Zitat

    aber es gibt eben auch solche die in der öffentlichkeit über dicke frauen lästern, aber insgeheim gerne welche im bett hätten oder sich dann solche frauen stundenweise kaufen

    klar gibt es die, aber in meinen augen sind das keine männer, sondern feige säcke....

    Zitat

    ich finde das schon lobenswert dass männer auch in der öffentlichkeit zeigen und sich dazu bekennen dass sie auf etwas fülligere stehen.

    nööö, ich finde höchstens die anderen bemitleidenswert und armselig....

    Zitat

    aber es gibt eben auch solche die in der öffentlichkeit über dicke frauen lästern, aber insgeheim gerne welche im bett hätten oder sich dann solche frauen stundenweise kaufen


    klar gibt es die, aber in meinen augen sind das keine männer, sondern feige säcke...

    was auch immer:-/

    Zitat

    ich finde das schon lobenswert dass männer auch in der öffentlichkeit zeigen und sich dazu bekennen dass sie auf etwas fülligere stehen.


    nööö, ich finde höchstens die anderen bemitleidenswert und armselig...

    wenn ich die lobenswert finde dies zeigen und die findest die armselig die sichs nicht zeigen trauen, ist das dann nicht irgendwie das selbe:-/;-)

    @herzlein

    Zitat

    ray ban, firefighter und frizzygeniesser


    das sind wenigstens männer die sich nicht als ideal-figur-liebhaber tarnen und auch in der öffentlichkeit dazu stehen, dass sie molligere/ dicke frauen erotisch und schön finden

    haste mich vergessen?

    Oh|-o

    sorry silvermike|-o|-o|-o


    natürlich mußt es heißen: ray ban, firefighter, frizzygeniesser


    und silvermike|-o


    *michmalindieeckesetzundschäm*|-o

    @rigantona;-)

    @ Ray Ban:)^ :

    den mum hat nicht jeder:)^

    Den "mum" hatte ich auch nicht von anfang an...


    Als ich das erste mal eine Dicke hatte und ich meine wirklich DICKE, nicht mollige, da musste ich feststellen das ich mich wegen ihr ständig rechtfertigen musste, nicht ihr gegenüber sondern gegenüber unserem umfeldes.


    Ich lernte zum erstenmal was es heisst dick zu sein, obwohl ich es selbst garnicht bin.


    Allein schon der tatbestand sich mit einer Dicken in der öffentlichkeit abzugeben öffnet einem die augen für die gesellschaftlichen probleme der dicken frauen.


    Denn wenn du die beziehung nicht gerade heimlich führst , werden ihre probleme auch deine probleme.


    Es Hat bei mir am anfang ein wenig gedauert, aber es hat sich für mich gelohnt, und ich denke auch für meine partnerin.


    Heute bin ich soweit fortgeschritten das ich schon ein richtiger Mollyfan bin. lach.


    Ich habe auch schlanke frauen in meinem Freundeskreis, sie können auch sehr angenehme Mitmenschen sein und sind es auch.


    allerdings als sexpartner kann ich nur noch mit "Frauen von format" und ich sehe mich deshalb nicht als pervers oder sowas

    *:)Ray Ban

    Zitat

    Allein schon der tatbestand sich mit einer Dicken in der öffentlichkeit abzugeben öffnet einem die augen für die gesellschaftlichen probleme der dicken frauen.


    Denn wenn du die beziehung nicht gerade heimlich führst, werden ihre probleme auch deine probleme.

    und ich denke genau hier liegt das "problem" bei männern in der öffentlichkeit zuzugeben, dass sie eben auf

    Zitat

    "Frauen von format"

    stehen. denn bevor sie dumm dafür angeschaut werden, richten sich sich lieber nach dem allgemeinen idealbild und machen einen rückzieher, stellen ihre eigenen wünsche und bedüfnisse hinten an oder verdängen sie ganz. und das finde ich schade:-(


    deshalb großes lob für all die männer, die zu ihren gefühlen und vorlieben stehen, egal wann, egal wo und sich nicht von der masse unterkriegen lassen:)^

    hey, wenn hier ständig die männer gelobt werden die so tapfer sind und sich mit hässlichen, fetten, schwitzenden, unerotischen weibern in die öffentlichkeit wagen - schande über euch - was ist dann eigentlich mit den tapferen,mutigen mädels die solche wabbelmonster als freunde haben und sie auch in der öffentlichkeit zeigen....??? ;-)

    *:)rigantona

    da hast du natürlich vollkommen recht;-):)^|-o


    ich für meinen teil hab mich auf das topic dieses threads bezogen.


    aber vielleicht sollte ich meine aussage verallgemeinern: es muß natürlich heißen: großes lob für alle, egal ob mann oder frau...:)^

    *lacht


    naja, die reserven hab ich nicht.... dafür darf ich mir immer sprüche a la "du bist doch magersüchtig" anhören... aber wenn uns das essen mal ausgeht kann ich ja meinen freund futtern....;-)

    Es fällt mir auch immer wieder auf, das man als Mann, wenn mann auf Frauen steht die etwas mehr drauf haben gleich schief angschaut wird. Kommentare der anderen: ihh der ist ja pervers, kriegt der keine ab, das er sich sowas nimmt, na warscheinlich ist sie intelligent... Ich verstehe wirklich jeden Mann, der sich sowas nicht antun will.


    Trotzdem finde ich es eine traurige entwicklung das das allgemeine Schönheitsbild in so eine Richtung geht, das ein Mann nicht mehr auf molligere oder dickere Frauen stehen darf ohne gleich in der Öffentlichkeit schief angeschaut zu werden. Ist aber defenitiv so.


    Mir persönlich ist die Statur meines Partners relativ egal, ich hatte schon 2 Meter dazu 56 Kilo, sowie 186 bei 120 Kilo. der zweitere war beim kuscheln ein bisschen bequemer ;-)


    Allerdings durfte sich der erstere in der Öffentlichkeit ziemlich krasse Kommentare wegen mir anhören, so ala was will er denn mit der fetten Kuh, der ist ja gestöhrt. Beim anderen war es wiederrum völlig ok, dick und dick scheinen dann anerkannt zu sein..