• Selbstbewusste, aber sex. devote Frau und die Probleme damit

    Jemand schrieb am Anfang von "Sexuell starke Frauen meiden": darkdog: Das Problem für Dich stellt sich aber wohl mehr deshalb, weil Du eigentlich devot bist und dies aber mit einem gewissen Selbstbewußtsein nach außen trägst. Ein Mann der nicht dominant ist, muß nicht automatisch mit zu wenig Selbstbewußtsein ausgestattet sein. Aber nur der…
  • 1 Antworten

    aus nem anderen faden, zwei Stichworte:


    "Stundenlanges Liebesspiel ist eine lebenseinstellung."


    Sowas kann man als Mann bzw. will es auch dauerhaft oder eben nicht. Und so einen Mann suche ich.


    "Kann der Mann mir energiegeladenem Lustbündel noch was entgegensetzen bzw. will er das?"


    Energiegelandenes Lustbündel - danke, Knilch. Das trifft es. Damit sind die meisten Männer überfordert. (siehe justanicks faden in "sexualität").


    Ich suche einen, der damit nicht überfodert ist.

    Langsam kriegt die tiefdunkle Seite meines bisher erzwungenen Softie-Daseins echt Blähungen - ja - es steht Dir verdammt zu, ordentlich durchgenudelt und auf jeden Fall auch ein wenig dabei versohlt zu werden; sowas Bockiges! *grummel*


    Ob ich noch erlebe, daß Du begreifst, daß Dir hier niemand Deine Wünsche und Sehnsüchte ausreden möchte ??? Und daß Du nur Nullnummern bekommst, glaubt Dir hier auch jeder auf's Wort!

    nur als stiller leser hier

    Aber das hier ist einfach zu köstlich um überlesen zu werden:

    Zitat

    Langsam kriegt die tiefdunkle Seite meines bisher erzwungenen Softie-Daseins echt Blähungen - ja - es steht Dir verdammt zu, ordentlich durchgenudelt und auf jeden Fall auch ein wenig dabei versohlt zu werden; sowas Bockiges! *grummel*

    Geil!;-D :-D ;-D

    kleener-dd

    Zitat

    daß Dir hier niemand Deine Wünsche und Sehnsüchte ausreden möchte

    Es ist sogar gut, wenn man seine Wünsche und Sehnsüchte hoch setzt, denn niemand übersteigt seine eigenen Erwartungen, also bringen hohe Erwartungen weiter. Das gilt aber vor allem für Dinge, deren Erfüllung man ein Stück weit selber in der Hand hat. Wenn ich z.B. die Erwartung an mich selber habe, einen hochqualifizierten Beruf zu erlangen, dann kann ich mich selber auf den Hintern setzen und fleißig lernen, aber selbst das garantiert mir heutzutage nicht, dass ich diesen Beruf dann auch für eine anständige Bezahlung ausüben kann.


    Bei der Suche nach dem Traumpartner ist es aber schwieriger:


    Es kann einfach Pech sein, dass ich dem "Richtigen" nicht begegne


    Es kann sein, dass er zwar mein Traummann wäre, aber ich nicht seine Traumfrau oder er sich auch einfach nicht in mich verliebt (Ich hab mich auch schon in Männer nicht verliebt, die ich für passend gehalten habe, man weiss es eben nicht, wieso man sich in den einen verliebt und den anderen nicht). Natürlich muss man sich nicht mit anderen Frauen vergleichen, aber eine realistische Einschätzung, bei welchen Männern ich überhaupt eine Chance habe, ist sicher nicht verkehrt.


    Es kann sein, dass ich die falschen Suchmethoden habe.


    Es kann sein, dass ich etwas ausstrahle, was den "Richtigen" einfach nicht dazu veranlasst, sich für mich zu interessieren.


    und und und...


    Für Sonnenwind scheint es aber überwiegend nur einen Grund zu geben: Niemand ist ihren Qualitäten gewachsen und/oder gewillt, sich mit so einer tollen Frau wie sie auseinanderzusetzen, weil die Männer lieber mindere und weniger anspruchsvolle Qualität bevorzugen. Alle anderen oben aufgeführten Möglichkeiten, vor allem die, welche etwas damit zutun haben, die Ursache bei sich selber zu suchen, lehnt sie ja vehement ab und das halte ich für ziemlich verbohrt.

