Zitat

    ... also ich finde im mund kommen ist viel intimer als weiter unten ...

    das denke ich auch.


    Aber nochmal zum Thema "unterwürfig" - kann es sein, dass manche Männer deshalb nicht gerne lecken, weil sie das Gefühl haben, es würde unterwürfig wirken?

    @bella marina

    unterwürfig?


    nein, es gibt für mich nichts schöneres als meinen Schatz durch lecken zum Höhepunkt zu bringen. Meist kommen wir bei OV getrennt, das heißt ich bringe sie zum Orgasmus durch lecken und danach ist sie nur darauf konzentriert es auch mir so schön wie möglich zu machen.

    joa sag ich och hat für mich nichts mit unterwürfig zu sein zu tun sondern eher was damit dass ich ihr es so schön wie möglich machen kann.


    unterwürfig fühlen denken sicher auch viele der mädels die blasen nicht mögen dabei geht es männern meist gar nicht darum dass sie ihm unterwürfig wenn man so will könnte man es auch als unterwürfig betrachten wenn er sich von hinten nimmt.


    ich denke sehr viele der männer werden gern mit dem mund verwöhnt weil es sie einfach anmacht von der person die sie lieben so intime dinge teilen zu können bzw dann noch in ihrem mund abzuspritzen. hat wie ich denke nichts mit "sie ist mir unterwürfig" zu tun.

    Bei diesem Thema kommt es wohl besonders häufig, aber auch sonst, lese ich immer wieder etwas, was mich völlig ratlos macht: Dass Sex an sich oder aber eine spezille Praktik dazu da sei, den Partner unterwürfig zu machen oder selbst unterwürfig zu sein. Ich mache Sex, um meine Geilheit auszuleben, meinen Trieb zu befriedigen, Zärtlichkeiten auszutauschen und um mit meiner Partnerin intim zu sein und ihr natürlich auch etwas gutes zu tun. Aber meine Rolle oder mein Selbstwertgefühl definiere ich auf anderem Gebiet, jedoch nicht beim Sex.


    Ich will damit niemandem zu nahe treten, sondern einfach meine Verwirrung kund tun.

    @uhu2

    Zitat

    ... Aber meine Rolle oder mein Selbstwertgefühl definiere ich auf anderem Gebiet, jedoch nicht beim Sex.


    Ich will damit niemandem zu nahe treten, sondern einfach meine Verwirrung kund tun....

    klingt wirklich etwas verwirrt%-|

    Also...

    ...mir machts einfach immer wahnsinnig Spaß zu sehen wie ihre Augen funkeln kurz bevor ich in ihrem Mund komme.


    Meine Freundin liebt es und deshalb tue ich es natürlich nur und ausschließlich ihr zuliebe... ;-)

    Also ich denke auch das es nix mit Unterwürfigkeit zu tun hat! Wenn eine Frau das so empfindet sollte sie das auch nicht machen (es sei denn sie steht drauf). "Erlaubt ist was gefällt" sagt man doch immer so schön!


    Ich persönlich finds gut wenn ich es ab und an in den Mund bekomme und dann schlucke. Manchmal ist das auch sehr praktisch ;-)


    Ausserdem dient es der Abwechslung: Mal kommt er in mir, mal im Mund, auf die Brüste,....


    Gruß, Claudi

    @Claudi77

    Zitat

    ...Ist heiß wenn das Rohr so vibriert und zuckt im Mund!!! ...

    %-| ich fürchte, ich hab irgendwo den Anschluss verpasst...


    ... wovon sprichst du jetzt - vom Auspuff seines Motorrades???

    @Claudi77

    Yep - alles klar*:)


    vielleicht hat mich das "vibrieren" :-o etwas verwirrt?


    bei meinem Freund würd ich das Gefühl eher als "pulsierend" beschreiben - aber die Jungs sind halt verschieden ... und das ist auch gut sox:)

    @lilo00

    Konkret zu Deiner Frage: Ich glaube, dass die Pornoindustrie einen grossen Anteil an diesem Trend hat. Fast jeder Porno endet doch mit einem "facial", oder? So werden Bilder gemacht, so werden Wuensche produziert.


    Kleine Fussnote: Ich freu mich immer, wenn ich mal einen Film sehe, in dem es einen "pussy cumshot" gibt...(das ist aber sehr selten), was nicht heissen soll, dass ich keine "facials" mag.