema gibt. Die Penetranz, mit der du dich beteiligst, ist wirklich erstaunlich. Deshalb hat es mich - vor allem nach den guten Beiträgen von Kleo - in den Fingern gejuckt, dich etwas in den Mittelpunkt der Diskussion zu schieben. Angesichts der knappen Zeit (ich renoviere gerade) ist mir das nicht gelungen.

    Don Knilcheone

    Zitat

    Faden-Zapping könnte man das nennen, das kennst du sicherlich.

    So unterscheiden sich die Gewohnheiten. Ich leg mich eher auf einen Faden fest und schaue ab und zu in neue rein und diskutiere dann zu einem Thema "penetrant", wenn du das so nennen willst. Ich schau mir auch manchmal den ganze Abend lang denselben Fernsehsender an, ohne zu zappen.

    Zitat

    Daher frage ich mich schon länger, ob Sonnenwinds Thematik überhaupt noch im Vordergrund steht, oder ob es längst ein zweites, verstecktes Thema gibt.

    Was ist denn genau das Thema?


    "Selbstbewusste, aber sex. devote Frau und die Probleme damiit"


    1. Selbstbewusste Frauen: Was ist das? Ist das was Besonderes? Wieviele gibts davon im Vergleich zu dummen Weibern?


    2. devote Frau: Was ist das? Auch hier scheiden sich die Geister, hier im Forum und in anderen Foren.


    3...und die Probleme damit: Was sind das für Probleme? Hat sie ja oft genug benannt. Sie findet nicht den passenden Mann. Woran liegts? Unrealistische Wünsche, zu hohe Anforderungen, unfähige Männer, zu viele Frauen mit DD, Emanzipation, Suchmethode, Einstellung zu lebenszielen, eigene Ausstrahlung?


    Haben wir hier, bis auf ein paar kleine Abweichungen, andere Themen diskutiert, als oben genannte, die m.E. zum Thema gehören? Oder was meinst du, was zum Thema gehört?

    Don Knilcheone

    Zitat

    vor allem nach den guten Beiträgen von Kleo

    Welche Antworten hat Kleio auf die im Threadtitel angesprochenen Probleme gegeben? Jeder hat seine eigenen Bedürfnisse, Prioritäten und Methoden. Jeder hat auch seine eigenen Probleme. Gut, dann können wir uns ja alle mit unseren eigenen Problemen abfinden, is eben so, aber welchen Sinn macht es dann, einen Thread in einem Forum zu eröffnen, was man doch eigentlich tut, um andere Meinungen, Beurteilungen und Rat zu bekommen, oder will man nur Bestätigung, dass alles so ist wie es ist und man das nur akzeptieren kann, oder will man sich nur ausjammern?

    ein Wochenende nicht da,

    und schon eskaliert hier wieder alles.


    Nein ! Das sollte nicht heissen, dass es eskaliert ist, weil ich nicht da war.


    Sonnenwind


    Die Anzeige fand ich eigentlich gut, aber...


    Ich überlege, wie ich eine formulieren würde, vermutlich ohne die Kürzel sub und maso, ohne den deutliche Wunsch nach einer D/S Beziehung. Ich glaube, ich würde eher sowas schreiben wie: ...suche starken, selbstsicheren Mann mit Phantasie und Sinnlichkeit.... und über mich ? Vielleicht doch nur relativ harmlose Attribute wie leidenschaftlich oder sowas. Jedenfalls würde ich vermutlich umschreiben, was ich suche und es nicht so direkt sagen.


    Wahrscheinlich würde ich aber gar keine aufgeben, sondern auf welche antworten.


    Zu dem ganzen anderen Geschreibe möchte ich lieber nichts antworten. Kleios Beiträge haben mir gut gefallen und Rotschopfs auch, Wieauchimmers Beiträge sind wie immer....

    Sonnenwind

    Zitat

    Ich frag jetzt nochmals, vor allem Bifu, warum gibt es sowenig gute Liebhaber, die fähig sind, zu warten, zu fordern, anzufeuern, weiter zu warten, und das alles beim GV? Warum müssen die schnell, schnell rein und schnell, schnell, kommen?

