• Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    Ein sehr interessantes Thema. Die Behauptung, dass 'die Frauen' es nicht mögen, ist absolut falsch! Ich mache es gerne, es schmeckt und riecht gut. Doch ich muss den Mann lieben und begehren, der mir seine Sperma in den Mund spritzen darf!


    Ich redete bereits mit fast allen meinen Freundinnen darüber und weiss, dass mehr als die Hälfte auch gerne schluckt. Es ist eine natürliche Sache; der Mann will/muss der Frau seinen Samen in den Körper spritzen, die Frau will den drin Saft haben.


    Und die Vagina hat nun mal keine Geschmacksnerven......

    Wer es schön findet kann es ja machen,


    ich habs versucht hab aber schnell zum Taschentuch gegriffen und es ausgespuckt.


    Blasen tu ich sehr gerne aber schlucken niemals!


    Und das kann mein Freund auch nicht von mir verlangen! :|N

    Also die Aussage, dass Frauen es nicht mögen stimmt so nicht! Meine Freundin z.b. schluckt jedes Mal nach dem sie mir einen geblasen hat und hat sie noch niemals beschwert ;-) möglicherweise ist sie eine Ausnahme aber ich schätze es gibt doch einige Frauen die durchaus auch schlucken, bei meiner Freundin ist es auch nicht NUR mir zuliebe, sie macht das eigentlich richtig gerne, hab sie niemals dazu aufgefordert oder darum gebeten :) Also es gibt auf jeden Fall auch andere Frauen ;-)


    lg

    Also ich kann mir sehr gut vorstellen waurm viele Frauen das nicht mögen. Es ist schleimig, salzig (und einfach nach Sperma) und spritzt einem gegen den Rachen. also bei mir stellt sich da automatisch ein Würgereflex ein. Ich esse auch sonst keine schleimigen dinge.


    Ich finde auch die Vorstellung etwas zu essen was bei einem anderen aus dem Körper kommt widerlich. Ich finde es auch ekelhaft den Furz von jemanden zu riechen. Das ist schließlich die Luft die vorher bei jemanden im Hintern war und dann kommt die in meine Lunge. Und wenn man sich dann vorstellt, dass Geruch winzige Teilchen dieses etwas ist, dann wird das ganze abartig.


    Also so dinge schwirren nicht nicht ständig im Kopf rum, aber ab und so schon.

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    Ich kann nicht verstehen, dass so etwas von Bedeutung sein kann....


    Jeder der das haben/erleben möchte, der soll doch erst einmal in ein Glas wichsen und es vor den Augen seiner Partnerin selbst schlucken ....!!!


    Meine Frau macht beides.. schlucken, spucken oder schenkt mir die letzten Reize mit der Hand.


    Schlucken oder spucken ist doch völlig egal, sich hinzugeben und sich den Waffen einer Frau ausliefern zu dürfen und dafür mit den schönsten Gefühlen beschenkt zu werden ist doch viel wichtiger.

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    manche mags eben, manche nicht. Meine Freundin hat beim ersten Mal geschluckt – und ihr hats geschmeckt. Ich hätte es nicht von ihr verlangt, aber sie machte es freiwillig. Aber es schmeckt natürlich erst so gut, wenn Liebe im Spiel ist (sagt sie jedenfalls) ]:D

    Also meine Meinung dazu spaltet sich in 2 verschiedenen Richtungen. Das Erste wäre psychologisch erklärbar, weil Frau das für Unmoralisch und Schmutzig hält. Das konnte auch durch Studien schon belegt werden.


    Das andere ist natürlich der Geschmack und möglicherweise die Konsistenz. Da spielen viele Faktoren eine Rolle da einzuwirken. Ich bin auch der Überzeugung und der festen Meinung, kein Mann hat das Recht soetwas von s/einer Frau zu verlangen wenn er es nicht selbst versucht hat. Denn das Groteske an der Sache ist, das viele Männer es sich wünschen aber es selbst widerlich finden und es nie machen würden, ihren eigenen Saft zu kosten. Denn nur so könnt ihr euch ein Urteil darüber machen, wie es schmeckt und ob ihr das dann eueren Frauen zumuten wollt.


    lg


    Triple D :)^

    Zitat

    Ich bin auch der Überzeugung und der festen Meinung, kein Mann hat das Recht soetwas von s/einer Frau zu verlangen wenn er es nicht selbst versucht hat.

    Hieße das im Umkehrschluß, dass der Mann das Recht das zu Verlangen, WENN er es selbst versucht hat? ":/