• Warum mögen es Frauen nicht, beim Oralverkehr zu schlucken

    Mal ne frage wir männer schlucken und schmecken ja den Liebessaft der frau immer warum nur mögen es die frauen nicht zu schlucken oder könnten es doch wenigstens aus liebe ab und zu mal tun ? was haltet ihr davon? dank schon mal für die antworten
  • 410 Antworten

    Ich mag Schlucken aus diesem Grund schon lange nicht mehr:


    aus dem HIV-Forum (FAQs zu HIV)

    Zitat

    Oralverkehr: "Blasen", "Lecken" oder "Lutschen" birgt ein Risiko, wenn Sperma oder Menstruationsblut in den Mund der Partnerin/des Partners gelangt. Bei der Aufnahme von Vaginalflüssigkeit (ohne Blut) reicht die Viruskonzentration für eine Ansteckung nicht aus, da nur eine kleine Menge in den Mund gelangt und diese außerdem durch den Speichel "verdünnt" wird.

    Ich glaub, ich hab seit über 20 Jahren nicht mehr geschluckt und würde es auch aus diesem Grund nicht mehr tun.


    Auch wenn ich kein Paniker bin, aber ein Risiko gehe ich nicht ein.

    @ Süntje

    Das waren aber nicht meine Beweggründe, hier auf die HIV-Gefahr durch Schlucken aufmerksam zu machen ;-) hab mich eher gewundert, dass noch keiner dazu was geschrieben hat, während sonst überall direkt die HIV-Gefahr betont wird.

    außer natürlich, ich hab es bei den 17 Seiten überlesen.


    Muss allerdings auch sagen, dass ich Schlucken selbst auch sonst jetzt nicht sehr erregend oder erotisch finde. Da gibts für mich Besseres ;-)

    Zitat

    Sperma schmeckt meiner Erfahrung nicht unbedingt eklig (nur bei ganz wenigen Partnern war das so). Ich bin sicher, daß die meisten Frauen es als kaum registrieren würden, wenn es heimlich in einen Drink (oder als Medizin-Kapsel) getan würde. Das ist häufig eine Kopf-Sache, die noch aus der Kindheit kommt, wo solche Dinge (weil man noch keine sexuellen Gefühle hatte) als schmutzig angesehen wurden.

    Ich denke, der Geschmack ist eher weniger der springende Punkt. Bei mir ist es die Konsistenz und mir dreht sich schon beim Gedanken daran der Magen um. Das betrifft aber alles, was eine ähnlich glibbrige Konsistenz hat und da wurde mir schon immer schlecht von. Keine Ahnung warum...???

    Das erstemal das meine Freundin es mir oral "besorgt" hat hat sie auch gleich geschluckt. Es war überhaupt ihr erstes mal oral. Irgentwann hat sie mir mal erzählt es käme ihr garnicht der gedanke das wieder raus zu spucken, oder mich nicht in ihr kommen zu lassen... sie hielt das für selbstverständlich und die sauerei wäre ja auch nicht schön...