    Angst. Fehlendes Selbstbewusstsein. Beim GV übernimmt man Verantwortung für die Lust und die Befriedigung von zwei Menschen. Jemand der Angst hat übernimmt nur Verantwortung für sich selber. Der Orgasmus ist Kontrollverlust. Nur vorher kann man sich kontrollieren. Wenn man denn will. Du schreibst überall Sex ohne Orgasmus ist unbefriedigend. Für befriedigenden Sex ist er also das Ziel. Aber beim Sex darf man sich eben nicht auf das Ziel konzentrieren. Weder körperlich noch geistig. Nur dann ist man frei für Sinnlichkeit und Erotik beim Sex. Hat Zeit die Lust der Frau und seine eigene Lust zu spüren und zu geniessen. Ohne ihr mit der Befriedigung in Form des eigenen und ihren Orgasmus ein Ende zu setzten. Nur wer keine Angst hat und Verantwortung übernimmt kann warten und die gemeinsame Lust immer weiter steigern. Nur wer selbstbewusst ist kann auch fordern und anfeuern anstatt einfach nur zu nehmen. Meine Theorie :-/

    Zitat

    Warum können die nichts anderes?

    Es gibt bestimmt viele die es körperlich und geistig wirklich nicht können oder die es einfach nicht besser wissen. Viel interessanter ist die Frage warum die, die es nicht besser wissen es nicht lernen und die, die es können es nicht tun.

    Zitat

    ...ich bin jetzt zu faul wieder zurückzublättern und das Zitat zu suchen...

    Du willst beim GV gefordert werden. Kann es sein das bei Dir sich das Herausfordern nicht mehr einfach nur auf den Sex bezieht? Das Du Dir nicht nur eine ständige erotische Spannung in der Beziehung wünschst sondern auch was BDSM betrifft. Das die Ungewissheit wann und wo Dein Partner Dich herausfordert und was er von Dir fordert Dich erregt? Ist das für Dich der Unterschied zu BDSM als Spiel in einem zur Folterkammer ausgebauten Raum?

    Kleio

    Ich habe die Klavierspielerin irgendwann auf Arte gesehen. Und ich glaube Du verwechselst ihr selbstbewusstes Auftreten, ihre Strenge, Disziplin und die zur Schau gestellte Gefühllosigkeit mit sexuellem Selbstbewusstsein. Sie legt doch gar keinen Wert auf Sex denn der kann sie nicht befriedigen. Sie hat ihn nur über sich ergehen lassen um ihren Schüler nicht zu verlieren. Einem Normalo ihre Wünsche anzuvertrauen die er ihr aber nicht erfüllen kann weil sie davon ausgeht das er ihr diese Wünsche aus Liebe erfüllt die sie aber gar nicht erwidert. Er war weder bei der Nummer in der Umkleide mit dem aufgezwungenen OV noch bei dem erzwungenen GV in ihrer Wohnung wirklich dominant. Es hat sie nicht befriedigt. Sie ist sado und sie verletzt sich selber. Ohne Lust. Was sie erregt sind Pornos und Voyeurismus in der Öffentlichkeit in Verbindung mit NS. Sie sucht einfach jemand der das, was sie in ihrem Brief schreibt, mit ihr tut. Also ein Fall für die Sklavenzentrale. Aber so wie ich Dich kenne wirst Du jetzt wie alle Intellektuellen schreiben das Buch war besser und ich habe den ganzen Sinn nicht verstanden. Aber was erwartest Du von einem bei dem Videos und Computerspiele im Regal stehen statt Bücher ;-)


    Übrigens, Du tust es ja doch. Blättere mal zurück. Auf Seite 53, 55-58 hatten wieauchimmer und ich das Thema schon. Du bist ihr aber wenigstens in den Formulierungen und der Anzahl der Worte und Zitate ebenbürtig ;-)

    Zitat

    ...Die suchen sich dann Liebhaber.

    Willst Du mir hier in diesem Faden auch noch wehtun ???

    Sonnenwind

    Zitat

    Beim GV übernimmt man Verantwortung für die Lust und die Befriedigung von zwei Menschen.

    Beim Lecken, Fingern und Handanlegen nur für einen Menschen. Ich kann mich beim Streicheln und Lecken vollständig auf meine Freundin konzentrieren. Habe aber selbst Da immer noch nicht den Kopf frei und Angst das Ziel nicht zu erreichen. Meine Praxis :-/