• Warum mögen es Frauen nicht, beim Oralverkehr zu schlucken

    Mal ne frage wir männer schlucken und schmecken ja den Liebessaft der frau immer warum nur mögen es die frauen nicht zu schlucken oder könnten es doch wenigstens aus liebe ab und zu mal tun ? was haltet ihr davon? dank schon mal für die antworten
  • 410 Antworten

    manche mags eben, manche nicht. Meine Freundin hat beim ersten Mal geschluckt – und ihr hats geschmeckt. Ich hätte es nicht von ihr verlangt, aber sie machte es freiwillig. Aber es schmeckt natürlich erst so gut, wenn Liebe im Spiel ist (sagt sie jedenfalls) ]:D

    Also meine Meinung dazu spaltet sich in 2 verschiedenen Richtungen. Das Erste wäre psychologisch erklärbar, weil Frau das für Unmoralisch und Schmutzig hält. Das konnte auch durch Studien schon belegt werden.


    Das andere ist natürlich der Geschmack und möglicherweise die Konsistenz. Da spielen viele Faktoren eine Rolle da einzuwirken. Ich bin auch der Überzeugung und der festen Meinung, kein Mann hat das Recht soetwas von s/einer Frau zu verlangen wenn er es nicht selbst versucht hat. Denn das Groteske an der Sache ist, das viele Männer es sich wünschen aber es selbst widerlich finden und es nie machen würden, ihren eigenen Saft zu kosten. Denn nur so könnt ihr euch ein Urteil darüber machen, wie es schmeckt und ob ihr das dann eueren Frauen zumuten wollt.


    lg


    Triple D :)^

    Zitat

    Ich bin auch der Überzeugung und der festen Meinung, kein Mann hat das Recht soetwas von s/einer Frau zu verlangen wenn er es nicht selbst versucht hat.

    Hieße das im Umkehrschluß, dass der Mann das Recht das zu Verlangen, WENN er es selbst versucht hat? ":/

    Diese Diskussion bringt garnichts! Es wird immer welche geben die es mögen, und andere nicht. Warum frauen es nicht mögen? Ganz einfach: ekel


    Hier kann jeder noch so oft schreiben, das die gerne schluckt und die nicht, das ist eine endlosschleife