    Danke WAI...

    ...für die ausführliche Fassung meiner 5ct.


    Hatte ich mir verkniffen, da die vermutliche Wurzel allen Übels bereits mehrmals benannt wurde.


    Weitere Hinweise können wohl nicht gegeben werden, da eine korrekte Fehleranalyse nur durch Beobachtung im RL erfolgen kann.

    Zitat

    Weitere Hinweise können wohl nicht gegeben werden, da eine korrekte Fehleranalyse nur durch Beobachtung im RL erfolgen kann.

    Dem Profil von wieauchimmer entnehme ich, dass sie in Köln wohnt. Da kommt Sonnenwind doch auch her. Die beiden könnten sich doch mal treffen.

    Otter

    Zitat

    Die beiden könnten sich doch mal treffen.

    Und dann?


    Im RL habe ich doch genauso wenig Ahnung und rede am Thema vorbei (und bin ein dummes Weib, weil ich mich erst in einen Mann verliebe und dann Sex mit ihm habe, abgesehen von ein paar ON´s in meinem Lebenslauf, von denen ich mir aber nicht das Finden des Traummanns erwartet habe und die natürlich auch nicht die Leidenschaft hatten, wie wenn man verliebt ist, aber "Dummficker" waren es trotzdem nicht). ;-)

    wieauchimmer

    Niemand hat gesagt, dass es einfach wird. ;-)


    Ich stelle mir so eine Art "Sex And The City" vor, nur eben auf Kölsch.


    Gerade aus der Unterschiedlichkeit der Auffassungen kann sich eine rege Konversation ergeben. Und ein wenig angefreundet habt ihr Euch doch schon hier.

    Otter

    Zitat

    Gerade aus der Unterschiedlichkeit der Auffassungen kann sich eine rege Konversation ergeben.

    So rege wie hier?


    "DU HAST KEINE AHNUNG, VOLLKOMMEN AM THEMA VORBEI!" SCHREIIIIIIII!!!!!!!!!!


    Nee, da unterhalte ich mich lieber mit Leuten, die meine Meinung schätzen und mit denen man sich auch über anderere Themen als Sex unterhalten kann und davon gibt es genug, dass ich nicht unter Einsamkeit leide.

    @ Otter:

    du hast einen sehr feinsinnigen Humor ;-)

    @ Sonnenwind:

    Zitat

    Ich suche einen, der damit nicht überfodert ist.

    Nein, es gibt keine Herausforderung und damit auch keine Überforderung. Solltest du doch eigentlich wissen, korrespondiert doch auch mit deiner Sichtweise.

    WAI, nu reiß Dich mal zusammen - Du sollst da nicht am Thema vorbeireden und die beleidigte Kokosnuß, sondern eine subtile Bestandsaufnahme machen - die Analyse wird dann im Labor erstellt (Raum @med1 links) - also, einfach den Agitator holzhammernarkotisieren und daheim lassen. Kannst Du das?


    Das Treffen muß auch nicht im feinsten Fummel erfolgen - einfache Jeans und Shirt kurz vor'm Floddermodus (wg. Kaffee und evtl. schwereloser Tortenstücke).


    Neenee, wenn die Billigtickets nicht so eine lange Karenzzeit hätten, würde ich mich als glatt als Schlichter auf die dreiviertelstunde Weg machen - vielleicht gibt's ja einen Herrn in Köln, der unbeteiligt dreinblicken und im Extremfall Tortenfänger machen kann.


    Also - gebt Euch 'nen Schubs, Ihr zwei Powermiezen - hier stehen alle hinter Euch...


    :-x @:) :)^ :)^ @:) :-x


    ...denk ich mal *vorsichtig umguck'*


    Achso, und lacht mal wieder - Beide!

    kleener-dd

    Meine Rede. So ein Treffen könnte mal wieder etwas Schwung in diesen Faden bringen, der schon immer etwas unter seiner Theorielastigkeit litt.


    wieauchimmer scheint mir da sehr skeptisch zu sein, ich bin mal gespannt, ob Sonnenwind der Idee etwas weniger pessimistisch gegenübersteht.


    Dabei kann ich diese Zweifel nicht nachvollziehen. Denn wie sagt der Kölsche doch immer so treffend:


    Et hätt noch imme joot jegange (oder so ähnlich).